info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novell GmbH |

Mehr Sicherheit mit weniger Aufwand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Sicherheits-Lösungen ergänzen Novell Secure Access


Online-Service: Novell, der führende Hersteller von Net Business Lösungen, hat mit Novell Account Management 3 und Novell iChain 2.1 zwei weiterentwickelte Sicherheitslösungen vorgestellt. Die neuen Lösungen ergänzen und optimieren Novell Secure Access, die integrierte Sicherheits-Suite von Novell. Das neue Novell Account Management 3 übernimmt das Anlegen, Löschen und Ändern von Benutzerkonten ebenso wie die Synchronisation und das Weiterleiten von Passwörtern zwischen verschiedenen Unternehmens-Plattformen. Mit Novell iChain 2.1 können Unternehmen ihre Web-Seiten absichern und Anwendern einen Single Sign-on Zugriff auf nahezu alle webbasierten Applikationen und Inhalte anbieten. Novell Account Management 3 und Novell iChain 2.1 werden ab Juni 2002 als Teil der Novell Secure Access Suite verfügbar sein. Novell Account Management 3 ist einzeln ab dem 31. Mai 2002 zum Preis von 54 US-Dollar pro Anwender erhältlich. Zusätzlich wird Novell Account Management 3 auch für einzelne Plattformen angeboten (Windows, Unix/Linux, Midrange oder Mainframe). Der Preis beträgt dann 18 US-Dollar pro Anwender und Plattform. Novell iChain 2.1 ist ab sofort einzeln für 10 US-Dollar pro Anwender im Novell Fachhandel verfügbar.


Novell, der führende Hersteller von Net Business Lösungen, hat mit Novell Account Management 3 und Novell iChain 2.1 zwei weiterentwickelte Sicherheitslösungen vorgestellt. Die neuen Lösungen ergänzen und optimieren Novell Secure Access, die integrierte Sicherheits-Suite von Novell. Secure Access bietet Mitarbeitern, Kunden und Partnern eine sichere Netzwerkanmeldung über ein einziges Passwort (Single Sign-on). Die Software vereinfacht so die Einrichtung einheitlicher One Net Umgebungen. Der Zugriff kann innerhalb der Firewall, über das Web, ein VPN oder über eine Mobilfunkverbindung erfolgen.

Novell Account Management 3

Novell Account Management 3 ist Bestandteil der Novell Secure Access Suite. Die Software übernimmt das Anlegen, Löschen und Ändern von Benutzerkonten ebenso wie die Synchronisation und das Weiterleiten von Passwörtern zwischen verschiedenen Unternehmens-Plattformen. Novell Account Management unterstützt NetWare, Windows NT/2000, HP-UX, Solaris (für Sparc- und Intel-Prozessoren), AIX, Linux, FreeBSD sowie OS/390 (RACF und ACF2). Zu den neuen Funktionen von Novell Account Management 3 gehören:

· Passwort-Synchronisation: Novell Account Management synchronisiert Passwörter von Benutzern und Administratoren zwischen sämtlichen unterstützten Plattformen. Anwender können nun mit einem einzigen Passwort auf alle benötigten Plattformen zugreifen und müssen sich nicht mehr für jedes System ein spezielles Passwort merken. Dieser vereinfachte Zugriff erhöht die Bedienerfreundlichkeit und reduziert dadurch Anfragen beim Help Desk. Novell Account Management steigert die Systemsicherheit, da sich die Anwender weniger Passwörter merken müssen und somit bessere und komplexere Passwörter verwendet werden können. Die Passwort- Synchronisation ist eine serverseitig implementierte Funktion und unterstützt jeden Client, der mit dem Server verbunden ist. Dazu gehören Windows-, Linux- und Unix-Clients ebenso wie Mainframe-Terminals oder Terminal-Emulationen.

