info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
doubleSlash Net-Business GmbH |

'speedTracker' messen die umfassendste UMTS-Landkarte Deutschlands

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


FRIEDRICHSHAFEN – Die neue Mess-Software „speedTrack“ aus dem Hause doubleSlash ermöglicht nun erstmals auf den Meter genaue Messungen mobiler Übertragungsreichweiten. Neben einem speziell ausgerüsteten Team von doubleSlash kann dabei jeder, der an Zukunftstechnologien interessiert ist, mitmessen und so in einem Netzwerk von „speedTrackern“ die umfassendste UMTS-Landkarte Deutschlands schaffen.

Die Mobilfunkanbieter rüsten mit Hochdruck ihre Netzinfrastruktur auf neue UMTS-Services auf, bei denen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit/s versprochen werden. In der Praxis sieht die Flächenabdeckung jedoch oft anders aus.
Aus diesem Grund hat die doubleSlash Net-Business GmbH mit „speedTrack“ ein Tool entwickelt, mit dem die tatsächlich vorhandenen Bandbreiten nachgemessen werden können – an jedem Ort, zu jeder Zeit.
Ausgestattet mit GPS-Geräten sowie Laptops mit schnellen UMTS-Karten und der eigens dafür entwickelten Software "speedTrack" messen die Bandbreitentester von doubleSlash aus fahrenden Autos, Zügen, vom Fahrrad oder zu Fuß die entsprechenden Strecken ab, um die mobilen Übertragungsgeschwindigkeiten zu prüfen.

Das Besondere bei diesem Projekt ist: Jeder kann zum „speedTracker“ werden, denn das Projekt ist ähnlich wie Wikipedia oder OpenStreetMap, offen für alle, die an Zukunftstechnologien interessiert sind. Einzige Voraussetzung ist ein GPS-fähiges Handy oder Laptop und die speziell von doubleSlash entwickelte Mess-Software, die es auf der Homepage kostenlos zum Download gibt.
So möchte doubleSlash gemeinsam mit Freiwilligen die umfassendste UMTS-Landkarte Deutschlands erstellen. Das heißt zum Beispiel, Abdeckungslücken zu identifizieren und festzustellen, inwiefern Geschäftsanwendungen zuverlässig auf mobilen Geräten betrieben werden können, zum Beispiel Video- und Bildanwendungen von Marketingabteilungen.
Alle getrackten Messdaten werden in die zentrale „speedTrack“-Datenbank eingespielt, mit vorhandenen Tracks verrechnet und grafisch in einer „speedMap“ dargestellt. Die Ergebnisse sind von jedem verwendbar und werden von doubleSlash als Open Content frei zur Verfügung gestellt.

Die Firma doubleSlash mit Sitz in Friedrichshafen erarbeitet Softwarekonzepte, um Geschäftsprozesse zu verbessern, und entwickelt Software, wenn es keine gibt. Das junge Unternehmen wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute 50 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 4 Mio. Euro. doubleSlash ist Spezialist in den Bereichen Marketing Communication, Identity Management, Business Monitoring, Mobile Services und Product Management.

Web: http://speedtrack.doubleslash.de/speedtracks/index.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Wahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2220 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von doubleSlash Net-Business GmbH lesen:

doubleSlash Net-Business GmbH | 23.05.2012

Das Marketing von morgen: Das Internet verdrängt den Fernseher aus dem Wohnzimmer!

Der slashTalk ist eine Veranstaltung, die bereits zum zweiten Mal von der doubleSlash Net-Business GmbH durchgeführt wurde. Angeregt durch hochkarätige Impulsvorträge steht bei diesem Expertendialog der persönliche Austausch zwischen den Teilnehm...
doubleSlash Net-Business GmbH | 25.04.2012

slashTalk 2012 – Expertendialog über Sales&Marketing 3.0 in Friedrichshafen

After the Social Media Bang - das ist der diesjährige Fokus des Fachevents slashTalk, der von der doubleSlash Net-Business GmbH in Friedrichshafen organisiert und veranstaltet wird. Im Vordergrund steht dabei das veränderte Kommunikations- und Kons...
doubleSlash Net-Business GmbH | 12.04.2012

Andreas Strobel wird Geschäftsführer von doubleSlash

Strobel startete 2003 bei doubleSlash und hat seit 2007 Prokura für das Beratungs- und Softwarehaus. Seiner Aussage nach liegt die größte Herausforderung für das Unternehmen darin, den Erfolgskurs im hochdynamischen Technologieumfeld, unter Beibe...