info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navigation Technologies |

Navigation Technologies und IVU lotsen Hamburger Stadtreinigung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gemeinsames Projekt basiert erstmals auf SAP-Branchenlösung


Navigierbare Geodaten von Navigation Technologies bilden die Grundlage für IVU`s Routenplaner für die Hamburger Stadtreinigung. Basierend auf der neu entwickelten Software „Combitour“ von IVU Traffic Technologies AG kann die Hamburger Stadtreinigung nun ihre Routen gezielter planen und kosteneffektiver arbeiten. Nach einer Konzept- und Pilotphase von anderthalb Jahren setzen die Angestellten der Hansestadt das Produkt ab Juni real bei der Sperrmüllabholung ein. Die anderen Einsatzgebiete der Stadtreinigung wie Hausmüllsammlung, Containerdienste, Schadstoffmobiltouren bis hin zur Straßenreinigung und dem Winterdienst sollen im Laufe diesen Jahres folgen.

Pilotprojekt mit SAP-Brachenlösung
Bisher erstellte sich die Hamburger Stadtreinigung mühsam ihre Touren zur Müllbeseitigung auf manuelle Art. Mit dem Einsatz der Routenplanungssoftware haben die Stadtangestellten die Möglichkeit den Plan für ihre Einsatzfahrzeuge digital und zentral zu erstellen. Bei der Zusammenarbeit von IVU und Navigation Technologies wird zum ersten Mal die SAP-Branchenlösung IS-Waste verwendet. Während Navigation Technologies seine Premium-Daten von Hamburg zur Verfügung stellt, entwickelte IVU die Softwarelösung für die Entsorgungslogistik. Das gesamte Projekt ist der erste Versuch die SAP-Branchenlösung mit den beiden Dienstleistungen Geographisches Informationssystem (GIS) und Tourenplanung zu verknüpfen. Darüber hinaus bildet es auch das erste einheitliche Konzept für die Müllentsorgung. Für das GIS ist das Hamburger Unternehmen Ökodata zuständig, das auch die Gesamtleitung inne hat. Die geographischen Informationen wie Adressdaten, Geocodierung und Hintergrundkarte bezieht Ökodata von der Hansestadt selbst.

„Wir liefern mit unseren Daten einen wesentlichen Baustein für das Gesamtprodukt. Für uns ist die Zusammenarbeit eine gute Gelegenheit unsere Kompetenz im Bereich der Geoinformationssysteme zu unterstreichen“, erläutert Boris Puddu, Product Marketing Manager Europe Business Solutions von Navigation Technologies. „Wir haben uns für NAVTECH entschieden, denn die Daten scheinen uns für diese Aufgabe am besten geeignet“, erklärt Cornelia Juds, Bereichsleiterin Entsorgungslogistik der IVU Traffic Technologies AG. „Für uns ist dieser Auftrag ein wichtiger Schritt unsere Position bei den e-Logistics-Lösungen in der Entsorgungswirtschaft zu festigen.“


IVU

Die IVU Traffic Technologies AG ist seit 1976 als Software- und Beratungsunternehmen mit mittlerweile mehr als 350 Mitarbeitern tätig. Als führender Anbieter für IT-Softwaresysteme zur Optimierung logistischer Prozesse verbindet die IVU langjähriges Branchen-Know-how und moderne eLogistics-Technologien zu spezifischen Branchenlösungen für die Mobilität von Personen und den Transport von Gütern und Informationen. Neben dem Hauptsitz in Berlin ist die IVU mit Niederlassungen in Aachen, Hannover, Paris, Rom, Birmingham und Veenendal vertreten. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.ivu.de

Navigation Technologies

Navigation Technologies erstellt digitale, navigierbare Geodaten, die weltweit Navigation und Location-based Services unterstützen. Das private Unternehmen wurde 1985 gegründet. Der Firmensitz ist in Chicago, Illinois. Navigation Technologies beschäftigt circa 1.300 Mitarbeiter und verfügt über 100 Feldbüros in 18 Ländern. Davon sind etwa 400 Mitarbeiter in Europa beschäftigt und 110 in 9 Büros in Deutschland. Weitere Informationen finden sich im Internet unter http://www.navtech.com.


Ihr Pressekontakt:
Bianca Wagner
Navigation Technologies
Telefon +49-6196-589-369
Fax +49-6196-589-333
Mobil +49-172-757 4267
E-mail bwagne@navtech.nl
Internet: www.navtech.com

Alexander Nevinny-Stickel
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Telefon +49-6021-38 666-75
Fax +49-6021-38 666-51
Mobil +49-179-233 265 9
E-mail a.nevinny-stickel@hwp.de
Internet: www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Hieronymi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3968 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navigation Technologies lesen:

Navigation Technologies | 13.01.2004

Zielsicher navigieren von Vancouver bis Montreal

Ab sofort steht Geschäftskunden von Navigation Technologies das gesamte Straßennetz von Kanada in digitaler Form zur Verfügung. Die Geo-Researcher des Kartenlieferanten haben die bereits bestehenden Daten um neue Angaben aus den zehn Provinzen und...
Navigation Technologies | 27.10.2003

Oracle Database 10g setzt auf NAVTECH-Daten

Für genaues Geocodieren und exaktes Berechnen von Routen benötigt die Oracle Software hochwertige Geodaten über Straßennetze und Adressen. Daher bietet Navigation Technologies sein detailliertes Straßennetz in einem Oracle 10g-fähigen Format an...
Navigation Technologies | 20.10.2003

Mit NAVTECH-Daten auf direktem Weg zu Olympia 2004

Navigation Technologies bietet ab sofort mit NAVTECH Griechenland v1.0 das erste digitale navigierbare Kartenmaterial für den Großraum Athen an. Das Produkt umfasst das komplette Straßennetz für Athen sowie für die 114 Stadtbezirke von Lekanoped...