info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KEYMILE |

KEYMILE erweitert UMUX um Power-over-Ethernet-Funktionen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hannover, 19. September 2008 - Mit der neuen Baugruppe SWITE bietet KEYMILE eine neue Ethernet-Switch-Karte an, die Power-over-Ethernet-Funktionen für das UMUX-System bereitstellt. UMUX ist ein Multi-Service-Zugangssystem zum Einsatz in öffentlichen und privaten Kommunikationsnetzen.

KEYMILE, ein führender Hersteller und Anbieter von Next-Generation-Access-Systemen, erweitert mit der Karte SWITE die in UMUX vorhandenen Ethernet-Funktionalitäten. Die neue Baugruppe ermöglicht die Ethernet-Anbindung von Standorten, an denen keine lokale Stromversorgung vorhanden ist. Denn vielerorts muss Ethernet für unterschiedliche Endgeräte an abgelegenen Standorten bereitgestellt werden, wie für Videokameras, IP-Telefone, Zutrittskontrollsysteme, drahtlose Zugangsknoten und lokale drahtlose Netze. Dies sind typische Einsatzgebiete bei Betreibern von Eisenbahnen, von öffentlichem Personennahverkehr, Autobahnen, Flughäfen und Wasserstraßen, Stadtwerken sowie Öl- und Gaspipelines.

Oft führt die Bereitstellung einer Stromversorgung an den abgelegenen Standorten zu zusätzlichen Kosten. In diesen Fällen hat die Stromzuführung über das Ethernet-Kabel große Vorteile: Auf das Verlegen von Stromversorgungskabeln kann verzichtet werden und es können auch an schwer zugänglichen Stellen oder in Bereichen, in denen Kabel stören würden, Ethernet-angebundene Geräte installiert werden. Neben der Bereitstellung von Strom ohne zusätzliche Infrastruktur erlauben PoE-Installationen ein zentralisiertes Backup-System für den Fall eines Stromausfalls. Das Backup der Telekommunikationsanlage ist gleichzeitig das Backup der Stromversorgung.

Das Next-Generation-Multi-Service-Zugangssystem UMUX verfügt mit der Karte SWITE über einen eigenständigen Switch mit erweiterten L2-Funktionen wie Traffic-Priorisierung, VLAN-Tagging, VLAN-Tag-Stacking, STP/RSTP und TLS. Diese Funktionen ermöglichen es, mit UMUX Switched-Ethernet-Dienste bereitzustellen, ohne dass ein externer Switch benötigt wird. SWITE arbeitet mit anderen UMUX-Baugruppen zusammen, um eine umfassende Lösung für Switched-Ethernet-Dienste und deren Transport via Ethernet- oder SDH-Netze zu realisieren. Unterstützt werden Power-over-Ethernet (PoE, 12,95 Watt) und Power-over-Ethernet-Plus (29,5 Watt). Das UMUX-Management und die Vielfalt an Diensten werden zentral über UCST/UNEM administriert. Durch die Verwendung eines einzigen Elementmanagers sparen Betreiber Kosten und beschleunigen den Bereitstellungsprozess.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über KEYMILE

KEYMILE ist ein führender Hersteller und Anbieter von Next-Generation-Access-Systemen mit integriertem zentralem Netzwerk-Management. KEYMILEs Produktspektrum erstreckt sich von IP-DSLAMs über Multi-Service-Access-Plattformen und SHDSL-Übertragungslösungen bis hin zu spezifischen Übertragungssystemen für Industrial-Ethernet-Realisierungen. Durch mehr als 16 Millionen Anschlussleitungen in über 100 Ländern wird die Kompetenz von KEYMILE unterstrichen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Brunn am Gebirge ist weltweit mit Tochterfirmen vertreten und kann auf zahlreiche Kunden aus den Segmenten öffentlicher und privater Telekommunikationsnetzbetreiber verweisen. Weitere Informationen unter http://www.keymile.com.

Pressekontakte:

KEYMILE GmbH
Marion Baumann
Head of Marketing & Communication
Wohlenbergstraße 3
D-30179 Hannover
Tel. +49-511-6747-205
Fax: +49-511-6747-262
marion.baumann@keymile.com

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-814
Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Web: http://www.keymile.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 3400 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KEYMILE lesen:

KEYMILE | 02.11.2009
KEYMILE | 26.10.2009

KEYMILE: Ethernet-Aggregations-Baugruppe für UMUX verfügbar

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, hat die Ethernet-Funktionalität seiner UMUX-Plattform deutlich ausgebaut. UMUX ist eine Multi-Service-Zugangsplattform, die eine Vielzahl von PDH-, SDH- und Eth...
KEYMILE | 06.10.2009

Futurecom 2009: KEYMILE-Lösungen beschleunigen Aufbau von Glasfasernetzen

Auf der Futurecom 2009, der wichtigste Telekommunikations- und IT-Messe in Lateinamerika, präsentiert KEYMILE unter anderem eine optische Ethernet-Karte für MileGate, die den direkten Anschluss der Teilnehmer über Glasfaser (Fiber-to-the-Home/-Bui...