info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemon |

Steven Foster wird neuer Managing Director bei Siemon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt, 16. September 2008 - Siemon (www.siemon.com/de), führender Anbieter von Netzwerk-Verkabelungslösungen, hat Steven Foster zum Managing Director für EMEA ernannt. In seine Fußstapfen tritt nun Graeme Stoker und übernimmt die Rolle des Marketing Managers.

Mit seiner Amtsübernahme rückt Foster auf die Position des Managing Directors, die zuvor Keith Astin inne hatte. Seit Foster vor drei Jahren seine Arbeit bei Siemon aufnahm, ist er als Marketing Manager für das Unternehmen tätig gewesen. Davor war er zwei Jahre im Produktmarketing bei AMP Tyco und weitere sechs Jahre als Marketing Manager bei Greenwoods Communications beschäftigt.

Mit seinem Wissensschatz im Marketing fühlt sich Foster für den neuen Job hervorragend gerüstet. “Vielfach wird Marketing mit ‘Marcom’ gleichgesetzt, doch meiner Erfahrung nach ist das Marketing eher als eine Geschäftsstrategie anzusehen. Meine Fähigkeiten liegen darin, das große Ganze zu sehen, die Gesetzmäßigkeiten und die Dynamik des Marktes zu erkennen und vor allem zu verstehen, was die Kunden jetzt und in Zukunft wollen.”

Foster kommentiert: “Das ist wirklich eine aufregende Zeit für mich, das Ruder bei Siemon zu übernehmen. Obwohl die Marktsituation nicht einfach ist, haben wir es geschafft, eine stabile Wachstumsrate zu halten, die über dem Marktniveau liegt. Schlüssel zu diesem Erfolg ist die kontinuierliche Investition in unser Unternehmen und in die Produktentwicklung. Dadurch war und ist es uns möglich, Produktneuheiten auf den Markt zu bringen und an der Spitze des technologischen Fortschritts zu stehen. Mehr noch, Siemon ist zu einem interessanten Arbeitgeber geworden, der vermehrt Spitzenkräfte anzieht und bindet.”

Astin kommentiert hierzu: “Wir schätzen uns glücklich, ein so großes Kompetenzpotential in unserem Unternehmen zu haben. Dass Steven Foster diese Schlüsselfunktion übernimmt, war einfach logisch. Er hat ein tiefgehendes Wissen in unserer Industriebranche, kennt die Anforderungen und Probleme und die daraus resultierenden Marktpotentiale für Siemon. Hinzu kommen seine strategische Weitsicht, sein Engagement und sein energischer Einsatz, um unsere Geschäftsentwicklung voranzutreiben. Ich bin mir sicher, dass er unser Unternehmen mit Erfolg leiten wird und wir weiterhin auf unserem derzeitigen substantiellen Wachstum in ganz EMEA aufbauen können.”

Vor sieben Jahren kam auch Graeme Stoker zu Siemon. Zuvor arbeitete er in einer Unternehmensberatung für strategische Marktentwicklung. Bei Siemon startete er seine Laufbahn im Bereich Customer Services und war danach als Channel Sales Specialist UK tätig. In seiner neuen Position trägt er die Verantwortung für Produktmanagement, Marketing Communications, Marketingprogramme für Vertriebspartner und Kundendienst im Raum EMEA.

Stoker kommentiert: "Ich freue mich besonders meine Kenntnisse zu den Vertriebskanälen und Kunden für die Ausweitung unserer Marktpräsenz im Raum EMEA einzusetzen. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, mit unseren Hauptverkaufsargumenten an potentielle Kunden heranzutreten. Ein wesentlicher Aspekt dabei wird die Stärkung und Überzeugungskraft unserer Vertriebsteams sein, um unser Produktportfolio erfolgreich vorstellen zu können, insbesondere das umfangreich verwendete Kategorie 6A System und die hochleistungsfähige Kat. 7 TERA® Lösung."

Bildmaterialien und weitere Pressemitteilungen von Siemon können Sie auch unter folgendem Link downloaden: http://www.hbi.de/clients/Siemon/Siemon.php.

Über Siemon

Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet und ist ein führender Anbieter von hochwertigen und hochleistungsfähigen Netzwerk–Verkabelungslösungen. Das Unternehmen, weltweit mit globalen Niederlassungen und Vertriebspartnern vertreten, bietet umfassende Komplettlösungen für strukturierte Verkablungssysteme in den Bereichen Kupfer (Geschirmt und Ungeschirmt) sowie Glasfaser an. Zudem hat Siemon als einer von nur drei weltweit vertretenden Herstellern von Netzwerk-Verkabelungs-Infrastrukturen echte globale Partnerschaften mit Distributoren und Systemintegratoren. Über 400 aktive Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis umfangreicher Investitionen in R&D (Research und Development) sowie die aktive Beteiligung an der Entwicklung von Industriestandards. Diese unterstreichen das langfristige Engagement des Unternehmens gegenüber seinen Kunden und der Industrie. Weitere Informationen unter: http://www.siemon.com/de.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

The Siemon Company

Peter Breuer

Regional Director Central EMEA

Tel: 069 / 971 68 184

Fax: 069/ 971 68 304

Peter_Breuer@siemon.co.uk

HBI GmbH (PR-Agentur)

Yael Rabinovici

PR Consultant

Tel.: 089 / 993887- 41

Fax: 089 / 930 24 45

yael_rabinovici@hbi.de



Web: http://www.hbi.de/clients/Siemon/Siemon.php.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yael Rabinovici, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 575 Wörter, 4599 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemon lesen:

Siemon | 08.03.2010

Für Rechenzentrumsumgebungen mit hoher Packungsdichte bringt Siemon neuen VersaPOD-Schrank auf dem Markt

Troisdorf, 8. März 2010 - Siemon, Experte für die Netzwerk-Infrastruktur, hat mit dem VersaPOD VP2 eine Schrankversion mit größerer Tiefe entwickelt. Dieser insbesondere für die extrem hohen Ansprüche von Rechenzentren geeignete Verteilerschran...
Siemon | 18.02.2010

3.000 Euro Prämie von Fluke Networks

Kassel, 18. Februar 2010: Fluke Networks, führender Anbieter von Testgeräten für Verkabelungssysteme, startet gemeinsam mit dem Experten für Netzwerkinfrastruktur Siemon die Kampagne "Die beste Lösung". Mit diesem Angebot können sich alle Netzw...
Siemon | 17.12.2009

Neu: Zero-U Patchen an der Schrankaußenseite bei Siemons VersaPOD Schranksystem

Troisdorf, 17. Dezember 2009. Siemon hat jetzt eine neue, zusätzliche Zero-U Patchmöglichkeit am Ende der Schrankreihe für sein VersaPOD Schranksystem geschaffen und weitere Optionen zum Kabelmanagement ergänzt. Dieses besonders für Rechenzentre...