info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Garmin |

Garmin präsentiert nüvi 7x5-Serie mit Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht und 3D-Darstellung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Klare und realistische Darstellung von Straßensituationen


Berlin / München (Gräfelfing), 28. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, stellt zur diesjährigen IFA die nächste Generation der nüvi 7er-Serie vor und erweitert die beliebte Navigationsreihe um modernste Technologien wie Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht und 3D-Darstellung.

„Dank des Fahrspurassistenten, fotorealistischen Kreuzungsansichten und der 3D-Ansicht von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten in der neuen nüvi 7x5-Serie wird die Navigation deutlicher und einfacher denn je“, so Olaf Meng, Produkt Manager Automotive Garmin Deutschland. „Mit dem Fahrspurassistenten müssen Fahrer nicht mehr darüber nachdenken, auf welche Spur sie sich einordnen sollen oder welche Spur zu welcher Ausfahrt führt - das ist nun die Aufgabe des nüvi.“



Detaillierte Darstellung - auch in 3D

Die neue 7x5er-Serie mit 4,3-Zoll Touchscreen gibt klare Sprachanweisungen und zeigt kommende Fahrmanöver und die einzuschlagende Fahrtrichtung detailliert an. Diese Anzeige umfasst auch Straßenschilder und Pfeile, die die richtige Spur anzeigen. In vielen Städten erscheinen zudem transparente 3D-Ansichten von wichtigen Gebäuden, die dem Fahrer eine realitätsnahe Darstellung seines Standorts bieten. Die nüvi 7x5-Serie verfügt über schnellere Kartendarstellungs- und Routenfähigkeiten, die das Zoomen noch reibungsloser machen. Außerdem verfügt das nüvi 7x5 über Garmins HotFix-Funktion, für eine schnellere Satellitenerkennung.



Darüber hinaus ist jeder nüvi 7x5 standardmäßig mit der beliebten Funktion „Wo bin ich?“ ausgestattet, mit deren Hilfe jederzeit die aktuelle Position, die nächste Adresse und Kreuzung, nahe gelegene Krankenhäuser, Polizeistationen und Tankstellen abgefragt werden können. Außerdem können die Nutzer der neuen 7x5-Serie mithilfe der



PhotoNavigation auf der Garmin Website „Garmin Connect Photos“ ihre bevorzugten Bilder mit gespeicherten Standorten verbinden. Dort finden sich auch Millionen von geo-codierten Fotos der Google-Foto-Community Panoramio, die mit einem Klick als Navigationsziel auswählt werden können. Die nüvis 755TFM, 765TFM und 775TFM sind standardmäßig mit einem Verkehrsfunkempfänger zur Stauumfahrung ausgestattet. Dank Bluetooth™-Technologie können das neue 765TFM und das 775TFM mit mehr als 400 kompatiblen Mobiltelefonen gekoppelt und als Freisprecheinrichtung genutzt werden. Die Weiterentwicklung der Audioverstärkung ermöglicht ab sofort auch Stereoempfang.



Preise und Verfügbarkeit

Das nüvi 755TFM und 765TFM ist mit neuestem Kartenmaterial von 40 Ländern West- und Osteuropas intern vorinstalliert ausgestattet. Das nüvi 775TFM enthält zusätzlich Kartenmaterial für Nordamerika und Kanada.

Weitere Informationen zu den Preisen und Verfügbarkeit unter www.garmin.de.



Über Garmin

Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell nahezu 9.000 Mitarbeitern und Stand­orten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.



Weltweit beschäftigt Garmin über 1.400 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompe­tenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 30 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens pro­fitabel und verzeichnet seit 2000 einen durchschnittlichen jährlichen Umsatzzuwachs von 36 Prozent.



In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon, Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Susanne Häckel / Maren Seiffert
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: 089-211 871-35/-40
Fax: 089-211 871-50
E-Mail: sh@schwartzpr.de / mas@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de



Unternehmenskontakt:
Garmin Deutschland GmbH
Marc Kast
Lochhamer Schlag 5a
D-82166 Gräfelfing bei München
Tel.: 089-85 83 64-925
Fax: 089-85 83 64-44
E-Mail: marc.kast@garmin.de
Web: www.garmin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Häckel / Maren Seiffert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 633 Wörter, 5246 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Garmin lesen:

Garmin | 16.09.2008

„O´ zapft is“ - Garmin Oktoberfest Guide 2008 zur Wiesn

München (Gräfelfing), 15. September 2008 – Rechtzeitig zum diesjährigen Oktoberfest bietet Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, allen nüvi-Nutzern einen ganz besonderen Navigationsführer – den Oktoberfest Guide 2008. Die...
Garmin | 27.08.2008

Garmin Mobile jetzt auch für BlackBerry-Geräte

IFA / München (Gräfelfing), 26. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur diesjährigen IFA seine Navigationssoftware Garmin Mobile for BlackBerry. Für einen einmaligen Kaufpreis von 99 Euro erhalt...
Garmin | 27.08.2008

Garmin erweitert nüvi 2x5-Reihe um neue Funktionen

Berlin / Gräfelfing (München) 27. August 2008 — Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur IFA seine um Topfunktionen erweiterte Einsteigerserie nüvi 2x5. So werden die neuesten Versionen der kostengünstigen Nav...