info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
econe AG |

eCommCenter versteht auch den Kundenwunsch nach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Intelligentes Response-Management


Neu-Isenburg, 17.05.2002. Die econe AG, Fullservice-Anbieter von IT-Lösungen für Vertrieb und Marketing, liefert ab sofort eCommCenter aus, ein Softwaresystem für automatisiertes eMail-Response-Management. eCommCenter analysiert den Text eingehender eMails umfassend und "versteht" so die in den eMails enthaltenen Kundenwünsche, etwa die Bitte um Informationsmaterial oder um einen Gesprächstermin. Das System toleriert dabei sogar Rechtschreibfehler und veranlasst, dass statt der gewünschten "Brospegte" "Prospekte" verschickt werden. Im Anschluss an die Analyse generiert eCommCenter aus Textbausteinen automatisch Antwort-Mails oder stößt weitergehende Prozesse an. Nur etwa ein Drittel der so erzeugten eMails, muss nachbearbeitet werden, zwei Drittel der Antwort-Mails können die Call-Center-Mitarbeiter einfach zum Versand freigeben, was die Bearbeitungseffizienz und Responsegeschwindigkeit deutlich erhöht.

Kernstück des eCommCenter Systems ist die intelligente Textanalyse. eCommCenter analysiert den gesamten Text eines eingehenden eMails und vergleicht ihn mit einer Schlagwort- und Synonymliste. Das System erkennt dabei sowohl Produktnamen und Kundendaten wie Adresse, Telefon- oder Kontonummer, als auch definierbare Stichworte wie "Information", "Prospekt", "Termin" oder "Besuch". Eine wichtige Besonderheit der Analyse ist ihre Toleranz gegenüber Rechtschreibfehlern.

Darüber hinaus bietet eCommCenter Features wie Mehrprojektfähigkeit und umfangreiche Statistik- und Reporting-Funktionen. Über offene Schnittstellen lässt sich eCommCenter in Systeme für Customer-Relationship-Management einbinden. Das Softwaresystem kann ebenso mit bestehenden Kundendatenbanken vernetzt werden wie auch mit Kampagnen-Management-Systemen, zum Beispiel mit eCampaign von econe.

econe AG - Kurzprofil
Die econe AG (www.econe.net) ist ein Fullservice-Anbieter von IT-Lösungen für Vertrieb und Marketing, die unterschiedlichste elektronische Kommunikationskanäle übergreifend nutzen. Das Portfolio der Dienstleistungen für solche "e-Communication"-Lösungen reicht von der konzeptionellen Beratung über die Software-Entwicklung und Systemintegration bis zum Hosting von IT-Systemen. Dank seiner einzigartigen "Fertigungstiefe" wird econe dem zunehmenden Bedarf nach Komplettlösungen gerecht, die über die Gestaltung interaktiver Web-Oberflächen weit hinausgehen und eine tief greifende Integration vorhandener IT-Systeme erfordern.

Die econe AG wurde 1999 gegründet und beschäftigt derzeit über 50 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören unter anderem BMW, Klassikradio, Postbank Easytrade, Tiscali und T-Mobile.

Pressekontakt:
econe AG
Andreas Keck
Martin-Behaim-Str. 19-21
63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06102/36678-30
Telefax: 06102/36678-33
E-Mail: akeck@econe.net


Web: http://www.econe.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, petra.reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1886 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von econe AG lesen:

econe AG | 03.02.2003

econe AG im neuen Aufwind

Im Zuge eines Management-Buy-Outs hat die Führungsebene der econe AG mit dem Vorstand Olaf Laber, 75% des Aktienpaketes von dem insolventen Call-Center-Betreiber CAMELOT AG übernommen. Somit befinden sich 100% der Anteile wieder beim ursprüngliche...
econe AG | 28.01.2003

dobay public relations gewinnt PR-Etat von der econe AG

Die PR-Kampagne von dobay public relations konzentriert sich auf eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades der econe AG und ihrer Produktpalette. Die Spezialisierung auf “eCommunication“-Lösungen, die durch die Präsenz einer eigenen Produktlinie un...
econe AG | 17.10.2002

econe liefert interaktiven Beratungsassistenten für die Versicherungskammer Bayern

In einem klassischen Mailing wird ausgewählten Kunden der Sparkassen neben Informationen zur Riester-Rente auch ein persönlicher Login-Code für eine Website geschickt, die die econe AG eigens für die Aktion entwickelt hat und die von ihr auch geh...