info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
J.D. Edwards |

J.D. Edwards 5: Neue Produktfamilie stärkt Kunden von J.D. Edwards

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 Fünfte Generation des Software- und Serviceangebots von J.D. Edwards  Umfassende, modulare Lösungen für die Zusammenarbeit von Unternehmen  Einführungsmethodologie mit Beratungs-, Trainings- und Supportangebot

Mörfelden, 21. Mai 2002 – J.D. Edwards hat heute die allgemeine Verfügbarkeit von J.D. Edwards 5, seiner neuen Produktfamilie von Softwarelösungen für die Zusammenarbeit von Unternehmen mit Kunden und Partnern, bekannt gegeben. J.D. Edwards 5 besteht aus modularen, integrierten und Web-basierten Anwendungen, die sowohl große als auch mittlere Unternehmen bei der Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit unterstützen. Zu J.D. Edwards 5 gehören Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management, Customer Relationship Management, Supplier Relationship Management, Business Intelligence, Anwendungen für die Zusammenarbeit und Integration von Softwarelösungen sowie Werkzeuge und Technologien. J.D. Edwards 5 liefert Web-Technologien und ermöglicht Unternehmen so den Austausch von Daten, Anwendungen und Geschäftsprozessen über Internet.

Das Unternehmen hat heute außerdem die neue Version seiner Einführungsmethodologie OneMethodology vorgestellt. Diese bietet ein integriertes, kundenorientiertes Paket an Beratungs-, Trainings- und Supportdienstleistungen.

"J.D. Edwards verfolgt ein Ziel: Seine Kunden mit J.D. Edwards 5 zu stärken", sagte Bob Dutkowsky, Chairman, President und Chief Executive Officer von J.D. Edwards. "J.D. Edwards 5 bietet ein umfangreiches Paket mit modularen, integrierten Anwendungen, mit denen Unternehmen ihre wichtigsten geschäftlichen Herausforderungen bewältigen und eine schnelle Wertschöpfung bei niedrigen laufenden Kosten erreichen. Und mit OneMethodology ermöglichen wir vorhersagbare, zeit- und budgetgerechte Implementierungen, die Kunden in der Einzigartigkeit ihrer geschäftlichen Anforderungen unterstützen."

J.D. Edwards 5 beinhaltet Software, die als wiederverwendbare Komponenten mit Produktions- und mit Altsystemen zusammen arbeiten. So nutzen Unternehmen spezielle Softwareanwendungen für neue Geschäftsanforderungen und sichern zugleich den Wert ihrer bisherigen IT-Investitionen. Dies erlaubt Kunden, entsprechend ihren Anforderungen Software zu lizenzieren und ihr Unternehmen weiter zu entwickeln und zu verändern. J.D. Edwards 5 wird mit maßgeschneiderten Consulting-, Trainings- und Supportservices angeboten.

"J.D. Edwards bietet mehr als nur ERP-Lösungen," sagte Jim Whalen, Senior Vice President und Chief Information Officer von Boston Properties, einem J.D. Edwards-Kunden. "J.D. Edwards 5 ist für Kunden ein wichtiges System, wenn es darum geht, auf breiter Informationsbasis Entscheidungen zu treffen."

OneMethodology - Ein einheitlicher Einführungsansatz

J.D. Edwards Implementierungsmethodologie OneMethodology ist ein Kernstück des geschäftsprozessorientierten, integrierten Ansatz der J.D. Edwards 5-Produkte. Kunden erhalten einen auf Standards basierenden Projekteinführungsplan für ihre Unternehmenslösungen, der ein innovatives Projektmanagement realisiert und sich auf die 25-jährige Erfahrung von J.D. Edwards stützt.

Weitere Produktinformationen zu J.D. Edwards 5 sowie seine Geschäfts-, Produkt- und Servicestrategien wird J.D. Edwards auf seiner jährlichen Kundenkonferenz FOCUS vom 10.-14. Juni 2002 im Colorado Convention Center in Denver bekannt geben.

J.D. Edwards (NASDAQ: JDEC, WPKN 90 93 50) stärkt Kunden und unterstützt sie bei der Lösung ihrer Herausforderungen. J.D. Edwards bietet Software, Beratung, Training und Support für das Management der Unternehmensprozesse und die Zusammenarbeit mit Zulieferern, Partnern und Kunden. Das Angebot von J.D. Edwards unterscheidet sich im Wettbewerb durch gelebte Kundennähe, kundenorientierte Innovation und die Lösungsimplementierung als Teil einer ergebnisorientierten Partnerschaft. Die Lösungen von J.D. Edwards sind bei mehr als 6.500 Kunden in 113 Ländern im Einsatz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Denver, Colorado, USA, wurde 1977 gegründet.

Pressekontakt

Torsten Herrmann
m project Market Relations GmbH
Tel. 06174 - 92 23-10
jde@mproject.de
Stephan Vanberg
J.D. Edwards Deutschland GmbH
Tel. 06105 / 967-121
Stephan_Vanberg@jdedwards.com




Web: http://www.presse.mproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herrmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 4084 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von J.D. Edwards lesen:

J.D. Edwards | 13.06.2003
J.D. Edwards | 12.06.2003

J.D. Edwards macht Wertschöpfungskette zum Wettbewerbsinstrument

Mörfelden, 12. Juni 2003 – Unternehmen fordern Technologien, die mehr Flexibilität und Effizienz in die Wertschöpfungskette bringen. Vor diesem Hintergrund stellt J.D. Edwards anlässlich seines jährlichen Anwendertreffens in Denver, USA, eine R...
J.D. Edwards | 12.06.2003

J.D. Edwards treibt Weiterentwicklung seiner Unternehmenssoftware voran

Mörfelden, 12. Juni 2003 – J.D. Edwards eröffnete das diesjährige Anwendertreffen Quest Global in Denver mit der Bilanz von mehr als 400 Weiterentwicklungen, Verbesserungen und neuen Produkten im Rahmen von J.D. Edwards 5. Das Unternehmen steht s...