info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CSA Verwaltungs AG |

CSA Beteiligungsfonds 5 AG & Co. KG beteiligt sich an Investmentgesellschaft Co-Investor Lux

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CSA AG baut mit erfolgreichem Investmentpartner Technologie-Kompetenz aus


Würzburg, im September 2008: Die CSA Beteiligungsfonds 5 AG & Co. KG investiert € 2,5 Mio. in die Co-Investor Lux Beteiligungs-Gesellschaft. Damit bekommen die Anleger des von der CSA AG aufgelegten und verwalteten Fonds die Möglichkeit, an den renditestarken Investitionen der Co-Investor Lux in eigentümergeführte und wachstumsstarke Technologieunternehmen teilzuhaben. Mit diesem Investitionsfokus positioniert sich Co-Investor Lux in der attraktiven Nische zwischen Venture Capital und den großen Buyouts. Diese Beteiligungsstruktur ermöglicht erstmals, systematisch Co-Investments mit erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten zu tätigen und von deren Netzwerk und Beteiligungsmöglichkeiten zu profitieren.

Die Co-Investor Lux Beteiligungsgesellschaft, die neue Beteiligung des von der CSA AG aufgelegten Beteiligungsfonds 5, ist eine Investmentgesellschaft nach Luxemburger Recht mit Umbrella-Struktur. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf Private Equity Transaktionen, also auf Beteiligung an noch nicht börsennotierten Unternehmen, die sich in der Wachstums- bzw. Expansionsphasen befinden. Darüber hinaus bietet Co-Investor Lux einen großen Vorteil: Unternehmer und Investmentprofis kommen hier zusammen und bilden ein Netzwerk für erfolgreiche Investitionen. So investierte das Management der Co-Investor AG seit der Gründung vor sechs Jahren in 16 intelligent gestreute Beteiligungen. Der Fokus liegt auf wachstumsstarken, bereits etablierten Technologieunternehmen. Für die Anleger des von der CSA AG aufgelegten Fonds bedeutet dies überdurchschnittliche Rendite-Chancen. Drei erfolgreiche Veräußerungen sprechen für die Qualität des Managements des Co-Investor Lux: Kamps/Nordsee (IPO in 2005), Mobotix AG (IPO in 2007) und SimonsVoss mit Renditen zwischen 12% und 75% nach der Internen-Zinssfuß-Methode, einem Verfahren der dynamischen Investitionsrechnung.
Der von der CSA AG aufgelegte und verwaltete Beteiligungsfonds 5 weitet mit dem neuen Engagement seine Kompetenz im zukunftsträchtigen und wachstumsstarken Technologiesegment aus. Das hohe Zukunftspotential der Unternehmen, in die investiert wird, ist ein wichtiges Kriterium für die CSA AG als geschäftsführende Komplementärin. Eine langfristige, qualifizierte Partnerschaft zwischen der Geschäftsführung des Beteiligungsunternehmens und dem Investor kennzeichnet die Zusammenarbeit bei der CSA AG.

Über die CSA AG

Die CSA AG ist eine Finanzdienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Würzburg. Von der CSA AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch sachkundige Anwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die CSA AG konzentriert sich im Zusammenhang mit den Beteiligungsfonds auf die Bereiche Konzeption, Abwicklung und Vertrieb. Die Vorauswahl und Prüfung der Investments erfolgt über externe Investmentberater wie z.B. die Focam AG in Frankfurt oder die Co-Investor AG in Zürich. Die Experten der CSA AG verfügen über mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung im Finanzwesen.


Weitere Informationen:
CSA Verwaltungs AG
Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein
Rottendorfer Straße 30d
97074 Würzburg
Telefon 09 31 / 7 97 92 - 11
Telefax 09 31 / 7 97 92 - 17
E-Mail: info@csa-ag.de
www.csa-ag.de

www.csa-ag-investment.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2611 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CSA Verwaltungs AG lesen:

CSA Verwaltungs AG | 28.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Stimmungsaufschwung im Private-Equity-Sektor hält an

Im dritten Quartal 2010 konsolidierte sich der Stimmungsaufschwung auf dem Markt für Private-Equity-Beteiligungen und verbleibt mit derzeit 45,5 Punkten insgesamt auf hohem Niveau. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundesverband Deutsche Kapitalbetei...
CSA Verwaltungs AG | 13.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Portfoliooptimierung vorgenommen

Nach Angaben der CSA Beteiligungsfonds wurde auf das lastenfreie Fondsobjekt „Schnupftabakfabrik“ in Regensburg eine Finanzierung durch einen namhaften deutschen Versicherer aufgenommen, um hierdurch eine äußerst interessante Immobilieninvest...
CSA Verwaltungs AG | 03.11.2010

CSA Beteiligungsfonds: Aufschwung im Private-Equity-Sektor setzt sich fort

Würzburg – Oktober 2010. Mehrere aktuelle Umfragen stellen eine weiterhin positive Entwicklung auf dem Private-Equity-Markt in Aussicht: Die Perspektiven der Portfoliounternehmen hellen sich zum Herbstbeginn deutlich auf und lassen erhebliche Werts...