info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Layers |

WestLB setzt eProvisioning-Lösung vonBusiness Layers zur globalen Verwaltung von Systemzugriffsberechtigungen ein Systemzugriffsberechtigungen ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


eProvision Day One ermöglicht ein sichereres und effektiveres Management von Systemzugriffsberechtigungen


München, 29. Mai 2002 – Business Layers, Erfinder des eProvisioning, einer Software zur Optimierung von Personal- und Firmenressourcen, hat bekannt gegeben, dass die WestLB die Softwarelösung eProvision Day OneTM einsetzt. Die weltweit agierende Westdeutsche Landesbank Girozentrale (WestLB), Düsseldorf/Münster, ist das größte öffentlich-rechtliche Kreditinstitut in Deutschland. Bei der WestLB wurde auf Basis der eProvisioning-Software von Business Layers das System GUARD (Global User Access Rights Datamanagement) aufgebaut. GUARD ist eine unternehmensweite Lösung, die zur Evidenz und Kontrolle sowie zum Workflow-gesteuerten Management von Systemzugriffsberechtigungen dient.

Zum Einsatz kommt hierbei eine Serverlizenz von eProvision Day One inklusive eines generischen Konnektors für insgesamt 20.000 interne und externe Mitarbeiter. „Bei der Entscheidung für Business Layers waren neben dem guten funktionalen Abdeckungsgrad auch die starke Kundenorientierung und die professionelle Projektunterstützung ausschlaggebend. Mit eProvision Day One können wir entsprechend den Projektanforderungen eine flexible Workflow-Basis einschließlich individueller Setup-Möglichkeiten aufbauen“, erklärt Michael Holm, Senior-Projektmanager im Geschäftsbereich Konzerninformationsmanagement.
Die Entscheidung für eProvision Day One fiel im April 2002, nachdem die Produkttestläufe erfolgreich durchgeführt wurden. Nach Abschluss der Pilotphase geht das System im Juli 2002 in den produktiven Einsatz über. Zu den Herausforderungen bei diesem Projekt zählen vor allem die Koordinierung, Dokumentation und Abstimmung der globalen Anforderungen an das System sowie die Zusammenstellung der benötigten globalen Human-Ressource-Daten. Hierbei kommt es auf die Vollständigkeit und Qualität der Personaldaten aller internen und externen Mitarbeiter an, die über eine Systemzugriffsberechtigung verfügen. Die Entwicklung der für GUARD benötigten zusätzlichen Funktionalitäten stellte eine weitere Herausforderung dar, die erfolgreich bewältigt werden konnte.
Die Endanwender profitieren künftig durch die Vereinheitlichung und Beschleunigung von Systemzugriffsänderungen im Vergleich zur bisherigen Prozedur mit Papieranträgen. Die Integration von Evidenz- und Beantragungsfunktionalitäten ermöglicht neben der effektiveren Beantragung auch die Durchführung von umfangreichen Kontrollauswertungen, die notwendig sind, um die internen und externen Anforderungen zu erfüllen.


Über Business Layers
Business Layers wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, um Unternehmen bei der Nutzung ihrer vorhandenen Personal- und IT-Infrastruktur zu unterstützen und diese zu optimieren. Dieses erfolgt mittels der patentierten Software „eProvisioning Day One“. Business Layers befindet sich in Privatbesitz und ist durch Beteiligungen von namhaften Kapitalgebern und privaten Anlegern abgesichert wie zum Beispiel Ascent Venture Partners, Canaan Partners, Novell Ventures, Garage.com, Gemini Capital, Formula Ventures und Israel Seed Partners. Businesss Layers mit Zentrale in Rochelle Park (New Jersey) hat, Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Israel. Weitere Informationen werden unter der Telefonnummer +49- (0) -5202-2131 oder im Internet unter www.businesslayers.com angeboten.

Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Business Layers
Peter Höhne
Breitenkamp 68
33813 Bielefeld / Oerlinghausen
Tel.: +49/5202/2131
Fax: +49/5202/2171
E-Mail : peterh@eu.businesslayers.com

Harvard Public Relations
Jürgen Rast/Cornelia Krannich /Karen Sehling/ Bernhard Fuckert
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: +49/89/5329570
Fax: +49/89/532957888
E-Mail: juergen.rast@harvard.de cornelia.krannich@harvard.de karen.sehling@harvard.de bernhard.fuckert@harvard.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anina Roescheisen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3171 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Business Layers lesen:

Business Layers | 31.03.2003

Business Layers und BMC Software schließen Kooperationsvertrag für Deutschland

Beide Unternehmen verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich des Benutzer- und Ressourcen-Managements. Im Zuge der vereinbarten Partnerschaft ist auch die Integration der marktführenden eProvisionTM Software von Business Layers mit CONTROL-SA®...
Business Layers | 26.03.2003

Schlumberger integriert eProvisioning Software von Business Layers in DeXa.Badge-Lösung

Im Rahmen einer strategischen Allianz mit Business Layers, Inc., integriert Schlumberger die eProvision-Software von Business Layers in seine Corporate-Identity-Lösung DeXa.Badge, sodass die Kunden ab sofort von einem optimierten Zugangs-Management ...
Business Layers | 12.03.2003

Business Layers und BMC unterstützen Schering-Plough mit gemeinsamer Sicherheits-Provisioning-Lösung

Die gemeinsame Lösung kombiniert die preisgekrönte eProvisionTM Software von Business Layers, die die Bereitstellung der digitalen Ressourcen eines Unternehmens für die Mitarbeiter automatisiert, mit CONTROL-SA® von BMC Software, das ein effektiv...