info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Spymac Network GmbH |

Spymac Network stellt »Social-Software-Suite« vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umfangreiches Paket von integrierten Web 2.0-Anwendungen für alle Unternehmensgrößen. SSaaS-Lizenzen (SocialSoftware-as-a-Service) für Unternehmen jetzt auch als Enterprise 2.0-Version.

Düsseldorf 28.8.2008 - Die Spymac Network Deutschland GmbH hat heute ihr neues Produkt-Portfolio »SocialSoftwareSuite« vorgestellt. Die Suite besteht aus den bereits erfolgreich am Markt etablierten Paketen »SocialMediaHub 2.0», »MobileMediaHub 2.0« sowie der nun vorgestellten Lösung »EnterpriseHub 2.0«, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten wurde.

Mit der neuen Produktlinie hat sich auch das Preisgefüge deutlich nach unten verschoben. Während für »SocialMediaHub 2.0« bislang um etwa 50.000 € fällig wurden, kann das Paket ab sofort für eine Setup-Gebühr von 999.- € und einer jährlichen Lizenzgebühr von 499.- € erworben werden.

Möglich wurde dieser radikale Preissturz durch ein erweitertes Geschäftsmodell. Spymac Network hat einen finanzstarken Partner ins Boot geholt, der Social Software insbesondere im Bereich Enterprise 2.0 als den wachstumsstärksten Markt im Internet einstuft. Man sei sicher, dass die Verbreitung von Social-Networks, Nischen-Communities und anderen „Web 2.0-getriebenen“ Plattformen weiter stark zunehmen wird.

Gerade für kleinere Unternehmen und Start-Ups liegen die Vorteile klar auf der Hand: Sie erhalten eine ausgereifte und über Jahre entwickelte Plattform mit einem leistungsfähigen Rechenzentrum im Hintergrund und müssen dafür kaum mehr als die Kosten für einen durchschnittlichen Webauftritt in die Hand nehmen. »Eine Eigenentwicklung würde über das Hundertfache kosten«, so Holger Ehlis, der Gründer der Video-Community spymac.com, auf deren Core-Engine die SocialSoftwareSuite aufgebaut wurde.

»Alleine die Zeitersparnis durch die sofortige Verfügbarkeit dieses umfangreichen Pakets führt zu einem riesigen Wettbewerbsvorteil gegenüber einer Eigenentwicklung mit all ihren Risiken“ so Ehlis weiter. „Tatsächlich können nun Start-Ups mit kleinem Etat den First-Mover-Effekt nutzen und risikolos ein Social-Network oder eine Community aufbauen. Die großen Unternehmen, die immer schon etwas träger agieren, haben dann das Nachsehen“.

Viele Unternehmen tun sich in der Tat noch etwas schwer mit der Integration von Web 2.0 Anwendungen, seien es Medienhäuser, Markenartikel-Hersteller oder Dienstleister. „Wir haben festgestellt, dass auf Entscheiderebene ein gewaltiger Beratungsbedarf besteht. Hier helfen keine Werbeslogans und lange Listen von Produktfeatures. In erster Linie geht es diesen Unternehmen um langfristige Ziele und die Darstellung konkreter Nutzen und Gefahren, nicht um kurzfristige Vermarktungsmodelle“, sagt Ehlis.

„Deswegen werden wir in Kürze ein eigenständiges Spin-Off gründen, dass sich ausschließlich mit den inhaltlichen Schwerpunkten der neuen Kommunikationsformen beschäftigt und die Ergebnisse unserer Arbeit im Form von kontinuierlichem Know-How-Transfer unseren Kunden zur Verfügung stellen. Schliesslich gibt es auch im Bereich Community- und User-Management viele Fallstricke und Befindlichkeiten zu beachten. Hier haben wir durch unsere achtjährige Erfahrung mit der seinerzeit größten US-amerikanischen Mac-Community eindeutig die Nase vorn“.

