info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NTRglobal |

NTRglobal auf der Systems 2008: Schneller und effizienter IT-Support mit individuellem Online Self-Help-Portal NTRsupport FirstHelp

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Heidelberg – 19. September 2008. Der Fernwartungs-Experte NTRglobal (http://www.ntrglobal.de) präsentiert auf der diesjährigen Systems in München moderne Lösungen für die schnelle und sichere Fernsteuerung und -wartung von PCs, IT-Systemen und -Netzwerken sowie mobilen Endgeräten. Highlight des Messeauftritts vom 21. bis 24. Oktober in Halle 2, Stand 323, ist neben der Software-as-a-Service (SaaS)-basierten Remote Systems Management-Lösung NTRadmin das geplante webbasierte Self-Help-Portal NTRsupport FirstHelp. Wer herausfinden möchte, wie IT-Administratoren mit diesem Service Kunden und Mitarbeitern, Informationen, News und andere Inhalte über das Web leicht zugänglich zur Verfügung stellen, findet am Stand von NTRglobal die passenden Antworten.

Die Fernwartungslösung NTRsupport von NTRglobal ermöglicht Windows-, Mac- und Linux-Anwendern gleichermaßen einen sicheren und schnellen Remote Support. Die Lösung wurde speziell für den Einsatz in heterogenen IT-Landschaften entwickelt, um IT Support-Anfragen unabhängig vom Betriebssystem und zeitnah zu beantworten. Es wird lediglich eine Internetverbindung vorausgesetzt, wobei jeder Systemzugriff, jede Fernsteuerung und jede Überwachung persönlich autorisiert werden muss.

Ebenso präsentiert das Unternehmen auf der Systems mit NTRadmin eine Software, mit der Administratoren und Dienstleister jedes IT-Netzwerk einfach kontrollieren, verwalten und überwachen können. Der Clou: Die integrierten NTRadmin Bots sind intelligente, virtuelle Roboter, die so programmiert werden können, dass sie sämtliche alltägliche Arbeiten der IT-Administration automatisch ausführen.

„Wir richten uns mit unseren Lösungen branchenübergreifend an alle Unternehmen, die IT einsetzen“, sagt Michael Kessler, CEO bei der NTR Germany GmbH. „Mit NTRadmin helfen wir Unternehmen, wertvolle Ressourcen und Kosten für den technischen Support zu sparen. Gleichfalls erhöhen unsere Lösungen die Service- und Arbeitsqualität durch effizientere Prozesse und schnellere Hilfestellung.“
NTRglobal vertreibt seine Lösungen als SaaS-Modell und On-Premise-Lizenzvariante. Kunden erhalten hierdurch die notwendige Flexibilität bei der Anwendung.

Gerne vereinbaren wir für Sie während der Systems vom 21. bis zum 24. Oktober 2008 in Halle 2, Stand 323, einen persönlichen Gesprächstermin mit einem Experten von NTRglobal.

Sie erreichen uns telefonisch unter 069 – 30 85 58 55 oder per E-Mail unter ntr@lewispr.com










Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Saskia Thamm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 216 Wörter, 1752 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NTRglobal lesen:

NTRGlobal | 18.09.2008

NTRglobal betritt US-Markt für On-Demand Netzwerk- und IT Management-Lösungen

Ein besonderer Fokus des Unternehmens liegt dabei auf so genannten „Bots“: NTRadmin nutzt Bots – anpassbare virtuelle Roboter –, um wiederkehrende Administrationsjobs zu automatisieren, die auf Workstations, Laptops und Servern laufen. Bots stehe...
NTRglobal | 30.07.2008

Analysten bescheinigen NTRglobal hervorragende Position im globalen SaaS-Markt

„Allerdings bieten Unternehmen, die sich auf große und kleine sowie mittlere Unternehmen (SMB) spezialisiert haben, ihre Software und Services sowohl auf Basis von SaaS und premise-based oder self-hosted an“, fügt Tarzey in der von Microsoft gesp...
NTRglobal | 19.06.2008

NTRglobal erhält Finanzspritze von 22 Millionen Euro für Ausbau des SaaS-Angebots

Mit dem frischen Kapital will NTRglobal den Ausbau des Vertriebs seiner On-Demand-Lösungen für den Remote Support und Remote Access sowie die webbasierte Collaboration und IT System Administration zusätzlich verstärken. Im Fokus stehen dabei glob...