info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echelon Corporation |

Echelon kündigt die erste flächendeckende Installation eines intelligenten Stromzählsystems in Deutschland an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(San Jose, CA – 5. September 2008) - Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) kündigte heute die erste flächendeckende Einführung eines Networked Energy Services Systems (NES) in Deutschland an. Der Energieversorger der Stadt Haßfurt beauftragte Echelons NES Value-Added Reseller EVB Energie AG damit, im Laufe der nächsten drei Jahre alle annähernd 10.000 Haushalte mit der fortschrittlichen Stromzähler-Infrastruktur auszustatten. Haßfurt erwartet durch dieses Projekt keinerlei Gebührenerhöhung für die Kunden.
Die deutsche Energiesparverordnung besagt, dass alle neuen und renovierten Gebäude bis zum Jahre 2010 mit intelligenten Stromzählern ausgestattet werden müssen, um mehr Energieeinsparung und Effizienz zu gewährleisten.

“Das Stadtwerk Haßfurt übernimmt eine Vorreiterrolle und bietet seinen Kunden die modernsten intelligenten Stromzähler. Wir freuen uns, dass unser Partner EVB Energie AG als Anbieter dieses Systems gewählt wurde. Nach Pilotversuchen und Tests in großem Stil ist dies jetzt die erste flächendeckende Installation von Echelons NES-Systems in Deutschland. Wir sind begeistert darüber, in diesem energiebewussten Markt tätig zu sein“, sagt Frits Bruggink, Senior Vice President bei Echelon und Geschäftsführer der Service Provider Group.


„Für das Stadtwerk Haßfurt handelt es sich nicht nur um ein digitales Stromzählsystem, sondern auch um ein Instrument für Prozessoptimierung und Kundenmanagement. Die Verantwortlichen beim Stadtwerk Haßfurt sehen das Projekt auch als treibende Kraft für einen neuen Geschäftsbereich. Nur durch die Nutzung innovativer Technologien werden mittelgroße Energieversorger auf dem deutschen Energiemarkt überleben können“, sagt Johannes Alte-Teigeler, Vorstandsvorsitzender bei EVB Energie AG.

Die hochmoderne NES-Infrastruktur von Echelon umfasst eine Reihe hochintegrierter, komplexer elektronischer Stromzähler, die mittels eines webbasierten Netzwerk-Betriebssystems über eine IP-Networking-Infrastruktur zugänglich sind. Im Gegensatz zu Systemen mit einer einzigen Funkverbindung pro Messpunkt können sich durch den Einsatz der bewährten, standardbasierten Networking-Technologie für Stromleitungen von Echelon mehrere NES-Stromzähler eine einzige IP-Verbindung teilen. Hierdurch werden die Kosten für die Kommunikationsverbindung pro Messpunkt gesenkt und neue WAN-Technologien können über die gesamte Lebensdauer des Systems problemlos und kosteneffizient integriert werden. Das System bietet eine offene Schnittstelle. So ist es einfacher als bei anderen Lösungen, Erweiterungen, Änderungen oder Anpassungen vorzunehmen.

Das leistungsstarke, webbasierte Betriebssystem bietet eine standardisierte Plattform für Unternehmensanwendungen und eine Integrationsfähigkeit, die es erlaubt, Applikationen schnell und kosteneffizient zu implementieren. Offene Schnittstellen in den NES-Stromzählern öffnen einen Markt für Zusatzanwendungen anderer Hersteller, die die Funktionen der Zähler erweitern und ergänzen können – ähnlich, wie es auch im PC-Bereich stattgefunden hat, als die Öffnung von Schnittstellen zu einem explosionsartigen Anstieg von Zusatzanwendungen geführt hat, mit denen die Funktionen von PCs deutlich erweitert wurden.

Über das Stadtwerk Haßfurt
Das Stadtwerk Haßfurt wurde 1955 gegründet und war damals Anbieter von Strom und Wasser. Heute ist das Stadtwerk Haßfurt ein Multi-Energieversorger für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme und versorgt die 13.000 Einwohner der Stadt Haßfurt mit 88 Millionen kWh pro Jahr.
Weitere Informationen über das Stadtwerk Haßfurt unter http://www.stwhas.de.

Über EVB Energie AG
Die EVB Energie AG ist ein führender Dienstleister im Bereich Energiewirtschaft, der den Wechsel von herkömmlichen Stromzählern zu digitalem Zählermanagement unterstützt. Fachliche Kompetenzen liegen sowohl in den Bereichen Planung, Lieferung und Management von Smart Metering Systemen als auch bei Rechnungsstellung und Kundenbetreuung, Automatisierung und Energietechnik.
Weitere Informationen über EVB finden Sie hier: http://www.evb.net

Über die Echelon Corporation
Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Netzwerktechnologie. Echelon bietet Produkte und Systeme an, die den Energieverbrauch überwachen und senken können, zu Kosteneinsparungen führen, die Produktivität steigern, Service, Qualität und Sicherheit verbessern und Vorteile durch die Vernetzung von Alltagsgeräten in Energieversorgung, Gebäudeautomation, Industrieanlagen, Transportwesen und Heimüberwachung schaffen. Weltweit sind Millionen von intelligenten Geräten im Einsatz, die auf der Basis von Echelons LonWorks-Produkten und Networked Energy Services (NES) funktionieren und Verbrauchern und Industrie Vorteile verschaffen. Dieses Jahr feiern Echelon und LonWorks-Technologie ihr 20-jähriges Jubiläum.
Weitere Informationen über Echelon finden Sie unter www.echelon.com.

Echelon, LONWORKS, i.LON, und das Echelon Logo sind eingetragene Warenzeichen von Echelon Corporation, ein Unternehmen, das in den USA und anderen Ländern eingetragen ist. Andere in dieser Veröffentlichung erwähnten Namen von Produkten oder Dienstleistungen sind die Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.


Pressekontakte:

Julia O’Shaughnessy
Echelon Corporation
+1 (408) 938-5357
julia@echelon.com

Ulrike Meinhardt
OnPR
+49 89 30905160
ulrikem@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Gier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 647 Wörter, 5492 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echelon Corporation lesen:

Echelon Corporation | 07.05.2010

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

„Indonesien steht stellvertretend für die Länder, die eine massive Industrialisierung erleben, wobei es zu einem enormen Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Energiesektor kommt. Dadurch bietet Indonesien ein gewaltiges Marktpotenzial...
Echelon Corporation | 10.03.2010

2 Millionen Zähler des Echelon-Systems für intelligente Stromnetze verkauft

„Dänemark ist dafür bekannt, stark auf Technologien zur Förderung der Energieeffizienz zu setzen. Dänemark ist der weltweit führende Produzent von Windenergie, und nun bauen wir ein wirklich intelligentes Stromnetz auf, um Energie besser nutzen...
Echelon Corporation | 25.01.2010

Echelons neues Solutions Partner Program unterstützt Energieeffizienz

Das neue Solutions Partner Program bietet Marketing-Unterstützung, Schulung und Verkaufsanreize, um Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Präsenz im schnell wachsenden Energieeffizienz- und -steuerungsmarkt auszubauen. Es nutzt Echelons Expertise bei d...