info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gauss Interprise |

Gauss unterstützt BEA‘s Ausweitung von Content Management Partnerschaftsprogramm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Integration der Java-basierten Technologien von Gauss und BEA erlaubt es Unternehmen, Inhalte personalisiert und schnell im World Wide Web zur Verfügung zu stellen.

Hannover – Gauss Interprise, der Spezialist für Content-Management-Lösungen, unterstützt das Content Management Partnerschaftsprogramm von BEA. BEA Systems, Inc., einer der weltweit führenden Anbieter von e-Business Infrastruktur-Software baut seine Partnerschaft im Bereich Content Management aus, um die Integration von Content Management Solutions in den BEA WebLogic Commerce Server und den BEA WebLogic Personalization Server voranzutreiben. Gauss ist darüber hinaus Mitglied im BEA Star Partner Programm. Als Mitglied dieses Programms haben die europäischen und nordamerikanischen Niederlassungen von Gauss Zugriff auf die lokalen BEA Services.

Die Gauss VIP Unified Content Management Platform ist über das neue BEA Service Provider Interface (SPI) in den WebLogic Server, den WebLogic Personalization Server und den WebLogic Commerce Server von BEA integriert. Auf Grund dessen haben BEA Kunden direkten Zugriff auf die Java-basierte Content Management Lösung VIP von Gauss. Diese neue Schnittstelle erlaubt Gauss und anderen BEA Partnern, den BEA Personalization Server in einem standardisierten Format in ihre eigenen Programme zu integrieren. SPI wird von Unternehmen des Star Partner Programmes von BEA zur Verfügung gestellt.

BEA Kunden haben durch die neue Partnerschaft direkten Zugang zu den Gauss VIP Java-basierten Content Management Solutions. Die Integration ihrer jeweiligen Java-basierten Lösungen macht es Kunden leicht, offene, skalierbare Umgebungen zu implementieren. Dadurch können Anwender, Personalisierung und Management des gesamten Web Contents wesentlich schneller vorantreiben.
Die sich ergänzenden, Java-basierten Technologien ermöglichen es Unternehmen darüber hinaus, die Kosten und die Komplexität der Integration von e-Commerce, ERP, CRM und Legacy-Anwendungen zu senken und dabei ausgereifte e-Business-Umgebungen der Global-Enterprise-Klasse zu schaffen. Gauss und BEA haben bereits gemeinsame Kunden in Europa, die von diesen Integrations-Lösungen profitieren. Zu ihnen zählen Europas größtes Telekommunikations-unternehmen, die Deutsche Telekom sowie RWE.

„Die Partnerschaft unterstützt unser Partner-Portfolio, das wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, und ermöglicht es uns, die Marktpräsenz in Europa auszudehnen“, so Jonathan Farmer, Direktor für strategische Allianzen in der BEA E-Commerce Applications Components Division. „Content Management ist ein wichtiger Erfolgsfaktor im Business unserer Kunden und die Gauss VIP Platform erlaubt es ihnen, Content leicht über eine breite Vielfalt von Lösungen zu managen.“

„BEA reagiert mit dieser Entscheidung auf die zunehmende Nachfrage nach Content-Management-Lösungen seitens der Unternehmen“, meint Heino Büchner, CEO und Präsident der Gauss Interprise AG. „Unsere Kunden erkennen immer deutlicher, dass die schnelle, zuverlässige und personalisierte Bereitstellung von Inhalten im World Wide Web entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens ist. Denn sie unterstützt die Beziehungen von Unternehmen mit allen relevanten Zielgruppen über das Netz.“

„Die Integration von Standard-basierten Lösungen wie BEA WebLogic und VIP von Gauss hilft, den Zeitaufwand und die Kosten für den Einsatz des Webs zu reduzieren. Unternehmen können so effizienter zusammenarbeiten, neue Produkte und Dienstleistungen anbieten und neue Märkte schneller erschließen“, so Heino Büchner weiter.

ca. 2.900 Zeichen

Über BEA

BEA Systems, Inc. (Nasdaq: BEAS) zählt zu den führenden Softwareunternehmen der Welt im e-.Business-Infrastrukturbereich mit über 8000 Kunden weltweit, darunter die Mehrheit der Fortune Global 500 Unternehmen. BEA und ihre WebLogic-Marke gehören zu den Namen, die im e-Business das meiste Vertrauen genießen. Unternehmen, die auf der preisgekrönten WebLogic E-Business Plattform™ von BEA aufgebaut werden, sind zuverlässig, hochskalierbar und darauf vorbereitet, neue Dienstleistungen schnell auf den Markt zu bringen. BEAs e-Business-Plattform erkennen als de-facto-Standard über 1200 Systemintegratoren, unabhängige Software-Händler (ISVs) und Application Service Provider (ASPs) an, die auf dieser Grundlage vollständige Lösungen anbieten, die im e-Business für schnelle, zukunftssichere, wachstumsstarke und rentable Geschäfte sorgen. BEA, mit Sitz in San Jose, Kalifornien, unterhält 90 Niederlassungen in 30 Ländern und ist im Internet unter www.bea.com zu erreichen.

Kurzporträt Gauss Interprise

Die Gauss Interprise AG (GSOG.F) ist weltweit führend im Bereich Unified Content Management Lösungen für große Unternehmen und komplexe Websites. Die VIP Produkte von Gauss integrieren Portal Management, Web Content Management, Dokumenten Management und Workflow Management in einer einheitlichen, voll skalierbaren und jederzeit erweiterbaren IT-Lösung.
Als global operierendes Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern ist Gauss in der Lage, überall auf der Welt eine optimale Kundenbetreuung zu gewährleisten. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Australien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Polen, Singapur, Spanien, Schweden, Schweiz und USA. Gauss stellt seit über 15 Jahren erfolgreich IT-Lösungen für alle Branchen zur Verfügung.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Maria Mayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 5314 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gauss Interprise lesen:

Gauss Interprise | 29.04.2003

Web-Seminar von Gauss und forcont

Gauss Interprise AG (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603) und forcont business technology GmbH veranstalten am 20. Mai 2003 ein gemeinsames Webinar. Dabei zeigen beide Unternehmen, wie sich SAP-basierende Geschäftsprozesse über VIP Enterprise i...
Gauss Interprise | 22.04.2003

Hella setzt auf VIP Enterprise von Gauss

Der Automobilzulieferer Hella KG Hueck & Co vertraut auf VIP Enterprise von Gauss (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603). Der Spezialist für Auto-Lichttechnik und -Elektronik nutzt seit drei Jahren die Enterprise-Content-Management (ECM)-Lösung ...
Gauss Interprise | 16.04.2003

Zentrale Anlaufstelle Website: IHK Düsseldorf setzt auf VIP Enterprise von Gauss

Die Gauss Interprise AG (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603) hat zusammen mit ihren Partnern hybris und Xsite das Content-Management-System für die Website der IHK Düsseldorf (http://www.duesseldorf.ihk.de) implementiert. Damit sind die Mitarb...