info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Katalogfabrik |

ZYX MUSIC erstellt MUSICWEEK über die Katalogfabrik®

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ZYX Music vertraut auf die Lösung der Katalogfabrik® und automatisiert ihre Katalogerstellung


Lindau. 03.09.2008. Noch im November 2007 lagen die Produktdaten der ZYX Music GmbH zur wöchentlichen Erstellung der Musicweek in unterschiedlichen Systemen vor und mussten dort recherchiert werden. Die Erstellung erfolgte manuell in Adobe InDesign, war aufwendig und stets zeitkritisch. Die Katalogfabrik® legte in Zusammenarbeit mit ZYX Music die publikationsrelevanten Produktmerkmale fest und definierte insgesamt 11 standardisierte Seitentypen. Im zweiten Schritt folgte die Aufsetzung des Katalogfabrik®-PIMs sowie die Erstellung der Vorlagedateien für InDesign. Nach der Implementierung des XSLT-basierten Publikationsprozesses zur Erstellung der InDesign- Importdatei wurden von ZYX die Datenexporte aus den Bestandssystemen implementiert. Der Datenimport in das PIM erfolgte initial durch die Katalogfabrik® und nachfolgend durch ZYX Music. Der Übergang zum Produktivbetrieb startete im März 2008.

Als Ergebnis werden die Produkte für die Musicweek im PIM ausgewählt, sortiert und den Layoutvarianten zugewiesen. Die Daten werden aus dem PIM exportiert, automatisch aufbereitet und in InDesign geöffnet. Die manuelle Bearbeitung beschränkt sich nur noch auf das Finishing und die Anreicherung mit Sonderinformationen.

Daraus ergeben sich für ZYX Music eklatante Vorteile:

- Die publikationsrelevanten Produktdaten sind in einem zentralen System (PIM) zugänglich und müssen somit nicht mehr aus unterschiedlichen Quellsystemen recherchiert werden.

- Die Erstellung der Musicweek benötigt wesentlich weniger Zeit als vor der Einführung des PIM-Systems

- Einheitlicheres Erscheinungsbild der Musicweek infolge der darstellungsseitigen Standardisierung

- Vorteile im Bereich der Erstellung von Fremdsprachenvarianten

Derzeit erfolgt die Umsetzung der fremdsprachlichen Publikationen. Im weiteren Projektverlauf folgt die Erstellung von Print-Katalog und Online-Shop via Katalogfabrik®.

Frank Traenapp, Projektleiter von ZYX Music:
“Die Zusammenarbeit mit der Katalogfabrik® war nicht nur ausgesprochen erfolgreich sondern hat auch zudem noch Spaß gemacht! So stellen wir uns ein gelungenes Projekt vor. Dass gerade in einem so spezifischen Fall wie bei uns sich auch im Prozess kleinere Probleme ergeben können ist völlig normal. Das Positive daran war der Umgang des infolox-Teams mit diesen Herausforderungen. Wir haben uns zu jedem Zeitpunkt des Projekts in guten Händen gefühlt.“


Über ZYX:
ZYX Music zählt heute zu den führenden Independent Tonträgerunternehmen in Europa. Neben dem Hauptsitz im hessischen Merenberg gibt es Niederlassungen in fast allen europäischen Ländern sowie in den USA. Weltweit arbeiten mehr als 150 Mitarbeiter am Erfolg der Produkte - engagiert und kreativ. Mehr Infos: http://www.zyx.de

Über Katalogfabrik®:
Die Katalogfabrik® bietet standardisierte Softwareprodukte und Services rund um das Thema IT-gestützte Produktkommunikation. Unsere Erfahrungen begründen sich aus mehr als 150 Katalogprojekten, 100 Dokumentenanalysen und 500 Nutzerbefragungen für ACO, Buderus, Junkers, Honeywell, Wiha, MAICO, Texas Instruments uvm.

Ansprechpartner:

Katalogfabrik®
Katharina Lang, Dipl. Betriebswirtin (FH)
Leitung Marketing und Kommunikation
fon +49 8382 /275 894 - 23
katharina.lang@katalogfabrik.de

PR-Agentur good news! GmbH
Sven Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-11
Telefax: +49 451 88199-29
sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Web: http://www.zyx.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2582 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Katalogfabrik lesen:

Katalogfabrik | 29.05.2009

atlantis media GmbH setzt auf das PIM-System der Katalogfabrik®

Mit der Katalogfabrik® bieten die Katalogfabrik®-Netzwerkpartner ihren Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen und standardisierte Softwareprodukte rund um das Thema IT-gestützte Produktkommunikation. Mit dem neuartigen ASP-Konzept (Applicat...
Katalogfabrik | 10.10.2008

Automatisierte Katalogerstellung: E-Commerce-Lösung und Printkatalog aus einem System

Im aktuellen Projekt lag die Zielsetzung für IBZ in einer größtmöglichen Vereinheitlichung von Web- und Printpublikationen. Gemeinsam mit IBZ konzipierte infolox die Musterseiten für die E-Commerce-Lösung analog dem Printkatalog im Erschein...
Katalogfabrik | 12.08.2008

Excel-basierte Katalogerstellung mit dem Katalogfabrik®-Publishing-Server

Die zentrale Prozess-Komponente der Katalogfabrik® ermöglicht der Exista AG die Abbildung des Online-Katalogs mittels strukturierter, in einer Excel-Datei erfasster XML-Produktdaten. Nach der Konzeption und Abstimmung der Informationsarchitektur un...