· Vereinfachte Account-Administration: Änderungen an einem Benutzer-Account im Novell eDirectory werden auf allen Plattformen repliziert, die mit Novell Account Management verbunden sind. Neben dem Anlegen und Löschen von Accounts wird jede Änderung von Gruppenzugehörigkeiten, Identitäts-Attributen, Zugriffsrechten usw. auf allen Plattformen automatisch übernommen. Dieses vereinheitlichte Management reduziert den Administrationsaufwand, der mit den heutigen heterogenen Netzwerkumgebungen verbunden ist. Dadurch lassen sich nicht nur Zeit und Geld sparen – auch der konsistente Einsatz von Sicherheitsregeln ist so leichter zu realisieren.

Novell iChain 2.1

Novell iChain ist eine weitere Schlüsselkomponente von Novell Secure Access. Unternehmen können mit iChain ihre Web-Seiten absichern und Anwendern einen Single Sign-on Zugriff auf nahezu alle webbasierten Applikationen und Inhalte anbieten. Novell iChain 2.1 hat folgende neuen Eigenschaften und Funktionen:

· Vereinfachte Administration: iChain kann nun mit nur einer öffentlichen IP-Adresse und Port-Nummer mehrere Web-Server gleichzeitig sichern. Dadurch wird nicht nur die Administration einfacher, auch die Gesamtkosten der Lösung sinken. Die Zugriffsrechte in iChain lassen sich jetzt feiner einstellen: Administratoren können die Zugriffsrechte nicht nur anhand von Gruppenzugehörigkeiten der Anwender definieren, sondern auch anhand von deren individuellen Identitäts-Attributen. Beispielsweise kann ein Administrator einen dynamischen Zugriff auf eine Web-Ressource für alle Benutzer einer bestimmten Niederlassung oder einer festgelegten Stelleneinstufung zulassen.

· Verbesserte Authentifizierung: Die PKI-Unterstützung von iChain wurde erweitert. Die Software akzeptiert jetzt X.509-Zertifikate von wesentlich mehr Anbietern.

· Höhere Benutzerfreundlichkeit: Mit einem einzigen Log-in kann Anwendern der Zugriff auf mehrere Domain-Namen eingeräumt werden. Ein User, der beispielsweise von der Domain www.abccompany.com zu www.abccompany.co.uk wechselt, muss sich dann nicht mehr neu authentifizieren.

„Sicherheitslösungen von Novell sind bei Behörden, bei Unternehmen im Gesundheitswesen, im Finanzsektor und in vielen anderen Branchen im Einsatz. Sie sichern dort zuverlässig Unternehmensinformationen innerhalb und außerhalb der Firewall“, erläutert Michael Naunheim, Marketing Direktor Zentraleuropa der Novell GmbH. „Kunden wie Lufthansa, das Britische Verteidigungsministerium oder Ticona haben sich an Novell gewandt, weil sie nicht einfach ein weiteres Sicherheitssystem benötigten. Sie wollten unternehmensweit einheitliche Sicherheitslösungen, die auf einer gemeinsamen, identitätsbasierten Infrastruktur aufbauen. Ein weiterer Vorteil unserer Lösungen ist, dass sie einen schnellen und erkennbaren Return on Investment bieten.“

John Enck, Vice President und Research Director von Gartner erklärt: „Wir konstatieren eine steigende Nachfrage nach webfähigen und unternehmensweit einsetzbaren Lösungen für das Identitätsmanagement. Die Unternehmen wollen durch integrierte Lösungen für Sign-on und Passwort-Management die Anwenderkomplexität reduzieren und den administrativen Aufwand senken. Gleichzeitig bevorzugen immer mehr Unternehmen einheitliche Infrastruktur-Lösungen, die eine breite Palette von Plattformen und Authentifizierungsmethoden abdecken anstatt eine Reihe unzusammenhängender Sicherheitspakete zu installieren.“

Preise und Verfügbarkeit

Novell Account Management 3 und Novell iChain 2.1 werden ab Juni 2002 als Teil der Novell Secure Access Suite verfügbar sein. Die Suite umfasst außerdem Novell eDirectory, Novell SecureLogin, Novell Modular Authentication Services sowie den Novell BorderManager. Der Preis beträgt 159 US-Dollar pro Anwender. Kunden mit einer Maintenance- oder Upgrade-Protection für Novell Secure Access können kostenlos auf Novell Account Management 3 und iChain 2.1 aufrüsten. Die Novell Secure Access Suite wird über den Novell Fachhandel vertrieben.
Weitere Informationen finden sich außerdem im Internet unter www.novell.com/products/secureaccess.

