info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Innovative Forschung im DHL Innovation Center / Gemeinsame Entwicklung mobiler Technologien für den Transport- und Logistikmarkt von morgen

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisierte Datenerfassung (Auto-ID) und Datenübertragung, wird gemeinsam mit den Experten des DHL Innovation Centers mobile Technologien für den Transport- und Logistikmarkt der Zukunft entwickeln. Damit ergänzt Motorola die Reihe der Global Innovation Partner von DHL, zu der bereits IBM, SAP und Intel gehören. Zusätzlich kooperiert das DHL Innovation Center mit Partnern aus der Spitzenforschung, wozu unter anderem die deutsche Fraunhofer Gesellschaft und das Massachusetts Institute of Technology (MIT) zählen.

„Mit Motorola als Partner gewinnen wir technisches Wissen für die Entwicklung unserer Innovationsprojekte. So entstehen in unserem Innovationsnetzwerk zukünftige Informations- und Kommunikationslösungen, die für weltweite Logistikketten unverzichtbar sind,“ so Dr. Keith Ulrich, Leiter des Technology & Innovation Management des Konzerns. Ein gemeinsames Projektfeld ist die Entwicklung intelligenter Lösungen für die Zustellung und Abholung auf der so genannten letzten Meile.

„Die Ernennung zum Global Innovation Partner von DHL unterstreicht das Vertrauen, das Unternehmen und die Organisationen in aller Welt in unser Know-how und unsere Innovationskraft setzen“, erklärt Mario Rieth, Global Account Manager für die Deutsche Post World Net bei Motorola EMb.„Die Zusammenarbeit mit DHL wird uns unterstützen, den Bedarf an Produkten und Lösungen für künftige Entwicklungen noch schneller zu erkennen und gemeinsam mit den Experten im DHL Innovation Center zur Marktreife zu entwickeln. Wir sehen in dieser Entwicklung die konsequente Überführung einer langjährigen Geschäftbeziehung in eine zukunftsorientierte Partnerschaft.“

Das DHL Innovation Center setzt bei der Entwicklung innovativer Lösungen und Produkte nach eigener Aussage auf starke Partnerschaften. Die Partner, die ihre modernsten Technologien zur Verfügung stellen, erhalten im Gegenzug Einblick in die Geschäftsprozesse und Anforderungen der Logistik. Diese Einblicke ermöglichen es den Partnern, ihre eigenen Produkte und Lösungen noch gezielter auf die Bedürfnisse der Logistikindustrie auszurichten. Das DHL Innovation Center bietet außerdem die Möglichkeit, Produkte und Lösungen in einem Laborbereich im Hinblick auf die Erfüllung ihrer eigenen Anforderungen zu testen. In ausgewählten Marktbereichen gibt es auch die Möglichkeit, Pilotinstallationen einzurichten.


Über Motorola
Motorola steht weltweit für Innovationen in der Kommunikation. Das Unternehmen entwickelt Technologien, Produkte und Dienstleistungen, um mobile Erlebnisse zu ermöglichen. Unsere Produktpalette reicht von Infrastruktureinrichtungen und Mobilfunklösungen für Geschäftskunden bis zu Digitalempfängern, Kabelmodems, Mobiltelefonen und Bluetooth-Zubehör. Motorola entwickelt die Kommunikationslösungen der nächsten Generation für Privatanwender, Geschäftskunden und Behörden. Als international führendes Fortune-100-Kommunikationsunternehmen erzielte Motorola 2007 einen Umsatz von 36,6 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Die Gesellschaft erzielte 2007 mit über 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Bildmaterial und weitere Informationen des Unternehmens unter www.motorola.com/de.


Kontakt:
Susanne Stier
Motorola GmbH
D-65232 Taunusstein
Tel. +49 (0) 6128-703227
Fax: +49 (0) 6128-704431
Susanne.Stier@motorola.com
www.motorola.com/de




Web: http://www.motorola.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3723 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...
Symbol Technologies GmbH | 09.06.2008

Motorola MC75: robuster 3G WAN Enterprise Digital Assistant definiert Unternehmensmobilität neu

Mit dem MC75 stellt Motorolas Bereich Enterprise Mobility business das neueste Modell seiner Reihe von Enterprise Digital Assistants (EDAs) vor. Der EDA wurde für Unternehmen entwickelt, die weltweit jederzeit Zugriff auf mobile Abläufe benötigen....