info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
a3 systems GmbH |

Internetportal zum Austausch von Vogelgrippe-Daten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


a3 systems unterstützt Max-Planck-Institut für Informatik beim Aufbau der GISAID-Plattform


GISAID, die Global Initiative on Sharing Avian Influenza Data, fördert mit ihrer Internetplattform (http://platform.gisaid.org) jetzt den weltweiten Austausch von Grippe-Informationen. Die Plattform macht Daten aus allen Teilen der Welt für Wissenschaftler weltweit kostenlos zugänglich. Die GISAID-Plattform wurde von der Bioinformatik-Abteilung des Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken entwickelt. Sie vermittelt den Austausch unter den Wissenschaftlern und steuert den Zugriff auf die am Swiss Bioinformatics Institute im Rahmen der GISAID-Initiative angebotene EpiFlu-Datenbank, die die Grippedaten enthält. Beim Aufbau der Plattform kam das webbasierte dante® cms (Content Management System) vom saarländischen Softwarehersteller a3 systems GmbH zum Einsatz.

Die Bioinformatik-Abteilung des Max-Planck-Instituts für Informatik hatte sich 2007 für das dante® cms entschieden, um Projekte im Internet- und Intranetumfeld als eigenständige Entwicklungen durchführen zu können. "Anders als viele andere Content Management Systeme verbindet dante® die Vorteile eines kommerziellen Produkts mit denen einer Open-Source-Software", erläutert Professor Dr. Dr. Thomas Lengauer, Direktor am Saarbrücker Max-Planck-Institut für Informatik. "Beim Aufbau der GISAID-Plattform konnten wir auf viele Module out-of-the-box zugreifen. Fehlte eine Komponente, so hatten wir dank der offenen Architektur des dante® cms die Möglichkeit, objektorientiert hinzuzuprogrammieren. Dadurch konnten wir die gewünschte Mischung aus Modulen, wie z.B. Forum, Blog und Wiki, erzielen."

Weltweiter Austausch von Informationen zu Vogelgrippe-Erregern
Tauchen weltweit neue Fälle von Vogelgrippe-Erkrankungen – aber auch relevante Grippefälle in anderen Tierarten und beim Menschen – auf, so werden aus den Proben der Influenza-Erreger in Form von Aminosequenzen die genomischen Daten der jeweiligen Virusstämme identifiziert und in der EpiFlu-Datenbank abgelegt. Die in der EpiFlu-Datenbank gespeicherten Daten stehen für Analysen zur Verfügung, die Fragen nach der Evolution und Ausbreitung des Virus sowie der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen nachgehen. Es wird erwartet, dass ihre Verfügbarkeit die Dynamik der Forschung über Vogelgrippe erleichtert und beschleunigt.

Sowohl die EpiFlu-Datenbank als auch ein Tracking-System, mit dem der Ursprung und Verlauf der gesammelten Proben verfolgt werden kann, wurden in die GISAID-Plattform integriert. Ein Single Sign-On ermöglicht den registrierten wissenschaftlichen Benutzern nach einmaliger Anmeldung den Zugriff auf alle Dienste der GISAID-Plattform.

Über das Max-Planck-Institut für Informatik (http://www.mpi-inf.mpg.de)
Das Max-Planck-Institut für Informatik wurde 1990 als erstes Informatik-Institut innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft gegründet. Heute forschen über 150 Wissenschaftler, davon mehr als 50 promovierte Wissenschaftler, auf den Gebieten der Computer-Algorithmen, formalen Methoden, Bioinformatik, Computergraphik, Datenbanken und Informationssysteme und des maschinellen Lernens.

Über die a3 systems GmbH (http://www.a3systems.com)
a3 systems ist eine Lösungsanbieterin für anspruchsvolle Geschäftsanwendungen und Integrationsprojekte. a3 systems entwirft, entwickelt und testet Softwarelösungen auf Basis anerkannter Industriestandards und "Best Practice"-Ansätze. Projektspezifisch zusammengestellte Expertenteams begleiten die Projekte durch alle Projektphasen – von der Analyse und Spezifikation über Design, Implementierung und Integration bis hin zu Einführung, Software-Wartung und Betrieb. Mit der dante® Produktfamilie bietet a3 systems Standardprodukte für die Bereiche Content Management, Newslettermarketing und Helpdesk.

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Hartmut Schmitt
a3 systems GmbH
Saarbrücker Straße 51
66130 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 988 18-0
Telefax: +49 (681) 988 18-29
E-Mail: mailto:hartmut.schmitt@a3systems.com

Web: http://www.a3systems.com/index.dante?node_id=6170


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hartmut Schmitt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3225 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: a3 systems GmbH

a3 systems ist eine Lösungsanbieterin für anspruchsvolle Geschäftsanwendungen und Integrationsprojekte. a3 systems entwirft, entwickelt und testet Softwarelösungen auf Basis anerkannter Industriestandards und Best-Practice-Ansätze. Projektspezifisch zusammengestellte Expertenteams begleiten die Projekte durch alle Projektphasen – von der Analyse und Spezifikation über Design, Implementierung und Integration bis hin zu Einführung, Software-Wartung und Betrieb. a3 systems bietet Standardprodukte für die Bereiche Content-Management, E-Business und E-Commerce (Shopware Business Partner).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von a3 systems GmbH lesen:

a3 systems GmbH | 25.01.2011

Christoph Leder jetzt Geschäftsführer der a3 systems GmbH

Der Saarbrücker Softwarehersteller und Internetdienstleister a3 systems präsentiert sich mit neuem Management-Team. Christoph Leder tritt als Geschäftsführer und Gesellschafter an die Seite von Rudolf Klein, dem Unternehmensgründer der a3 system...
a3 systems GmbH | 25.01.2011

Pirmasens entscheidet sich für das neue dante cms 4.6

Die Stadtverwaltung Pirmasens nutzt jetzt die aktuelle Version des Content Management Systems dante cms 4.6. Das dante cms unterstützt in der neuen Produktversion Social-Web-Dienste wie Facebook, Twitter und Youtube. Pirmasens setzt seit 2004 das da...
a3 systems GmbH | 02.06.2010

Sechs Blechverarbeitungsfirmen europaweit im Partnerlook

Die Firmengruppe hatte sich 2008 entschlossen, eine neue Corporate Identity zu entwickeln. Ziel war es, mit neuen Logos und einem einheitlichen Webdesign die enge Zusammenarbeit der Unternehmen nach außen hin zu dokumentieren. Außerdem sollte das I...