info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat |

Eutelsat-Ballon neue Touristenattraktion in Paris

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit dem weltgrößten Fesselballon können groß und klein die französische Hauptstadt aus 150 Metern Höhe erleben


Paris, Köln – 22. Mai 2002 – Paris hat in diesem Sommer mit dem Eutelsat-Ballon eine neue Touristenattraktion. Große und kleine Besucher der französischen Hauptstadt können sich ab sofort auf eine ungewöhnliche aeronautische Ballonmission begeben, die sie in den „geostationären Orbit“ in 150 Meter Höhe über der Metropole bringt und ihnen die Stadt aus einer völlig neuen Perspektive zeigt. Der an einem Seil befestigte Fesselballon ist mit seiner 30 Passagiere fassenden Gondel der weltweit größte seiner Art und steht abhängig vom Wetter täglich von 9.00 bis 20.30 Uhr im Parc André Citroen im 15. Pariser Bezirk, nur wenige Kilometer südlich vom Eiffelturm, zum Aufstieg bereit. Die rund 10- bis 15-minütige bemannte Ballonmission bietet eine einmalige Erfahrung und kostet für Kinder 5 € und Erwachsene 10 €. Nähere Auskünfte über die aktuellen Wetterbedingungen und Reservierungen können über das Info-Telefon unter 0033 1 44262000 erfragt werden.

Das strahlende Blau des Ballons steht für die Unternehmensfarben von Eutelsat, einem der weltweit führenden Anbieter von Satellitenkommunikationslösungen. Die runde Form des Ballons symbolisiert die Weltkugel und die Strahlen des darauf abgebildeten Satelliten erreichen die bekanntesten Bauwerke rund um den Globus. Mit dem Ballon will Eutelsat auf die weltweiten Einsatzmöglichkeiten der Satelliten bei der Übertragung von Fernsehen, Radio, Daten- und Internetinhalten hinweisen.

Der Ballon der Superlative hat mit 32 Metern die Höhe eines 12stöckigen Hauses und ist am Boden mit einem Kabel befestigt. Das Kabel hat eine Gesamtlänge von 200 Metern und wird über eine Seilwinde gesteuert. Der Durchmesser des Ballons beläuft sich bei einem Volumen von 5.500 Kubikmeter Helium auf 22 Meter. Zudem besteht der Ballon an der Oberfläche aus 46 großen Stoffteilen, die von rund 9000 Knoten zusammengehalten werden.

Eutelsat:
Eutelsat S.A. ist einer der weltweit führenden Anbieter von Satelliten-Kommunikations-lösungen. Mit einer Flotte von 18 Satelliten und zusätzlichen Kapazitäten auf drei weiteren Satelliten bietet Eutelsat nahtlose Abdeckung von Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, dem südwestlichen Asien sowie Nord- und Südamerika. Zur Zeit sind sieben weitere Satelliten im Bau, die im Laufe der nächsten zwei Jahre gestartet werden sollen. Die Satelliten-Infrastruktur gibt Eutelsat die Flexibilität, TV- und Hörfunkdienste, High-Speed-Internetzugänge, Multimedia-Unterhaltungsdienste, IP- und nicht-IP basierte Dienste für Geschäftskunden sowie satellitengestützte Lösungen für Unternehmensnetze zu kombinieren. Von der strategischen HOT BIRD- und anderen Positionen aus über-trägt Eutelsat über 1100 TV Kanäle und 600 Radioprogramme an mehr als 98 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte. Eutelsat ist einer der Hauptanteilseigner der spanischen HISPASAT, die mit ihren Satelliten die iberische Halbinsel abdeckt und Lateinamerika erreicht. Eutelsat hat seinen Hauptsitz in Paris und beschäftigt 390 Mitarbeiter aus 24 Ländern. Weitere Informationen : www.eutelsat.de

Aktuelle Photos des Ballons aus unterschiedlichen Perspektiven können Sie von der website www.presse.mproject.de herunterladen.

Kontakt:

Vanessa O’Connor
Pressesprecherin EUTELSAT
70, rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
T: 0033 / 1 / 5398-4757
E-Mail: voconnor@eutelsat.fr

Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Altkönigstr. 4
61462 Königstein
T: 06174 / 92 23 31
E-Mail: presse@eutelsat.de


Web: http://www.presse.mproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herrmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 3548 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat lesen:

Eutelsat | 21.10.2009

Eutelsat-Seminare für Installateure und Fachhandel in Baden-Württemberg: Internet via Satellit – DVB-T

Köln, 21. Oktober 2009 – Installateure und Fachhändler in Baden-Württemberg können sich jetzt über neueste technische Entwicklungen bei DVB-T und Internet via Satellit informieren und erhalten dabei wertvolle Informationen für Vertrieb und Ins...
Eutelsat | 29.04.2003

ANGA Cable 2003: Eutelsat adressiert Kabelmarkt mit neuer 2-Wege-Internet-Lösung via Satellit und Fremdsprachenplattform visAvision

Köln - 28. April 2003 - Auch Kabelkunden und Mieter in Gebieten ohne DSL-Infrastrukturen können zukünftig in den Genuss von High-Speed-Internet kommen. Sie benötigen dabei noch nicht einmal ein Modem oder ISDN-Anschluss als Rückkanal. Möglich m...
Eutelsat | 08.04.2003

Eutelsat und GlobeCast starten neue New Yorker IP- und TV-Plattform für transatlantische Dienste via ATLANTIC BIRD 3

Paris, New York, Köln – 7. April 2003 – Eutelsat und GlobeCast werden gemeinsam das erste IP- und Broadcast-Gateway des Satelliten ATLANTIC BIRD 3 in New York vermarkten. Die Plattform wurde im New Yorker Teleport und Sendezentrum von GlobeCast au...