info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement |

All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement: 50 Jahre dynamisches Wachstum und erfolgreiche Firmengeschichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 1. September 2008. Am heutigen Vormittag feierte die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement ihr 50-jähriges Firmenjubiläum im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt. Gleichzeitig präsentierte die Unternehmensführung gemeinsam mit dem Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. ein neues, spannendes Kultursponsoringprojekt: die Förderung und Unterstützung der Revitalisierung der „Historischen Villa“ des Museums für Angewandte Kunst. Geladene Gäste waren namhafte Kunden und Geschäftspartner, Repräsentanten aus Politik und Gesellschaft sowie weitere Gäste des Hauses.

Klaus Fromm, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement, blickt optimistisch in die Zukunft: „50 Jahre All Service, das sind ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Unternehmensgeschichte, dynamisches Wachstum, Innovation und Expansion. Die Unternehmensgruppe wird weiter wachsen und die Zukunft mit viel Begeisterung aktiv gestalten. Selbstverständlich wird dabei die Unterstützung kultureller Anlässe auch weiterhin eine entscheidende Rolle spielen.“ Zum Jubiläum gratulierte der hessische Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel: "Seit 50 Jahren steht das Unternehmen in Frankfurt am Main für hervorragende Arbeit und zufriedene Kunden. Großes Engagement der Mitarbeiter auf den unterschiedlichsten Gebieten zeigt beispielhaft, dass sich All Services immer wieder erfolgreich am Markt orientiert hat, um im Wettbewerb zu bestehen".Weiterhin sprachen der Frankfurter Stadtrat, Boris Rhein sowie Johannes Bungart, Geschäftsführer Bundesinnungsverband der Gebäudereiniger, die ihre Grußworte ebenfalls direkt an die Geschäftsführung richteten.Der Erfolg: 50 Jahre UnternehmensgeschichteAngefangen hat alles im Jahr 1958: Otto Daniel, Bäcker mit einer Mehlallergie, gründete im eigenen Wohnzimmer die Gebäudereinigungsfirma Allesrein. 1989 ergänzte die Firma Allesrein – aufgrund eines Kundenwunsches – Ihr vorhandenes Angebot mit Dienstleistungen um den Bereich Sicherheit. Somit war die Basis für die Gründung der All Service Sicherheitsdienste GmbH und für die Umfirmierung von Allesrein in die All Service Gebäudedienste GmbH gelegt. 2004 wurde die All Service Personaldienstleistungs-GmbH als Anbieter von Zeitarbeit ins Leben gerufen. Seit November 2006 ergänzt die All Service Garten- und Landschaftspflege GmbH das Portfolio der Unternehmensgruppe. Somit bietet die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement heute alle Leistungen rund um das infrastrukturelle Gebäudemanagement und zählt zu den führenden Anbietern im Rhein-Main-Gebiet. Mit 43,7 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2007 sowie 2.550 Mitarbeitern ist die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement weiterhin auf Wachstums- und Innovationskurs. Darüber hinaus ist die Unternehmensgruppe auf vielen gesellschaftlichen Ebenen aktiv und vielseitig engagiert. So auch das jüngste Projekt: die Unterstützung der „Historischen Villa“ des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main.Aktuelles Engagement: „Historische Villa“ des Museums für Angewandte KunstDie Historische Villa steht exemplarisch für die Geschichte des Frankfurter Bürger- und Mäzenatentums und für die Architekturgeschichte der Stadt. Die Villa ist eines von nur noch wenigen erhaltenen klassizistischen Gebäuden in Frankfurt am Main. Gemeinsam mit der Museumsleitung setzte sich der Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. 