info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAGIX AG |

Das neue Samplitude Music Studio 15 von MAGIX bringt professionelle Studioatmosphäre auf den PC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 2. September 2008 – Samplitude Music Studio von MAGIX, die umfassende digitale Lösung für alle, die – als Solist oder als Band – Musik aufnehmen, mischen, mastern und brennen wollen, erscheint am 15. September in der neuen Version 15. Für echte Studiogefühle sorgen bei dieser Musiksoftware nicht nur die für die gesamte Samplitude-Familie bekannte Vielfalt und Genauigkeit der Bearbeitung, sondern auch die Qualität des Ergebnisses. Wie bei den großen Geschwistern der Samplitude-Reihe wird auch hier hundertprozentige Klangneutralität garantiert. Der Sound bleibt stets voll und transparent, behält seine Tiefe und färbt nicht. Das neue Samplitude Music Studio 15 zeichnet sich vor allem durch vereinfachtes Handling in der Aufnahme aus. Dazu tragen neue Werkzeuge wie der Multitrack Recorder MR-64 oder das MIDI Step Recording bei. Die für einfache Bearbeitung optimierte Manager-Sektion, über die nun auch MAGIX Soundpools importiert werden können, tut ihr Übriges. Das neue virtuelle Instrument BeatBox 2 Plus1 liefert für jedes Stück den richtigen Groove - zahlreiche akkustische Drumsounds inklusive. Das Samplitude Music Studio 15 von MAGIX bietet zum Preis von 79,99 Euro Audio-Recording, -Editing und -Mastering vom Feinsten.

Mit Multitrack zum virtuellen Tonstudio
Der Traum vom eigenen Studio war für Musiker nie so leicht zu erfüllen wie heute. Ein Laptop reicht aus, und jede Garage verwandelt sich in ein Aufnahmestudio mit Vollausstattung. Sogar auf Mischpulte, wie man sie aus professionellen Studios kennt, muss nun nicht mehr verzichtet werden. Der neue, intuitiv zu bedienende Mehrspur-Recorder MR-64 sieht nicht nur so aus wie ein analoger Recorder, sondern er funktioniert auch so. Er vereint die vertraute analoge Bedienung mit allen Vorteilen eines PC-Systems. Bands können bei der Aufnahme nun direkt im Proberaum an den Reglern des MR-64 drehen, bis der Sound perfekt ist.

Verbesserte Manager-Sektion erlaubt einfacheres Arbeiten
Die Manager-Sektion erscheint in Samplitude Music Studio 15 in neuem Design. Sie fasst häufig benötigte Steuer- und Verwaltungsfunktionen für Marker, Spuren, Bereiche, VST-Instrumente und Objekte zusammen. Der Soundpool Manager steuert zudem die Klangsamples an, die von den MAGIX Soundpool DVD Collections (aktuell die Version 15) oder vom MAGIX Music Maker stammen. Im Samplitude Music Studio 15 werden bereits mehrere hundert Rocks-Sounds mitgeliefert. Die Manager-Sektion lässt sich übrigens ebenso wie die Peakmeter frei verschieben und an verschiedenen Stellen der Benutzeroberfläche andocken. Besonders interessant für Musiker aus dem elektronischen Bereich ist die neue BeatBox 2 Plus1, ein flexibles Werkzeug zur Erzeugung von Drum-Linien und tollen Grooves. In Verbindung mit den mitgeliefertern Synthesizern Vita, Revolta 2 oder jedem beliebigen VST-Plug-in entstehen ganz ohne reale Instrumente komplette Produktionen. Natürlich ist das Aufnehmen realer Instrumente und Stimmen ebenso möglich.

MIDI Step Recording – Schritt für Schritt durch komplexe Aufnahmen
Eine echte Erleichterung für Klangkreative, die mit einem MIDI-Keyboard besonders komplizierte Passagen einspielen wollen, ist der neue „Step Recording“-Modus. Mit ihm können die Passagen Schritt für Schritt aufgenommen werden. Nach jeder gespielten Note hält die Aufnahme an und wartet auf die Eingabe der nächsten Note. Wie bei jedem MIDI-Objekt ist natürlich auch bei so eingespielten Elementen eine nachträgliche Bearbeitung jeder einzelnen Note möglich.


Die wichtigsten Eigenschaften des Samplitude Music Studio 15 von MAGIX

100% Klangneutralität und Klangtreue
Hybrid Audio Engine
Effizienz durch objektorientierte Workflows
Günstigstes Komplettpaket mit größter Funktionalität

Die wichtigsten neuen Werkzeuge und Features

Multitrack Recorder MR-64
BeatBox 2 Plus1
verbesserte Manager-Sektion inkl. neuem Soundpool Manager
noch einfachere Benutzeroberfläche sowie Workflows


1 zusätzliche Funktionen von BeatBox 2 Plus gegenüber BeatBox 2 erst nach Registrierung verfügbar

Web: http://www.magix.com/de/samplitude-music-studio/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuel Lessmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4116 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAGIX AG lesen:

MAGIX AG | 25.02.2011

Selbst Musik machen mit den neuen MAGIX Software-Instrumenten Vita Upright Bass und Vita Vibraphone

MAGIX Music Maker und Samplitude Music Studio bekommen Verstärkung: Die neuen Software-Instrumente Vita Upright Bass und Vita Vibraphone lassen sich zum Beispiel per Keyboard spielen und im MIDI-Editor bearbeiten. Beide sind ab sofort zum Download e...
MAGIX AG | 01.02.2011

Diashow für Facebook, Flickr und Youtube in drei Minuten mit dem kostenlosen MAGIX Slidehow Maker erstellen

Mit der kostenlosen Software MAGIX Slideshow Maker ist es ab sofort noch einfacher möglich, eine Diashow zu erstellen. Per Klick auf "Slideshow erstellen" wird aus der Foto- und Videoauswahl eine Diashow mit Überblendungen, Zoom-Effekten und Musik....
MAGIX AG | 25.01.2011

MAGIX präsentiert neues kostenloses Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer

Mit dem neuen kostenlosen Fotobearbeitungsprogramm MAGIX Foto Designer lassen sich die Bilder der Feiertags- und Urlaubsaison optimieren, bearbeiten und retuschieren. Die ab sofort erhältliche Software verbannt jetzt in wenigen Klicks störende Obje...