info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CoSine Communications |

CoSine Communications reduziert Wachstumsprognosen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 23. März 2001. CoSine Communications, Inc. (Nasdaq:COSN), hat seine Proforma-Umsatzerwartungen für das aktuelle erste Geschäftsquartal 2001 auf 6,0 bis 8,0 Millionen US Dollar reduziert. Als Gründe wurden die verzögerte Akzeptanz von derzeit getesteten Netzwerken und ein allgemeiner branchenweiter Rückgang bei den Ausgaben für Telekommunikationssysteme genannt. CoSine erwartet darüber hinaus, dass der Proforma-Umsatz für das zweite Quartal zwischen 15 und 20 Prozent über dem des ersten Quartals liegt.
CoSine wird Prognosen für das Gesamtjahr 2001 abgeben, sobald eine bessere Übersicht der Kapitalaufwendungen verfügbar ist. Entsprechend ergibt sich ein Proforma-Verlust von 0,28 bis 0,30 US Dollar pro Aktie für das erste Geschäftsquartal. Für das zweite Quartal werden leichte Verbesserungen erwartet. Angesichts der aktuellen Marktsituation und entsprechend dem Ziel, die Rentabilitätsschwelle zu erreichen, wird CoSine mit sofortiger Wirkung Programme zu Kostenreduzierung implementieren.
Dean Hamilton, President und CEO von CoSine erklärt: „Die Verlangsamung der Investitionen im Telekommunikationssektor hat sich negativ auf die Bereitschaft der Service Provider ausgewirkt, in neue Technologien zu investieren. Ungeachtet der wachsenden Erkenntnis, dass Investitionen in Breitband-Infrastruktur erforderlich sind. Trotzdem ist die Nachfrage nach unseren Testsystemen weiterhin hoch, und es gibt ein zunehmendes Interesse für die Evaluierung unserer IP Services Delivery Platform. Wir bleiben optimistisch hinsichtlich der langfristigen Wachstumschancen dieses Marktes und der Fähigkeit von CoSine, mit seiner hochentwickelten Technologie die Führungsposition in diesem Markt zu erreichen. Mit über 280 Millionen US Dollar in Barmitteln und kurzfristigen Investitionen sind wir überzeugt, dass wir über genügend Ressourcen verfügen, um dieses Ziel zu erreichen. Wir sind jedoch der Meinung, dass es sinnvoll ist, zu diesem Zeitpunkt unsere Erwartungen für 2001 etwas konservativer anzusetzen und unsere Kostenstruktur entsprechend der reduzierten Prognosemöglichkeiten für unser Umsatzwachstum anzupassen.“
Zu den Kosteneinsparungen erklärt Hamilton: „Das Management-Team von CoSine agiert angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Situation des Marktes mit größter Vorsicht bei der Verwaltung unserer Ressourcen. Entsprechend werden wir uns auf die Expansion in Märkten konzentrieren, in denen eine Rentabilität bis zum Jahr 2002 erreicht werden kann, wobei die Entwicklung von Features und Funktionalität die Grundlage für den Erfolg unserer Kunden darstellt.“

Über CoSine Communications
CoSine Communications Inc. (NASDAQ: COSN) ist ein führender Anbieter einer neuen Geräteklasse für die Netzwerkinfrastruktur von Carriern und Service Providern, die eine rentable und sichere Bereitstellung von Internet- und Datendiensten möglich macht. Die CoSine IP Service Delivery Platform (IP-SDP) ermöglicht Service Providern die schnelle Bereitstellung hochwertiger netzwerkbasierter Services mit kontinuierlicher Verfügbarkeit für ihre Unternehmenskunden. Mithilfe dieser Plattform können Service Provider ihren Marktanteil sowie ihre Effizienz und Rentabilität auf diesem hart umkämpften Markt steigern.
Das Unternehmen wurde im Jahr 1998 durch eine Gruppe erfahrener Branchenspezialisten gegründet, die maßgeblich zur Entwicklung der heute verfügbaren Netzwerkinfrastruktur und Dienste beigetragen haben. Der Hauptsitz von CoSine befindet sich in Redwood City, Kalifornien. Die europäischen Aktivitäten werden von London aus gesteuert. Weitere Niederlassungen gibt es in Europa, Nord- und Südamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Japan. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.cosinecom.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Arno Glompner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3861 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CoSine Communications lesen:

CoSine Communications | 17.06.2002

CoSine Communications und Equant gründen strategische Geschäftsbeziehung für Netzwerk-zentrische IP-Services

Wiesbaden, 17. Juni 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, gab heute bekannt, dass Equant (NYSE: ENT, Euronext Paris: EQU), ein Abkommen...
CoSine Communications | 15.02.2002

CoSine Communications zeigt auf der CeBIT 2002 Service Processing Switches für Carrier und Provider

Wiesbaden, 15. Februar 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, wird auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (Halle 13 / Stand E58) die ak...
CoSine Communications | 12.02.2002

max.mobil realisiert mit CoSine das erste GPRS-basierte Managed VPN in Europa

Wiesbaden, 12. März 2002. CoSine Communications, ein führender Anbieter von netzwerkgestützten Plattformen für die Bereitstellung von IP-Diensten durch Service Provider, gibt heute die Zusammenarbeit mit max.mobil bekannt. Die vollständig zur ...