info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ip label newtest |

ip-label übernimmt Auditec-Newtest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dank des Erwerbs von Auditec-Newtest ist ip-label nun weltweit auf Platz Nr. 3 auf dem Gebiet der der Messung der empfundenen Qualität und behauptet sich an der europäischen Spitze

Levallois-Perret, 9 September 2008. ip-label, das neutrale und unabhängige Institut für Messungen empfundener Qualität von digitalen Diensten kündigt heute den Erwerb der gesamten Auditec-Newtest Wertpapiere an und stärkt seine Position als Marktführer in Europa für Messungen empfundener Qualität von digitalen Anwendungen und Diensten.
Die Gruppe, die künftig den Namen ip-label.newtest tragen wird, erreicht so einen Umsatz von 10 Millionen und verfügt über einen Kundenstamm von fast 700 Firmen. Inzwischen hält die Gruppe sämtliche Trümpfe in der Hand, um auf dem Weltmarkt einen der ersten Plätze einzunehmen. Sie ist in 14 Ländern vertreten und arbeitet über ein Netz von 17 internationalen Partnerbüros und 5 eigenen Dienststellen.

ip-label und Auditec-Newtest sind seit vielen Jahren fester Bestandteil des deutschen Marktes. Diese Fusion erlaubt es der ip-label.newtest Gruppe Ihre Position in Deutschland dank eines lokalen Büros und eines Netzwerks Newtest zertifizierte Partner wie dakoServ oder ICS zu stärken. Die Gruppe freut sich Markführer aus den Bereichen Telekommunikation, E-Kommerz, Banken und Versicherungen, Aktiengesellschaften, Industrie und Dienstleistung wie Gefa, Schott, Daimler, GSKV, RZF, RWE WWE oder Signal Iduna zu ihren Kunden zu zählen.
Die beiden Firmen haben Tools bereitgestellt, die die Qualitätsmessung einer Anwendung ausgehend von der Sichtweise des Endnutzers ermöglichen, d. h. ein echter Indikator für Erlebnisqualität (QoE). Allerdings hat Auditec-Newtest, im Gegensatz zum Angebot von ip-label, das eine SaaS (ASP) Version umfasst und auf Internet- sowie Intranetanwendungen ausgerichtet ist mit einem zentralen Punkt, der gemeinschaftlich für die Gesamtheit seiner Kunden verwaltet wird, eine Lösung entwickelt, die als Lizenz verkauft wird, hauptsächlich für private Netze bestimmt ist und über einen zentralen Punkt verwaltet wird mit einzelnen Messbeauftragten für jeden Kunden. Somit ergänzen sich die beiden Angebote perfekt und ermöglichen jedem Kunden, die Lösung zu wählen, die seinem Bedarf und seinen Sicherheitsanforderungen entspricht.
Synergien dieser beiden Lösungen auf technologischer Basis werden die Angebotsbreite für die bestehenden Kunden noch vervielfachen (executive report, Voice und Telephonie über Internet (VoiP), interaktive Sprachdienste, Internet-Fernsehen (TVoiP), Video auf Bestellung (VoD) usw.). Darüber hinaus werden die Newtest Kunden von der Erfahrung von ip-label Consulting in Sachen Beratung und Überwachung ihrer aktuellen Internetseiten profitieren können (Benchmark, Auslastungstests, Betreuung bei der Planung und Durchführung usw.).
Die nächsten Monate werden Raum bieten für die präzise Ausarbeitung der Strategie und Koordination von konkreten und indirekten Schritten, wobei die strategische Politik an jedes Land angepasst wird. Außerdem haben Auditec-Newtest und ip-label weniger als 5% gemeinsame Kunden und das lässt auf eine großes Potenzial an „Cross Selling“ Gelegenheiten schließen - übrigens einer der Hauptvorteile bei dem Erwerb.


Dank des Zusammenschlusses der beiden technischen Abteilungen verfügt die Gruppe ip-label.newtest nun über 16 Ingenieure für Forschung und Entwicklung, die ihre Erfahrungen bzw. ihre Kreativität auszutauschen können, um weiterhin bahnbrechende Innovationen zu liefern.
„Dank dieses Erwerbs genießen die Kunden der ip-label.newtest Gruppe bessere Leistungen bei Forschung und Entwicklung sowie ein größeres und somit an jeden Bedarfsfall besser angepasstes Angebot“, erklärt Eric Varzsegi, Präsident und Gründer von ip-label. „Sie werden von der Erfahrung einer noch größeren, noch stärkeren Firma profitieren können, die bis 2012 ein Umsatz von mehr als 20 Millionen Euro verzeichnen sollte. Das ermöglicht uns, unsere Kunden bei ihren internationalen
Entwicklungen besser zu unterstützen. Gleichzeitig werden wir weiter sämtliche externen Wachstumsgelegenheiten sowohl in Frankreich als auch im Ausland untersuchen.“
Was das Personal anbelangt, werden die gesamten Teams in allen Ländern weiterbeschäftigt. Den Angestellten der Gruppe werden so neue Entwicklungsperspektiven, insbesondere geografische eröffnet. Derzeit wird die Strategie vom ip-label Vorstand geleitet, doch die Manager von Auditec-Newtest werden umgehend eingegliedert, um voll und ganz an den Entscheidungen teilzuhaben.
Die Perspektiven bis 2009 bestehen in der Sicherung der Positionierung von ip-label.newtest anhand einer Stärkung des internationalen Wachstums.
ip-label wurde am 24. Juni diesen Jahres von der französischen Außenhandelsministerin, Frau Idrac, mit der Trophäe für das beste Exportwachstum belohnt und hat bereits neue Märkte im Auge, wie Russland, Nordeuropa, Brasilien und Indien.
A propos ip-label
Das neutrale und unabhängige Institut ip-label misst auf der ganzen Welt die empfundene Qualität digitaler Dienste und Anwendungen: Angaben (Internet/Intranet), VoIP/ToIP, Fernsehen auf IP und Dienste über mobile Terminals. Die vertrauenswürdige Dritte Instanz ip-label wird von mehr als 1500 direkten und indirekten Kunden (Betreibern und Lieferanten von Internetzugängen, große öffentliche und private Konten, E-Commerce Gesellschaften, Provider, Integratoren und SSII) beauftragt für die täglich fast 100 Millionen Messungen in mehr als 25 Ländern weltweit durchgeführt werden. Neben der Messung stellt ip-label den Geschäftleitungen von Informatik- und Funktionsunternehmen seine beratungstechnische Erfahrung bereit, um sie im Risikomanagement und bei der Kostenreduzierung im Zusammenhang mit der Leistung der Fachanwendungen angesichts der Aktivität und dem gelieferten Kundendienst zu unterstützen.
Die Gesellschaft ist in Frankreich, den Beneluxländern, Spanien, Deutschland und China vertreten. Sie wurde 2000 gegründet und verzeichnet ein jährliches Wachstum von über 25%.
Das Institut ip-label ist für seine Metrologie-Aktivitäten und die Beratung hinsichtlich empfundener Qualität digitaler Dienste EN ISO 9001:2000 zertifizert.
Nähere Informationen finden Sie auf: www.ip-label.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jayes Daniel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 784 Wörter, 6165 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema