info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tuxguard Technology |

Digitale e-Müllentsorgung: TUXGUARD verstärkt Schutz gegen die aktuelle Spam-Flut

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Auf eine erwünschte E-Mail kommen TUXGUARD zufolge momentan 100 Spam-Mails. Der Security-Hersteller stellt seine Unified Threat Management Appliances (UTMA) derzeit konsequent auf die Entsorgung des digitalen e-Mülls ein. Eine kleine Fibel hilft darüber hinaus den Anwendern im Unternehmen sich aktiv zu schützen.

St. Ingbert, 16. September 2008 - TUXGUARD, innovativer Hersteller der »UTM+Solution« für die sichere Internet-Kommunikation, hat dem Spam qua Profession den Kampf angesagt. Mit abermals erweiterter Filterfunktion geht der Internet-Spezialist gegen die allseitige Verseuchung der E-Mail-Kommunikation vor und stärkt die Kunden seiner Fachhhandelspartner durch handfeste Informationen. Denn privaten Anwendern wie auch den Unternehmen scheint der Spaß vergangen.

Wirksame Spam-Filtertechnik
Über die Trivialität oder die Anzüglichkeit der diversen unerwünschten E-Mail-Offerten wird offenbar längst nicht mehr gewitzelt. Spam ist zur Plage geworden. Denn Spam ist zwar dynamisch, doch die Spam-Bekämpfung, wie die TUXGUARD sie implementiert hat, ebenfalls. Ein sehr effizienter, weil mehrstufiger Spam-Schutz der UTM+ Appliances verringert die Anzahl an unerwünschten Mails um bis zu 99%.

TUXGUARD stellt viele Mittel zur Verfügung: SpamAssassin, Realtime Blackhole List und DNS-Record Abfragen (MX, PTR), aber auch Absender- und Empfängerüberprüfung lokal wie remote. Neben dem Greylisting bietet TUXGUARD diverse Filter für Subjects oder Mail-Anhänge und Ham or Spam Service (HoSS). Diese Eigenentwicklung beruht auf einer Datenbank, wobei E-Mails geprüft und klassifiziert werden. Die Signaturen werden auf den Appliances aktualisiert. In Zusammenarbeit mit SpamAssassin führt dieses Methode zu einer fein justierbaren, äußerst wirksamen Waffe in der Spam-Bekämpfung.

„Die Produktivitätsverluste durch Spam können nicht ernst genug genommen werden. Spam ist dynamisch, deshalb hört der Ärger ja auch nicht auf”, kommentiert Marc Skupin, Executive Manager TUXGUARD die Initiative seines Hauses. „Unsere Fachhandelspartner berichten uns inzwischen gehäuft über den Unwillen, den das Ärgernis in kleinen wie großen Unternehmen hervorruft. Man mag sich ja nun wirklich nicht jeden Tag durch den Unrat quälen, um endlich die wichtigen Anfragen und Korrespondenzen vornehmen zu können”.

Anti-Spam-Fibel des Herstellers
TUXGUARD belässt es derweil nicht beim Ausbau der Filtertechnik für die UTM+ Appliances. Der Hersteller bietet seinen Kunden derzeit eine kleine Fibel zur Spam-Bekämpfung an. Sie erklärt die Zusammenhänge, Arten und Auswirkungen von Spam. Sie erläutert Begriffe, schwarze und graue Listen, Filter-Methoden und auf Datenbank basierende Lösungen. Vor allem nennt sie alle Möglichkeiten, die von Anwenderseite vorgenommen werden können, um das Unternehmen vom digitalen Müll zu entsorgen. Die hilfreiche Broschüre ist nach Registrierung auf der Website des Herstellers als kostenloses PDF downladbar.

Kurzprofil
TUXGUARD, hervorgegangen aus erfahrenen Mitarbeitern eines vormaligen Internet Service Providers, ist seit 2002 als deutscher Hersteller für innovative IT-Security-Produkte im Markt präsent. Bekannt geworden durch das Sicherheits-Gateways tuxGate produziert und vertreibt TUXGUARD heute ihre Unified Threat Management Appliances (UTMA) in neuer Generation als komplette All-in-One Sicherheitslösungen. Die TUXGUARD Modellreihe bietet kleinen und mittleren Unternehmen wirksamen Schutz gegen alle bekannten Bedrohungen aus dem Internet. Denn in die Entwicklung der UTM+Solution sind die langjährigen Erfahrungen des Herstellers aus dem ISP-Bereich und wertvolles Know-how in Sachen Secure Connectivity eingeflossen.

