info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT |

Hartmut Willebrand neuer Standortleiter der Freudenberg IT in Hamburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weinheim, 4. September 2008 – Die Freudenberg IT (FIT) besetzt mit dem Hanseaten Hartmut Willebrand die Leitung der Geschäftsstelle Hamburg neu. Als Standortleiter hat er die Aufgabe übernommen, die Marktposition des international tätigen Full-Service IT-Dienstleisters in der Region und in Nordeuropa weiter auszubauen sowie die Serviceorientierung im Bestandskundenbereich voranzutreiben.

Willebrand bringt rund 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Bei der Capgemini Outsourcing GmbH war er von 2006 bis zuletzt als stellvertretender Regionalleiter tätig. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Infrastruktur-Management und verantwortete dessen strategische internationale Ausrichtung. Bei der Drägerwerk AG, war er von 1992 bis 2004 u.a. Leiter der Competence Center SAP und PLM und für die Projektleitung der weltweiten Einführung und Umsetzung des PLM (Product Life Cycle) Konzeptes zuständig. Der diplomierte Ingenieur studierte an der Fachhochschule Lübeck Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt technische Informatik.

„Mit Hartmut Willebrand haben wir einen erfahrenen IT-Manager mit globaler Expertise gewonnen, der sich in der IT-Consulting und -Service Industrie bestens auskennt. Seine Affinität und Leidenschaft zur Region und zu mittelständischen Unternehmen sind eine gute Grundlage, um unsere Präsenz im Norden weiter auszubauen“, kommentiert Michael Fichtner, Managing Director der Freudenberg IT, die Personalie.

Der neue Geschäftstellenleiter der Freudenberg IT sieht seine Aufgaben vor allem darin, die Kundenbeziehungen der Region auszubauen sowie den Mehrwert und den Kundennutzen des Leistungsportfolios der Freudenberg IT im Neukunden- sowie auch im Bestandskundengeschäft besser darzustellen. „Dabei stehen für mich zufriedene Kunden und eine hohe Serviceorientierung an erster Stelle. Denn nur, wenn wir die Wertschöpfung in diesen Bereichen durchgängig gewährleisten, können wir als Full-Service IT-Dienstleister eine hohe Qualität und Effizienz unserer Leistungen sicherstellen, um damit auch in Nordeuropa weiter zu expandieren“, skizziert Willebrand seine Vorstellungen einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit mittelständischen Unternehmen.

Pressefoto
Ein druckfähiges Foto von Hartmut Willebrand steht zum Download bereit unter: http://www.freudenberg-it.de/Bildarchiv.FIT?ActiveID=1103

Kurzprofil Freudenberg IT
Freudenberg IT (FIT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger sowie technischer Handel spezialisiert. Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software Suite eine eigene MES (Manufacturing Execution Systems)-Lösung entwickelt. Die FIT ist an zwölf Standorten in Europa, Nordamerika und Asien vertreten. Gemäß einer Studie vom Februar 2008 der führenden europäischen Beratungs- und Marktanalyse-Gesellschaft für die Software und IT-Services Industrie Pierre Audoin Consultants (PAC), liegt die Freudenberg IT mit einem Umsatzanteil von mehr als zwei Drittel am freien Markt in Deutschland an der Spitze der ausgegründeten IT-Unternehmen.

Ansprechpartner für die Presse
Freudenberg IT KG
Anna Ranucci
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 80 00
Telefax: +49 (62 01) 88 80 00
Internet: http://www.freudenberg-it.com
E-Mail: presse@freudenberg-it.com





Web: http://www.freudenberg-it.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Stroh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3127 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT lesen:

Freudenberg IT | 18.09.2006

F-IT auf der Systems 2006:

Auf dem Stand A1.227 in der SAP-Ausstellergemeinschaft wird der zertifizierte Hosting-Partner seine standardisierten Produktlinien F-IT Compact und F-IT Professional zeigen. In der Linie F-IT Compact werden Systeme mit bis zu 250 Anwendern, in der Li...
Freudenberg IT | 11.09.2006

Miele baut auf Adicom Software Suite als MES-Lösung

Weinheim, 11. September 2006 – Der Haushaltsgerätehersteller Miele setzt am Produktionsstandort Lehrte künftig auf die Adicom Software Suite. Das Manufacturing Execution System (MES) der Freudenberg IT (F-IT) soll die Effizienz und die Transparenz...
Freudenberg IT | 31.08.2006

Festpreislösung für Personalzeitwirtschaft macht Mittelstand fit

Die Adicom Zeitwirtschaft ermittelt und verwaltet automatisch Zeitkonten, Stundensalden, Urlaubsstände sowie Sonderurlaub. So zählen zu ihren Funktionen unter anderem eine grafische Plantafel für Fehlzeitenplanung und Urlaubsgenehmigung, ein workf...