info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dial systems |

Praxis-Checkliste für eMail-Management mit Anbieterübersicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kostenlos als PDF verfügbar


>> Wer: dial systems GmbH & Co KG in Hamburg / eMail Software-Anbieter >> Was: Die Praxis-Checkliste für eMail Management inkl. Anbieterübersicht >> Wann: Steht ab sofort im eMail-Abruf bereit. >> Wo & Wie: Einfach eine leere eMail mit dem Betreff "PXCL2K" an praxis@dialsystems.de senden – das PDF-Dokument (ca. 250kB) kommt email-wendend >> Kosten: unverbindlich, werbefrei und kostenlos

Hamburg, 29.05.2002 / Das Hamburger Softwarehaus dial systems bietet ab sofort eine weiterentwickelte Checkliste für eMail Management Systeme an. Die erste Version dieser Checkliste im Februar 2002 war ein großer Erfolg: Sie wurde von über 400 Unternehmen im eMail-Abruf angefordert. Die Checkliste ist kostenfrei, unverbindlich und enthält keine Werbung.

Neben dem Know-how rund um die unerlässlichen sowie alle denkbaren Funktionen eines eMail-Response-Management-(ERM)-Systems enthält die Checkliste erstmals einen Anhang mit einer Anbieterübersicht, Berateradressen und ausgewählten Artikeln zum Thema. Konsequent wurden wiederum Erfahrungen und Anforderungen aus konkreten Interessenten-Kontakten systematisch erfasst.

Feedback, weitere Anregungen und Kritik zu dieser Ausarbeitung sind von dial systems ausdrücklich per eMail an info@dialsystems.de erwünscht.

Um die Checkliste als PDF Dokument kostenfrei zu erhalten, reicht es, eine leere eMail mit dem Betreff "PXCL2K" an die Adresse praxis@dialsystems.de zu senden – oder einfach hier klicken:

mailto:praxis@dialsystems.de?subject=PXCL2F

Die Antwort mit der Checkliste als Anlage (PDF Dokument ca. 250 kB) kommt eMail-wendend. Ein "Know-how-Abo" rund um eMail, Dialog und CRM ist ebenfalls mit einer leeren eMail an die o. g. eMail-Adresse und dem Betreff "Know-how" bestellbar.

Über dial systems:
Die Hamburger dial systems bietet Software-Lösungen im Bereich ERM-Systeme (eMail-Response-Management) und hat seit November 2001 den ersten marktfähigen automatischen eMail-Agenten namens "eSponse" auf dem Markt. Dial systems ist privat und VC-frei finanziert und beschäftigt 12 Mitarbeiter. Die bisherigen Kunden sind durchweg Konzerne mit B to C Fokus aus den Branchen Kosmetik, Automobil und Nahrungsmittel.

Ansprechpartner: Oliver Selaff / Leiter Marketing / selaff@dialsystems.de / Tel: 040.800200.66 oder 0170.5712295


Web: http://www.dialsystems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Selaff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1923 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dial systems lesen:

dial systems | 16.02.2005

Die Blume 2000 new media ag setzt auf das eMail-Management-Programm 'eSponse'

Das System "eSponse" befindet sich bereits seit Anfang November 2004 bei Blume 2000 im Einsatz und hat die Feuertaufen zu Weihnachten und zum Valentinstag problemlos bestanden. Trotz eines Ansturms von bis zu 2.500 eMails pro Tag waren die Kundenserv...
dial systems | 03.09.2003

Weiterentwicklung des eRM-Systems eSponse.

Durch die Portierung der Agentenoberfläche auf einen weitgehend plattformunabhängigen Web-Standard ergeben sich eine Reihe von Vorteilen für den Anwender: Einfache Verfügbarkeit im gesamten Intranet einer Firma, kein Installationsaufwand, verbess...
dial systems | 14.05.2003

eRM-System: Deutliche Steigerung der Qualität und Geschwindigkeit bei der eMail-Bearbeitung durch den Einsatz eines eRM-Systems

Die starke Orientierung auf die optimale Nutzung elektronischer Geschäftsprozesse innerhalb des Sixt-Konzerns führt seitens der Kunden zu einer intensiven Nutzung des eMail-Dialog-Kanals. So gehen für die Tätigkeitsbereiche Mieten und Leasing ni...