info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MIKO |

Dinamica Evolution: die erste ökologische und freundliche Mikrofaser

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ohne Knötchenbildung, leicht zu reinigen, umwelt- und gesundheitsfreundlich. Dies sind nur einige ihrer zahlreichen Stärken.

Als Ergebnis der erfolgreichen Partnerschaft zwischen dem italienischen Unternehmen MIKO und dem japanischen multinationalen Konzern Asahi Kasei wurde 2008 eine absolute Neuheit im Textilbereich auf den Markt gebracht: Dinamica Evolution, die erste, bis zu 100 % ökologische Mikrofaser.

Sie wird aus vollkommen recycelten Materialien (Polyester) mit einem innovativen wasserbasierten Herstellungsverfahren hergestellt. In diesem Verfahren – das an das Papierrecycling erinnert – werden neutrale und ungiftige Stoffe (z.B. wasserhaltige Farbstoffe) verwendet, und das Produkt weist damit einmalige Eigenschaften auf.

Die Mikrofaser Dinamica ist nicht nur weich, atmungsaktiv, hypoallergen und widerstandsfähig, sondern auch vollkommen knötchenbildungsfrei (d.h. nach längerer und intensiver Nutzung bilden sich keine Knötchen auf dem Stoff).

Dinamica Evolution ist auch äußerst vielseitig im Gebrauch und erfüllt die technischen Anforderungen und Bedürfnisse unterschiedlichster Anwendungsbereiche optimal (Mode, Objekt, Automotive, Schifffahrt und Luftfahrt).

Wichtige internationale Markenhersteller haben die einmaligen Eigenschaften dieses Produkts schon schätzen gelernt, wie Armani, Louis Vuitton und Gucci. Außerdem hat der Automobilhersteller Land Rover Dinamica Evolution für den Innenraum seines neuen Concept-Cars LRX gewählt, das zum ersten Mal auf der Automesse in Detroit und in Genf vorgestellt wurde.

Das Unternehmen:

Das Unternehmen Miko S.r.l. wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, ökologische Mikrofasern für verschiedenste Anwendungsbereiche zu entwickeln (Mode, Objekt, Schifffahrt, Luftfahrt, Automotive). Von Beginn an war die Partnerschaft mit dem japanischen multinationalen Konzern Asahi Kasei von strategischer Bedeutung, vor allem hinsichtlich der Versorgung mit High-Tech-Werkstoffen.
Investitionen in Forschung und Entwicklung haben zur Entwicklung einer Ultra-Mikrofaserlinie geführt, die bis zu 100 % ökologisch ist und im Laufe der Jahre so verbessert wurde, dass im Januar 2008 eine neue Linie auf den internationalen Markt gebracht wurde: Dinamica Evolution.
Der Umsatz des Unternehmens betrug 2007 über 10 Millionen Euro und verzeichnete sowohl im Automotive Bereich als auch auf dem Objekt-/Einrichtungsmarkt, auf dem der allgemeine Trend eher negativ ist, sehr positive Signale.
Die Labortechniker arbeiten derzeit an den neuen Grenzen der Entwicklung, d.h. an der Erforschung und Entwicklung neuer Produkte, die sich für die Medizintechnik und die Luftfahrt eignen. Für die Luftfahrt wird derzeit eine ultraleichte und vollkommen flammbeständige Mikrofaser getestet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilaria Driussi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2648 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema