info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Visual Retailing |

GELCO beschleunigt das Flächen-Merchandising mit Software-Lösungen von Visual Retailing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Haarlem/Niederlande. 04. September 2008 – GELCO, einer der führenden deutschen DOB-Hersteller, hat sich für die Lösungen Mockshop, SampleRoom und Photostudio von Visual Retailing entschieden, um die Geschwindigkeit der Kommunikation zwischen GELCO und den Verkaufspunkten (PoS) zu erhöhen. Die national und international rasant steigende Anzahl von Shop-in-Shops und Concessions, das ständig wechselnde Warenbild und der Wunsch nach einem einheitlichem Auftritt am PoS riefen die Notwendigkeit hervor, die Prozesse der Kommunikation hinsichtlich der Warenpräsentation auf der Fläche zu vereinheitlichen.

Mockshop ist ein Programm, das es ermöglicht, Ladenflächen verschiedener Größen und Formen dreidimensional mit Ware und Warenträgern effizient zu planen. Über die Visualisierungssoftware kann der Warenaufbau am PoS simuliert werden, um eine optimale Bestückung zu garantieren und die Warenpräsentation besonders ansprechend zu gestalten. Mit Hilfe der innovativen Software kann GELCO die Darstellung der Kollektion an allen Verkaufspunkten vereinheitlichen. Die Planungsteams können mit Mockshop den verantwortlichen Filialmitarbeitern ein realistisches Bild der Flächen zur Verfügung stellen, das es vereinfacht, diese zu gestalten.
Darüber hinaus implementierte das Gelsenkirchener Modeunterneh¬men die Lösung SampleRoom, eine visuelle Produkt-Datenbank, die es den Planern ermöglicht, die Präsentation der Ware auf der Fläche zu optimieren. Die Mitarbeiter erhalten über das Programm einen Überblick des gesamten Warenangebots. SampleRoom greift zur Erleichterung der Sortimentplanung auf hinterlegte Informationen für jeden Artikel zurück. Zusätzlich beinhaltet die Software ein Analyse-Tool und ein visuelles Reporting.

„Mockshop und SampleRoom erleichtern uns die Entwicklung von Planogrammen für die Flächengestaltung und den Verkauf, die nachweislich den Abverkauf der Ware vorantreiben. Die gesamte Planungsphase wird somit beschleunigt“, begründet Dirk Dreier, Geschäftsführer GELCO GmbH & Co. KG die Entscheidung für die beiden Software-Lösungen.

Für die Vereinheitlichung der Produktbilder hat GELCO die Lösung Photostudio von Visual Retailing implementieren lassen. Somit kann man täglich 200 bis 300 Artikel einer Kollektion fotografieren, die dann durch die Software automatisch optimiert und freistehend, ohne Hintergrund, abgebildet werden. Das Resultat ist eine vollständige, standardisierte Bilderdatenbank, mithilfe derer aufeinander abgestimmte Outfits direkt an das Verkaufspersonal weitergeleitet werden können. Dieses Bildmaterial überzeugt durch konstante Qualität und wird übergreifend in den verschiedenen Softwaresystemen des Unternehmens (Warenwirtschaft Industrie, Handel, PDM, etc.) verwendet. „Auf dieser Weise können wir effektiver arbeiten und sparen wesentliche Zeit für den Visualisierungsprozess“, so Dirk Dreier.

Der logische und übersichtliche Aufbau der Produkte und die aufeinander abgestimmten Module haben GELCO überzeugt. „Die Lösungen decken zu 100 Prozent unsere Bedürfnisse ab, sind vielfältig einsetzbar und gleichzeitig kostengünstig, so dass sie von Anfang an für unseren Betrieb von großem Nutzen waren“, begründet Dirk Dreier die Entscheidung für Visual Retailing.

Screenshots und Beispielbilder finden Sie unter:
http://www.hbi.de/clients/Visual_Retailing/Visual_Retailing.php

Über GELCO
GELCO hat sich seit der Gründung im Jahr 1948 von einer traditionellen Damenmantelfabrik zu einer modernen und ansprechenden Modemarke entwickelt, die neben eigenen Shops mehr als 3.800 Kunden aus dem Einzelhandel zählt. Die GELCO Handelsgesellschaft betreibt in Eigenregie Concession-Flächen und eigene Stores. Kontinuierlich werden im In- und Ausland weitere Läden und Flächen eröffnet und somit die Expansion vorangetrieben. GELCO ist ein Familienunternehmen mit einer gesunden Kapital- und Ertragsstruktur. Die Zielgruppe der modernen und jung gebliebenen Frauen mittleren Alters fest im Visier, produziert und vertreiben die Modemacher heute unter dem Markennamen GELCO Indoor-, Outdoor-, Coordinates- und Strick-Kollektionen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gelco.eu

Über Visual Retailing
Visual Retailing ist ein weltweiter Anbieter von Retail-Experience-Management- Softwarelösungen, die die Kommunikation zwischen den einzelnen Läden und der Gesamtkollektion von Modeketten und Großhändlern optimiert. Zusätzlich sind die Lösungen von Visual Retailing so angelegt, dass sie auch die Ausnutzung der jeweiligen Ladenfläche steigern. Kunden von Visual Retailing sind namhafte Modeketten wie C&A, K&L Ruppert, Kaufhof und Takko. Sie nutzen die Technologie von Visual Retailing, um ihre Kommunikation mit den einzelnen Filialen zu vereinfachen und zu optimieren. Dies hat zu einem bis zu 30%igen Umwandlungsverhältnis geführt. Bekannte Großhandelsketten wie O’Neill, Bandolera, Lee, Wrangler und Tommy Hilfiger USA haben mit der Software von Visual Retailing erfolgreich neue Vertriebsprozesse initiiert und so den Verkauf an und durch ihre Kunden gesteigert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.visualretailing.com.

Leserkontakt:
Visual Retailing
Tom van Soest
Tel: 0031-23 55 18 522
Email: tom.vansoest@visualretailing.nl

PR-Agentur:
HBI PR&MarCom GmbH
Antonia Contato
Tel: 0049 89 9938 8742
Email: antonia_contato@hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 652 Wörter, 5428 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Visual Retailing lesen:

Visual Retailing | 15.01.2009

Die Software Mockshop von Visual Retailing beschleunigt das Shop-Merchandising bei Bandolera

Gegründet 1985, umfasst das Modeunternehmen heute die Modemarken Bandolera (www.bandolera.com) und NTS (www.notthesame.com). Bandolera bietet moderne Businesskleidung für Frauen im Alter von 30 bis 55 Jahren. Wohingegen NTS seinen Fokus auf trendig...
Visual Retailing | 04.11.2008

Takko verzeichnet Effizienzsteigerung dank der Software Mockshop von Visual Retailing

Haarlem/Niederlande, 4. November 2008 – Takko, einer der führenden Fashion-Discounter Europas, hat mit Unterstützung der Softwarelösung von Visual Retailing seine Effizienz im Merchandising deutlich gesteigert. Das Unternehmen nutzt die Software ...
Visual Retailing | 20.05.2008

Visual Retailing auf dem BIDT-Kongress 2008 in Köln

Haarlem/NL, 20.05.2008 - Visual Retailing, weltweiter Anbieter von Softwarelösungen zur Kommunikationsoptimierung zwischen Hauptsitz und Filialen von Modeketten und Großhändlern, gibt heute seine Teilnahme an dem BIDT-Kongress am Maritim Kongress ...