2004 das Ziel, die Historische Villa gleichermaßen zu einem neuen Herzstück des Museums für Angewandte Kunst und zu einem kulturellen Treffpunkt Frankfurts zu machen. Umfassende Sanierungs- und Umbauarbeiten folgten. In den beiden oberen Geschossen der Villa soll in Epochenräumen europäische Raumkunst vom Barock zum Jugendstil sinnlich erfahrbar gemacht werden. Die repräsentativen Räumlichkeiten im Parterre dagegen sollen für kulturelle und geschäftliche Treffen von Institutionen, Firmen und Privatpersonen nutzbar sein. Der Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. organisierte die Gesamtfinanzierung der Maßnahme in Höhe von rund 3,4 Millionen Euro. Mit knapp zwei Dritteln wurde der Großteil der erforderlichen Summe von institutionellen Förderern zur Verfügung gestellt (Stadt Frankfurt am Main, Stiftung Polytechnische Gesellschaft sowie Landesamt für Denkmalpflege Hessen). Für die Bereitstellung der weiteren Mittel konnte der Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V. großzügige Mäzene und Sponsoren – so auch die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement – gewinnen. Die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement übernimmt hier - mit einer Sponsorleistung von rund 30.000 Euro - die kompletten Reinigungs-, Hausmeister- sowie Sicherheitsdienstleistungen innerhalb der nächsten drei Jahre. Die Zukunft: All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement Mit Eintritt in die 2. Jahrhunderthälfte des Bestehens der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement hat sich auch das Management für sein weiteres Wirken Ziele gesetzt: „Fünfzig Jahre All Service: das sind fünfzig Jahre, die unsere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner gleichermaßen begeistert haben. Unsere Kunden voranzubringen und gemeinsam mit ihnen zu wachsen, wird auch künftig unser vorrangiges Ziel sein. Unser Blick nach 50 Jahren ist aber darüber hinaus auch auf unser bürgerliches Engagement gerichtet. Mit Corporate Citizenship meinen wir ein verantwortungsvolles Unternehmensverhalten über das eigene, wirtschaftlich ausgerichtetete Handeln hinaus. Ein weiteres Ziel ist es für uns deshalb, sich aktiv für die ökologischen und kulturellen Belange der Gesellschaft einzusetzen. Und das werden wir jetzt mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Mitteln gerne für das Museum für Angewandte Kunst beginnen. Als unseren Beitrag bürgerlichen Engagements für die Bewahrung und die Entwicklung unserer Werte. Wir haben uns vorgenommen, uns weiterhin erfolgreich in unseren Märkten zu behaupten, aber den Blick zusätzlich über diesen wirtschaftlichen Tellerrand hinaus zu richten. Direkt auf unsere Stadt. Heute beginnen wir mit unserem Engagement und wünschen uns, dass dies auch andere Unternehmen motiviert“, so Klaus Fromm, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement.Das Unternehmen All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement:Die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement – mit Sitz in Frankfurt am Main – ist eines der führenden mittelständischen Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet seit 1958. Der Erfolg der Unternehmensgruppe stützt sich auf vier Pfeiler: All Service Gebäudedienste GmbH, All Service Sicherheitsdienste GmbH, All Service Personaldienstleistungs-GmbH und die Garten- und Landschaftspflege GmbH. 2007 waren 2.550 Mitarbeiter bei der All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement beschäftigt. Gemeinsam erwirtschafteten sie einen Umsatz von 43,7 Millionen Euro.Weitere Informationen:All Service Unternehmensgruppe für GebäudemanagementMaja SteinwedenUnternehmenskommunikation Karl-von-Drais-Straße 16-1860435 Frankfurt am MainTel.: 069 - 954 23-226Fax: 069 – 954 23-124E-Mail: maja.steinweden@all-service.de www.all-service.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patricia Schaad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 829 Wörter, 6706 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement lesen:

All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement | 23.10.2008

Anne-Laure Esters spricht wieder für All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement

Mit ihrer zwölfjährigen Erfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation sowie Pressearbeit und Eventorganisation ist die studierte Juristin Anne-Laure Esters bei All Service wieder im Einsatz. Als eines der führenden mittelständischen Dienstleis...