Interessierte Unternehmen können Spymac Network auf der Online Marketing Düsseldorf am 16. und 17. September einen Besuch abstatten. Der Stand D52 befindet sich in der Halle 10.

Weitere Informationen sowie das aktuelle Produktportfolio können unter http://www.spymacnetwork.de abgerufen werden. Die komplette Liste kann auch als PDF-Datei unter http://www.spymacnetwork.de/media/socialsoftwaresuite.pdf heruntergeladen werden.




Über Spymac Network

Spymac Network hat bislang über 20 Web 2.0 Plattformen und Intranet-Lösungen für Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und Vereine erstellt. Zur Zeit werden mehrere Enterprise 2.0-Plattformen unter White-Label-Lizenzen in den USA und Deutschland entwickelt.

Spymac Network ist derzeit der einzige Anbieter im deutschsprachigen Raum, der eine solch umfangreiche Gesamtlösung als »Social-Software-as-a-Service-Lizenz« anbietet. Besonders im Bereich der zuverlässigen Auslieferung von großen Datenströmen bei vielen gleichzeitigen Zugriffen ist Spymac Network mit seinem leistungsfähigen Content-Delivery-Network ohne nennenswerten Wettbewerb. Die über Jahre entwickelte, ausgereifte Technologie basiert auf den Erfahrungen von nunmehr acht Jahren »Hardcore-Development« unter den Anforderungen ständig wachsender Multimedia-Communities in den USA und Deutschland.


Content Delivery Network

Das firmeneigene Content-Delivery-Network verfügt über eine Aussenanbindung von 2 GBit, Fibre-Channel, Loadbalancer und über 100 Terabyte Datenspeicher. So ist Spymac Network unabhängig von großen Anbietern wie Akamai, Limelight & Co. Engpässe beim Datentransfer sind nahezu ausgeschlossen. Höchste Sicherheitsstandards, 24/7 Live-Monitoring und Support sind ebenso selbstverständlich wie die ständige Erweiterung und Pflege des Systems.

Social Software as a Service

Spymac Network bietet ihre Produkte innerhalb der »SocialSoftwareSuite« im Rahmen eines Lizenzmodells an (SaaS). Unter »Software as a Service« versteht man den Erwerb einer Lizenz zur Nutzung einer Software und den damit verbundenen Services wie Weiterentwicklung, Support, Hosting, Monitoring etc. Dieses Modell bietet sich besonders in Fällen an, wo hohes Entwicklungstempo und eine Vielzahl an externen Schnittstellen, Routinen und grosse Datenmengen anfallen. Spymac hat den Begriff »SaaS« für ihre Kernzielgruppe neu definiert zu »SSaaS, »Social-Software-as-a-Service«.



Kontakt:
Spymac Network GmbH
Berliner Allee 69
40212 Düsseldorf

Tel.: +49 211 7490 841
Fax: +49 211 7490 842
E-Mail: presse@spymacnetwork.de
Internet: http://www.spymacnetwork.de



Veröffentlichung durch: presse@spymacnetwork.de


Spymac Network History

Spymac Network Inc. wurde 2001 in New York gegründet. Anfangs als reine Mac-Community sehr erfolgreich in den USA, wandelte sich das Unternehmen im Laufe der Jahre zu einem Lösungsanbieter für Community-Plattformen mit hohem Anteil an Multimedia-Formaten. Im Zuge des Web 2.0-Hype wurde die Soft- und Hardware-Plattform komplett neu konzipiert. Es wurden zusätzliche Programmierer, Designer und Moderatoren in USA, Kanada und Deutschland verpflichtet. Die Spymac Network Deutschland GmbH wurde im Jahr 2005 in Düsseldorf gegründet. Hinter Spymac Network stehen Gründer und Gesellschafter Holger Ehlis aus Deutschland und Geschäftsführer Markus Eulig.



Web: http://www.spymacnetwork.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiko Schneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 775 Wörter, 6529 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema