info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mindjet GmbH |

Mit Business Mapping zwei Beratungstage gespart

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weil Ingenieure visuelle Menschen sind: Consulting-Firma Hill International präsentiert Vertragsanalysen bei internationalen Bauprojekten mit Mindjet MindManager

San Francisco/ Alzenau, 9. September 2008 – Hill Interna-tional, weltweit führendes Beratungsunternehmen im Const-ruction Risk-, Contract- und Claim Management für den Bau- und Anlagenbau aber auch für Industriesektoren wie der Softwareentwicklung, setzt die Business Mapping-Software Mindjet MindManager Pro 7 zur Analyse komplexer, mehrere hundert Seiten starker Vertragswerke, zum Projekt beglei-tenden Nachtrags- und Vertragsmanagement sowie zur Er-stellung von Gutachten und Stellungnahmen ein. Besondere Vorteile hat die Software auch bei der Präsentation von komplexen Informationen. „Ingenieure sind eben visuelle Menschen, die in Plänen und Bildern denken“, weiß Thomas Hofbauer, Geschäftsführer von Hill Deutschland.

Das Unternehmen suchte eine Lösung, mit der sich Projektabläufe im Rahmen großer Bau-vorhaben besser darstellen und Durchsetzbarkeitschancen von Claims leichter abschätzen lassen. „Bei der Vertragsanalyse stoßen wir ständig auf neue Informationen“, erklärt Tho-mas Hofbauer. „Welche Leistungsänderungen sieht der Vertrag vor, welche Verzögerun-gen könnten eintreten und wie wirken sich diese Faktoren wirtschaftlich aus? Dies in den Zusammenhang mit bereits bekannten Punkten zu bringen, ist sehr komplex. Hier hilft die Software von Mindjet ungemein.“

Zunächst einmal gilt dies für das Erstellen von Ablaufdiagrammen, denn neue Informationen lassen sich in MindManager jederzeit einfach hinzufügen und nach einer visuellen Hierar-chie radial anordnen. In dieser Hierarchie stellen zentrale Schlagworte dann eine erste Ebe-ne dar, untergeordnete Begriffe werden in einer zweiten Ebene angeordnet. Dadurch, dass sich in Business Maps strukturierte Daten aus Datenbanken, ECM- oder SCM-Systemen, unstrukturierte Informationen etwa aus E-Mails und persönliche Kommentare visuell mitein-ander in Beziehung setzen lassen, kann sich jeder Anwender ein persönliches oder Team-übergreifendes Wissensportal bauen, ein so genanntes Dashboard.

Für Hill International liegt der große Nutzen der Software aber vor allem im Kundenkontakt, denn da haben Hofbauer und seine Mitarbeiter es mit Ingenieuren und Technikern zu tun. Wenn man diesem Adressatenkreis die umfangreiche Vertragsanalyse nicht als seitenlan-ges Handbuch, sondern mit MindManager präsentiert, kann man die die Zusammenhänge und Handlungsoptionen viel klarer und übersichtlicher darstellen.

Alternativen zur Vertragsanalyse mittels MindManager wären ein herkömmlicher schriftlicher Bericht oder die Darstellung mit PowerPoint gewesen. Doch allein das Erstellen eines Be-richtes hätte zwei Beratungstage länger gedauert und wäre bei der Präsentation dem Pro-jektleitungsteam doch weniger verständlich gewesen. So verkürzt sich jede Projektpräsenta-tion, jede Beratung von Hill International um wertvolle Stunden. „Das muss man sich nur einmal in Stundenhonoraren vorstellen“, rechnet Thomas Hofbauer. In Großprojekten kommen da leicht mehrere tausend Euro an Beratungshonorar zusammen, die sich der Kunde spart. Hill International kann somit günstiger kalkulieren und hat seine Wettbewerbs-fähigkeit durch den Einsatz von MindManager deutlich erhöht.

Über Hill International:
Hill International ist mit derzeit rund 2100 Mitarbeitern und 80 Büros in Nord Amerika, England, Europa, Mittlerer Osten, Asien und Australien weltweit führend im Manage-ment von Construction Risks im Bau und Anlagenbau. Hill International in Deutschland mit Sitz in München unterstützt Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bei Ihren Projekten im In- und Ausland. Ebenso profitieren internationale Kunden bei Ihren Pro-jekten in der DACH-Region von Hill Internationals Projekt-Management- und Const-ruction-Claim-Services. Kunden von Hill International sind Unternehmen aus der Bau-wirtschaft, dem Anlagenbau und Werften sowie Versicherungen, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter. Sowohl familiengeführte und mittelständische Unternehmen als auch nationale und internationale Großkonzerne vertrauen auf Hill International. Mehr Informationen zu Hill International in Deutschland finden Sie unter www.hillintl.de und zu Hill International weltweit unter: www.hillintl.com.

Über Mindjet
Mindjet macht Software. Software, mit der Menschen Informationen besser visualisie-ren und nutzen können. Mit den beiden führenden Produkten des Unternehmens – MindManager und Mindjet Connect – arbeiten Menschen effektiver, denken kreativer und sparen Zeit. Tag für Tag. Weltweit gibt es heute schon über 1,3 Millionen Anwen-der von MindManager. Mindjet hat seinen Hauptsitz in San Francisco, USA. Das Un-ternehmen beschäftigt 200 Mitarbeiter in den USA, Europa und in Asien. Die führenden internationalen Beteiligungsgesellschaften Investor Growth Capital, Inc. und 3i halten derzeit Anteile an dem Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.mindjet.de bzw. im Mindjet-Blog http://blog.mindjet.de


Kontakt:
Mindjet GmbH
Marion Mosler
Field Marketing Manager D/A/CH
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
Tel: +49 (0) 6023 / 96 45 0
Fax: +49 (0) 6023 / 96 45 60
Email: marion.mosler @mindjet.com
Web: www.mindjet.de

HBI GmbH (PR-Agentur)
Christian Weber/Thomas Funke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel: +49 (0) 89 / 99 38 87-25
Fax: +49 (0) 89 / 930 24 45
Email: christian_weber@hbi.de
thomas_funke@hbi.de
Web: www.hbi.de


Diese und weitere Pressemitteilungen sowie Bildmaterial von Mindjet können Sie auch unter dem folgenden Link downloaden:
http://www.hbi.de/clients/Mindjet/Mindjet.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Funke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 717 Wörter, 5615 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mindjet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mindjet GmbH lesen:

Mindjet GmbH | 07.04.2015

Mindjet ernennt Amy Millard zum Chief Marketing Officer

Alzenau, 7. April 2015 - Mindjet, weltweit frender Anbieter von Softwarelungen f Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, hat jetzt Amy Millard zum neuen Chief Marketing Officer ernannt. Millard wird f die Leitung aller strat...
Mindjet GmbH | 08.10.2014

Kongresse, Workshops und Webinare rund um MindManager

Alzenau, 08.10.2014 - Mindjet, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, bietet im Oktober PRINCE2-Anhängern, GPM-Mitgliedern und MindMapping-Fans interessante Perspektive...
Mindjet GmbH | 26.09.2014

Mindjet präsentiert sich auf 'Biggerplate unplugged'

Alzenau, 26.09.2014 - Mindjet, weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für Unternehmensinnovation und Mindmap-basiertem Projektmanagement, präsentiert sich und seine Lösung auf der Fachkonferenz 'Biggerplate unplugged' am 16. Oktober in...