info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KaMUX GmbH & Co KG |

KaMUX ist der deutsche Vertriebspartner für Archivista

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Archivista war von Anfang an die erste Wahl für das Komplettsystem KaMUX - ein ganzes Unternehmen in einer Box – und ist seit über einem Jahr eine der Mehrwert-Komponenten. Jetzt haben sich die Archivista GmbH in Pfaffhausen bei Zürich und die KaMUX GmbH & Co. KG dazu entschlossen, vertrieblich noch enger zusammen zu arbeiten.

Archivista war von Anfang an die erste Wahl für das Komplettsystem KaMUX - ein ganzes Unternehmen in einer Box – und ist seit über einem Jahr eine der Mehrwert-Komponenten.

Jetzt haben sich die Archivista GmbH in Pfaffhausen bei Zürich und die KaMUX GmbH & Co. KG dazu entschlossen, vertrieblich noch enger zusammen zu arbeiten.

Getreu dem Motto: "Neue Boxen braucht das Land!" setzt das schweizer ArchivistaBox-Konzept an, indem fix und fertig vorkonfigurierte Lösungen entwickelt wurden.

Ganz egal, ob die ArchivistaBox-Lösung als Dokumenten-Management-System (DMS), als PDF-Server, als Archivierungslösung oder als dezentrale intelligente Scan-Station in Betrieb genommen werden soll, immer erhält man ein sofort einsatzfähiges System. Aufbauen, einschalten, arbeiten lautet die Devise.

Wo andere Systeme zuerst abklären müssen, ob die Lösung X mit dem Betriebssystem Y und dem Rechner Z zusammenarbeitet, bietet die ArchivistaBox den entscheidenden Vorteil einer Komplett-Lösung aus einer Hand.
Über 2.000 Scannermodelle erkennt das System selbstständig und arbeitet mit diesen aus dem Stand zusammen.

Mit der KaMUX GmbH & Co KG hat Archivista einen hochkarätigen, deutschen Vertriebspartner für sein Dokumentenmanagement-System (DMS) gewonnen und erhöht somit seine Reichweite auf dem deutschen Markt.

Auch KaMUX, als Spezialist für einzigartige, finanzierbare Kombinationen aus Organisation und DV-Technik auf Basis von Open Source, mit Fokus auf KMU´s, ergänzt sein Portfolio mit dem schweizer DMS optimal.

Ab sofort erhalten nun auch deutsche Unternehmen schnell und einfach eine ArchivistaBox-Lösung mit Support direkt vor Ort.

Als erfahrener Open Source Experte und Befürworter des Box-Konzepts liefert der deutsche Archivista-Partner KaMUX das kürzlich in der c't 2008 Ausgabe 9 “top”-getestete schweizer DMS Archivista wie bisher als Mehrwert-Komponente des umfassenden KaMUX-Systems oder neu als Stand-Alone-System, ganz nach Wunsch des Kunden.


Nähere Infos unter:

http://www.kamux.de
http://www.archivista.ch/de/pages/bezugsquellen.php


Web: http://www.kamux.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Krake, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2115 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KaMUX GmbH & Co KG lesen:

KaMUX GmbH & Co KG | 31.03.2009

KaMUX referiert auf der AMOOCON – dem Spitzentreffen der VoIP-Entwickler vom 04.-05. Mai 2009 in Rostock

Die deutsche Voice-over-IP-Konferenz Asterisk-Tag.org wurde in diesem Jahr in AMOOCON umbenannt. Insbesondere, weil sie sich neben Asterisk auch mit den anderen Open-Source-VoIP-Anlagen Yate und FreeSwitch beschäftigt. Nach dem erfolgreichen Star...
KaMUX GmbH & Co KG | 25.02.2009

KaMUX Vortragsprogramm auf der CeBIT 2009

Starke Partner können gemeinsam auch ein starkes Programm gestalten, das sich auf die Fragen und Bedürfnisse von KMU fokussiert. Freie und offene Software und die Dienstleistungen der KaMUX-Partner machen KMU produktiver und helfen Kosten zu senken...
KaMUX GmbH & Co KG | 10.02.2009

CeBIT 2009 – KaMUX präsentiert sich und seine Partner

Gemeinsam mit seinen Partnern präsentiert sich KaMUX bereits zum zweiten Mal auf der CeBIT (Hannover, 3. – 8. März 2009). Dabei stehen die Leistungen im Mittelpunkt, die KMU produktiver machen. Auf Basis langjähriger Beratungspraxis in kleinen...