Novell iChain 2.1 und Novell Account Management 3 sind auch einzeln zum Preis von 10 beziehungsweise 54 US-Dollar pro Anwender erhältlich. Zusätzlich wird Novell Account Management 3 auch für einzelne Plattformen angeboten (Windows, Unix/Linux, Midrange oder Mainframe). Der Preis beträgt dann 18 US-Dollar pro Anwender und Plattform. Novell Account Management 3 ist einzeln ab dem 31. Mai 2002 erhältlich. Novell iChain 2.1 ist ab sofort einzeln verfügbar.

Über Novell

Novell, Inc. (NASDAQ:NOVL) ist der führende Hersteller von Net Business Lösungen für die Sicherheit und Leistungssteigerung in der vernetzten Welt. Novell und seine eServices Division, Cambridge Technology Partners, helfen Unternehmen dabei, die komplexen Herausforderungen der heutigen Geschäftswelt erfolgreich zu realisieren und ihre Systeme und Prozesse zu vereinfachen. Die One Net Lösungen versetzen Unternehmen in die Lage, neue Chancen im eBusiness zu nutzen. Novells weltweite Programme für den Fachhandel, Consulting, Entwicklung, Training, technischen Support und die strategischen Allianzen mit Industriepartnern ergänzen das Angebot.

Seit 1986 ist Novell durch die Novell GmbH in Düsseldorf auch auf dem deutschen Markt vertreten. Von diesem Standort aus werden Vertrieb und Marketing für Deutschland, Österreich, Belgien, die Niederlande und Luxemburg koordiniert – Niederlassungen befinden sich in Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, Wien, Brüssel und Rotterdam. Weitere, ausführliche Informationen über Novell Lösungen, Produkte und Services stehen im Internet zur Verfügung unter www.novell.com/ oder www.novell.de/.


Novell Presseservice:
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Holger Wilke
Weißenburger Str. 30
63739 Aschaffenburg
Tel. 06021 / 38 666 - 16
Fax 06021 / 38 666 - 13
eMail: h.wilke@hwp.de

Ihre Ansprechpartner bei Novell:
Michael Naunheim
Marketing Direktor Zentraleuropa
Tel. 0211/5631 - 3205
Fax 0211/5631 - 3333
eMail: mnaunheim@novell.com

Vera Schneider
PR Manager
Tel. 0211 / 5631 - 3801
Fax 0211 / 5631 - 3809
eMail: vschneider@novell.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1161 Wörter, 9578 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novell GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novell GmbH lesen:

Novell GmbH | 11.10.2003

Novell stellt SecureLogin 3.5 vor

Novell hat SecureLogin 3.5 vorgestellt, die neueste Version der Single Sign-on Komponente von Novell Nsure. Novell Nsure SecureLogin 3.5 unterstützt nun auch Swing- sowie AWT-basierte Java-Applikationen und Applets. Damit ist es das erste Single Sig...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell liefert Nterprise Linux Services mit Ximian aus

Novell integriert die Softwaremanagement-Dienste von Ximian Red Carpet in die Novell Nterprise Linux Services 1.0. Das gab das Unternehmen auf seiner Hausmesse BrainShare im spanischen Barcelona bekannt. Die Novell Nterprise Linux Services werden ab ...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell Technologie ermöglicht papierloses Cockpit

Lufthansa Flight Training (LFT) hat zusammen mit dem deutschen Novell Partner T&A Systeme GmbH die SkyBook-Lösung auf der Basis von Novell Technologie entwickelt. Die mobile Trainings- und Fluginformationslösung SkyBook wird zunächst bei LTU Inter...