info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BVZ Personal GmbH |

Besucheransturm auf das BewerberVerzeichnis bei der „Zukunft Personal 2008“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln - Der erste Auftritt von BewerberVerzeichnis, der zentralen Bewerberdatenbank für Studenten auf der „Zukunft Personal 2008“, der größten Personalmesse Deutschlands in Köln ist, nach Angaben des Unternehmens, sehr erfolgreich verlaufen. „Der starke Besucherandrang an beiden Messetagen spiegelt den großen Bedarf der Unternehmen und Personaler an einer zentralen Bewerberdatenbank für Studenten wieder“, so Geschäftsführerin Nina Krug. „Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen.“

Besonders interessant war für die Besucher der Messe das Konzept von BewerberVerzeichnis. Lass dich finden – unter diesem Motto können sich Studenten und Absolventen mit ihrem Lebenslauf auf bewerberverzeichnis.net präsentieren und von Unternehmen gefunden werden. Die Personalverantwortlichen haben in der Bewerberdatenbank die Möglichkeit durch eine Vielzahl an Filterfunktionen genau die Bewerber zu finden, die ihren Vorstellungen entsprechen und können diese kontaktieren. Unternehmen bewerben sich quasi bei den Studenten. Damit dreht BewerberVerzeichnis den Bewerbungsprozess einfach um.

Zahlreiche Personaler aus den verschiedensten Unternehmensbereichen ließen sich am Stand von BewerberVerzeichnis über den kostenlosen Service der Datenbank informieren und konnten diese vor Ort testen. „Wir haben mit den Besuchern direkt individuelle Filterlisten angelegt, damit sie sich ein Bild davon machen können, wie das System funktioniert und vor allem, wie schnell so eine Filterliste angelegt ist“, erklärt Krug. In nur wenigen Minuten ist die Liste erstellt und man bekommt sofort die passenden Studenten angezeigt. Aber nicht nur auf Unternehmensseite war der Andrang groß, auch viele Studenten besuchten die Messe und verschafften sich am Stand von BewerberVerzeichnis einen Einblick in die Vorteile des Verzeichnisses.

„Das riesige Interesse der Besucher hat uns gezeigt, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind. Wir wollen uns im nächsten Jahr wieder auf der Messe in Köln präsentieren“, so Krug abschließend.


Weitere Informationen: www.bewerberverzeichnis.net


Kontakt:

BVZ-Personal GmbH
Die zentrale Bewerberdatenbank für Studenten
Nadine Lippe
Unternehmenskommunikation
Nonnenwerthstr. 59
50937 Köln
0221/420 609-10
nl@bewerberverzeichnis.net


Über Bewerberverzeichnis:

„Lass Dich finden!“ lautet der Slogan von „bewerberverzeichnis.net“ – der zentralen Bewerberdatenbank für Studenten. Und so einfach ist auch das Konzept: Studierende und Absolventen tragen sich kostenfrei mit Ihrem Lebenslauf in das Bewerberverzeichnis ein und präsentieren sich dort Arbeitgebern, die Einstiegsjobs oder Praktika zu vergeben haben. Die Arbeitgeber können mit einer Vielzahl von Filterfunktionen, genau die Bewerber ansprechen, die auf die vakanten Positionen passen. Nach erfolgter Ansprache, teilen die Bewerber den Unternehmen ihr Interesse mit und schalten die persönlichen Kontaktdaten frei.

Diese Umkehrung des Bewerbungsverfahrens erspart beiden Seiten viel Zeit und Geld. Die Studierenden und Absolventen präsentieren sich mit der Einstellung von nur einem Lebenslauf hunderten von Unternehmen. Die Arbeitgeber erreichen einfach und zielgenau die Bewerber, die für freie Stellen in Frage kommen. Damit minimieren sich die Schaltungskosten und auch die zeitlichen Aufwendungen für das Bewerbermanagement.

Web: http://www.bewerberverzeichnis.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lippe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2899 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema