info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CosmoCom |

Consolidation 2.0 und CosmoCall Universe setzen neue Maßstäbe für Contact Center-Lösungen:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Integrierte IP-Kommunikation im firmenweiten Netzwerk


Frankfurt, im September 2008 - Immer einen kompetenten Gesprächspartner erreichen, wenn man sich mit einer Frage oder Bitte an ’sein’ Unternehmen wendet. Das erwarten Kunden oder Geschäftspartner. Aber leider ist das in der Praxis häufig mehr Wunsch als Wirklichkeit. Um sich dem Ziel einer „reibungslosen Rundum-Erreichbarkeit“ zu nähern, hilft in der Regel nur die Neugestaltung der kompletten Kommunikations-Infrastruktur.

Den betreffenden Firmen und Institutionen steht dafür jetzt eine außergewöhnliche Softwarelösung zur Verfügung. Damit lassen sich auf Basis der zukunftsweisenden IP-Technologie schnelle und leistungsstarke Netze realisieren, in denen Sprache und Daten ohne nennenswerte Hardware-Investitionen zusammengefasst werden. Auch Außendienstler können in ein solches firmenweites Netzwerk mobil eingebunden werden. Das Frankfurter Systemhaus CosmoCom ist Anbieter dieser Lösung, die sich bereits bei vielen namhaften Unternehmen bewährt hat. Durch die Konsolidierung von Medien, Modulen und Menschen hat CosmoCom ein Technologie-Konzept geschaffen, das den passenden Namen ‚Consolidation 2.0’ trägt. Mit der darauf basierenden Anwenderlösung CosmoCall Universe lässt sich ein umfassendes, virtuelles Contact Center gestalten, in das alle Mitarbeiter integriert werden, die sich um die tägliche Kundenbetreuung per Telefon, Fax, E-Mail oder Internet kümmern. Darüber hinaus steht dieses homogene IP-Netzwerk auch der internen Sprach- und Datenkommunikation zur Verfügung – was zu erheblichen Einsparungen führt. Außerdem benötigen die einzelnen Unternehmenseinheiten weder eine TK-Anlage noch eine ACD, da alle Callcenter-Funktionen bereits in der Software von ‚Consolidation 2.0’ enthalten sind.

Kosten senken – Integrationsaufwand vermeiden
Wie sich weiterer Integrationsaufwand vermeiden lässt, erläutert Wolfhart Krischke, Geschäftsführer Zentral- und Osteuropa des US-amerikanischen Anbieters CosmoCom: „Bislang musste ein Multimedia und Multiside Contact Center durch aufwendige Systemintegration in kostenintensiven Einzelprojekten realisiert werden. Bei einem Unified Contact Center auf IP-Basis dagegen sind alle wesentlichen Funktionen einschließlich der Routing-Regeln schon in der einheitlichen Software-Lösung integriert. Ob ACD, IVR, CTI, Dialer oder E-Mail - alles ist in unserem Lösungsdesign bereits enthalten! Dadurch können wir die Kosten eines solchen Projektes erheblich reduzieren und das Risiko für den Kunden bei der Migration zum Multichannel Contact Center minimieren.“

Immer im Mittelpunkt: der Mensch
Bei allen wirtschaftlichen und organisatorischen Vorteilen hat Consolidation 2.0 hat den wesentlichen menschlichen Faktor nicht etwa „übersehen“. Durch die Einbindung der Agenten in ein virtuelles Contact Center wird ihre Effizienz erheblich gesteigert, da sie standortunabhängig in größere Gruppen zusammengefasst werden können. Darüber hinaus verschafft diese Lösung den Agenten eine höchstmögliche „Bewegungsfreiheit“: Sie können sich zum Beispiel im In- oder Ausland aufhalten, im Call Center, zu Hause arbeiten – oder aber als so genannte ‚Mobile Information Worker’ (MIW) im Dienste ihres Unternehmens unterwegs sein. Hier kommt eine auf dem europäischen Markt ganz junge Lösung ins Spiel:

CosmoGo - das mobile Contact Center
Damit verfügen diese Mitarbeiter über ein Werkzeug, das die Funktionen eines Contact Centers – inklusive aller CTI-Funktionen - 1:1 auf einem Smartphone abbildet. CosmoGo bewährt sich insbesondere in Branchen, deren mobile Mitarbeiter (z.B. der Außendienst von Versicherungen oder Pharma-Unternehmen) möglichst immer erreichbar sein müssen. Neben einer Anrufer-Identifizierung und -Klassifizierung zeigt das System über einen Popup-Screen zum Beispiel die Kontakt-Historie des Kunden, den man gerade besucht. Die Gesprächsergebnisse werden dann per Sprachaufzeichnung gespeichert und die CRM-Applikation entsprechend aktualisiert. Darüber hinaus verfügt die Lösung über Interaktionsmöglichkeiten mit Kollegen und ein ausgereiftes Time Management.

Da CosmoGo Echtzeitdaten vom Status aller Mitarbeiter verarbeitet, ist auch die Einrichtung einer automatischen Rufweiterleitung zur Vertretung oder zur Zentrale kein Problem, wenn der angerufene Mitarbeiter mal nicht verfügbar ist. Ein Supervisor oder Teamleiter kann ebenfalls überall und zu jederzeit den Service-Status seines Contact Centers oder seiner mobilen Agenten abrufen und – falls erforderlich – von unterwegs aus eingreifen.

Über CosmoCom

CosmoCom ist der international erfolgreiche Hersteller für IP-basierende Customer Interaction Management (CIM) Plattformen.
Mit dem Produkt CosmoCall Universe™ stellt das Unternehmen mit Hauptquartier in Melville (New York) eine Systemlösung zur Verfügung, das die Kommunikationsabläufe in Contact Centern für die optimale Verteilung vieler eingehender Kontaktwünsche auf eine große Zahl von Kundenbetreuern steuert. Das System unterstützt mit Telefon, Web Chat, Web Voice, Web Video, Web Kollaboration, E-Mail und Voicemail die Multichannel Kommunikation eines Unternehmens mit seinen Kunden. CosmoCall Universe ist ein einheitliches und vollständiges IP-Contact Center Produkt, das die oft auf verschiedenen Systemen implementierten Funktionalitäten ACD (Automatic Call Distribution), IVR (Interactive Voice Response), CTI (Computer Telephone Integration), Predictive Dialing und Multimedia Recording in sich vereint und einheitliche, leistungsstarke Werkzeuge für Administration und Verwaltung anbietet.


Mehr Info für Redaktion/ Leser:

CosmoCom GmbH
Darmstädter Landstraße 213
60598 Frankfurt
Ansprechpartnerin: Katrin Franke
Executive Assistant CE & EE
Telefon: 069 – 9002790
Fax: 069 - 900279 55
kfranke@cosmocom.com
www.cosmocom.com


Pressekontakt:

Nicolai Jereb
Comfact
Kommunikation und Design
texte [+] gestalten [=] wissen
Römerstraße 12
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 490095
Fax: 0211 - 490393
Mobil: 0177 - 2216971
nicolai.jereb@comfact.de
www.comfact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicolai Jereb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 5681 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CosmoCom lesen:

CosmoCom | 04.07.2002

CosmoCom kooperiert mit Sonus Networks

Die gemeinsam entwickelte Lösung bietet neben klassischen ACD-Funktionalitäten (Automatic Call Distribution) auch die Möglichkeit, Calls nach Priorität und thematischer Zuordnung an den richtigen Agenten weiterzuleiten. Ist dieser belegt oder das...
CosmoCom | 15.11.2001

CosmoCom liefert IP-Komponente für Contact Central von BT

Contact Central besteht aus zwei Hauptkomponenten - der Kontakt-Plattform und der CRM-Plattform. Für die Kontakt-Plattform wählte BT CosmoCall Universe aus. Diese vollständig IP-basierte Lösung von CosmoCom ermöglicht über ACD-Funktionalitäten...
CosmoCom | 11.10.2001

CosmoCall Universe unterstützt CRM-System Siebel 7

CosmoCom wird die Integration innerhalb von 90 Tagen nach der offiziellen Markteinführung von Siebel 7 abgeschlossen haben. Dazu nutzt das Unternehmen das eigene CosmoConnector-Framework. CosmoConnector verfügt für die einfache und schnelle Integr...