All-in-One-Security
Mit eigener Expertise im Projektgeschäft und bei der Systemintegration vertreibt TUXGUARD ihre UTMA heute über mehrstufig zertifizierte Vertriebspartner im qualifizierten Fachhandel, die mit Fokus auf IT-Sicherheitslösungen kleine bis große mittelständische Unternehmen bedienen. Der hohe Eigenanspruch des Herstellers ist es, mit seinen UTMAs ein rundum verlässliches Internet-Zugangssystem zu schaffen und weiter zu entwickeln, das allseitig gegen Internetbedrohungen einsetzbar und zugleich bedienerfreundlich und wartungsarm ist.

Portfolio
Unabhängig von der Infrastruktur bringt TUXGUARD für kabelgebundene wie für drahtlose Unternehmenskommunikation alle notwendigen Sicherheitsfeatures gleich mit: eine integrierte Firewall, Kaspersky Labs Virenscanner für E-Mail und Proxy, Content Filter von Cobion, dynamisches VPN unter Nutzung eines eigenständigen DynDNS-Dienstes, E-Mail-Verschlüsselungsserver und sicherer drahtloser Netzwerkzugang über VPN Technologie. Die TUXGUARD Modelle bieten Zugangsvarianten über ISDN, ADSL/TDSL und Standleitung. Sie arbeiten als Mail- und LDAP-Server und beinhalten neben zahlreichen Zusatzfunktionen auf Wunsch auch Webserver-Optionen mit virtuellen Hosts. Die TUXGUARD UTMA vereint maximale Stabilität mit hohen Sicherheitsstandards, ist über ein ergonomisches Web-Management einfach administrierbar und schafft Transparenz über eine grafische Netzwerkmatrix.

Kontaktdaten:
TUXGUARD Technology
Dr.-Schulthess-Str. 1s
66386 St. Ingbert
Tel/Fax: 070008894283

Ansprechpartner:
Marc Skupin
sales@tuxguard.com
www.tuxguard.com

Pressekontakt:
Riba:BusinessTalk GmbH
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz
Tel.: +49 (0) 261 963757-0
Fax: +49 (0) 261 963757-11

Ansprechpartnerin:
Aki Blum
ablum@riba.eu
www.riba.eu


Web: http://www.tuxguard.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 616 Wörter, 5249 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tuxguard Technology

Unsere TUXGUARD Business Firewall Appliances (All-in-One-Lösungen, Unified Thread Management - UTM-Lösungen) sorgen für die sichere Unternehmenskommunikation im Internet. Die Lösungen von TUXGUARD wachen über die geschäftskritischen Daten, Services und Applikationen von Unternehmen. Sie schützen vor Angriffen aus dem Internet und ermöglichen schon ab den kleineren Modellen den sicheren Betrieb für Ihr Unternehmen. In konsequenter Ausarbeitung einer umfassend denkenden Sicherheitsphilosophie stellt TUXGUARD eine skalierbare Reihe modernster Kommunikationsplattformen vor, die E-Mail-, Spam- und Virenschutz im Unternehmen ebenso in sich vereinen wie alle heute gängigen UTM-Features.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tuxguard Technology lesen:

TUXGUARD Technology | 22.11.2010

Facelifting, Profilkorrektur und Energizer – „BOTUX“

TUXGUARD Technology stellt seine neue Produktlinie vor St. Ingbert, 22.11.2010 – TUXGUARD Technology,Hersteller von Business Firewall Appliances, hat seine neue Produktlinie fertiggestellt. Nach dem Launch der neuen TUXGUARD Software im Sommer 20...
TUXGUARD Technology | 28.07.2010

Neue TUXGUARD Software OS5 released

St. Ingbert, 25. Juli 2010 Nach nur 4 monatiger Entwicklungszeit stellt TUXGUARD eine komplett neu entwickelte Software Ihren Kunden zur Verfügung. Neben einem neuen gehärteten Betriebssystem mit Linux Kernel 2.6, was vollständig in einer gesch...
Tuxguard Technology | 07.05.2008

Sicher ist sicher: TUXGUARD Training und Certification für Reseller

St. Ingbert, 7. Mai 2008 - Wenn Mitarbeiter ins World Wide Web gehen, ist der Schutz der firmeninternen Daten ebenso bedeutsam wie die Beachtung gesetzlicher Auflagen. Die Unified Threat Management Appliances (UTMA) von TUXGUARD bringen als All-In-On...