info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Emerson Network Power GmbH |

Emerson Network Power launcht den neuen Liebert HPM CW Dual Circuit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Redundanz und Energieersparnis, optimaler Schutz geschäftskritischer Applikationen


Emerson Network Power deckt durch die Bereitstellung flexibler und hochverfügbarer Lösungen mit niedrigem TCO optimal die Bedürfnisse von Unternehmen im Bereich der Klimatisierung von Computer-Räumen und Rechenzentren.

München, September 2008 – Die wesentliche Stärke des neuen Liebert HPM CW Klimaschrankes liegt in den zwei voneinander unabhängigen Kaltwasserkreisläufen, die eine maximale Verfügbarkeit der Klimatisierung in Rechenzentren und Technikräumen garantieren. Weiterhin steht das System für eine optimale Flexibilität und gewährleistet beträchtliche Energie-Einsparungen. Gefertigt wird der HPM CW Dual Circuit von Emerson Network Power, einem Geschäftsbereich von Emerson (NYSE: EMR) und Weltmarktführer auf dem Gebiet umfassender Business Critical Continuity™.

Wie schafft es die Einheit, eine hohe Verfügbarkeit geschäftskritischer Applikationen bei gleichzeitig niedrigen TCO sicherzustellen?
Statt dem Einsatz zweier separater Einheiten besteht der Liebert HPM CW Dual Circuit aus einer einzigen Einheit mit zwei separaten Kreisläufen.
Als Beispiel für TCO sind etwa große Unternehmen zu nennen, deren großflächigen IT-Bereiche tagsüber klimatisiert werden müssen, während außerhalb der Arbeitszeiten lediglich der kontinuierliche Betrieb der Rechenzentren sicherzustellen ist, in welchen die wichtigsten Applikationen der Organisation in Betrieb sind.

Mit ihren zwei unabhängigen Kreisläufen kühlt die Liebert HPM CW Dual Circuit Einheit tagsüber flächendeckend über ihren Hauptkreislauf, wohingegen bei einem reduzierten Kühlbedarf außerhalb der Arbeitszeiten der Nebenkreislauf in Kombination mit einem kleineren Kühler genutzt werden kann. Mittels dieser Skalierbarkeit werden signifikante Energie-Einsparungen erzielt. Weitere Einsparungen werden zudem durch die integrierten EC-Ventilatoren (mittels Gleichstommotoren) ermöglicht. Sie regulieren kontinuierlich den Luftstrom und reduzieren die aufgenommene Leistung, die Energiekosten werden somit nochmals gesenkt.

Ein markanter und entscheidender Aspekt der neuen Lösung aus dem Hause Emerson Network Power ist die Möglichkeit, zusätzliche Kühlung durch die simultane Schaltung beider Kreisläufe zu gewährleisten. Beispielsweise wären hier temporär höhere Wärmebelastungen in Technikräumen zu nennen. Die Liebert HPM CW Dual Circuit Klimaschränke sind mit einer Kühlkapazität von 20 bis 120 kW pro Kreislauf erhältlich.

Die Liebert HPM CW Dual Circuit sind vor allem für den Gebrauch in räumlich begrenzten Rechenzentren mit dem Anspruch 100% Verfügbarkeit der Applikationen geeignet. Die neue Liebert-Lösung garantiert sowohl Redundanz als auch eine hohe Leistung in einer einzigen Einheit, und das bei geringstem Platzbedarf.

Der Liebert HPM CW Dual Circuit ist mit einem iCOM™ Kontrollsystem ausgestattet, das mittels eines speziellen Algorithmus direkt an die Infrastruktur des Ethernet-Netzwerk angeschlossen wird und somit eine direkte Kommunikation und Synchronisation der Geräte ermöglicht. Das iCOM™ Kontrollsystem stellt somit ein hohes Maß an Effektivität und Kontrolle sicher.

###

Kurzprofil Emerson Network Power™
Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Gebiet vollumfänglicher Business Critical Continuity™ für Telekommunikations-Netzwerke, Rechenzentren, Industrieanlagen sowie das Gesundheitswesen. Emerson Network Power bietet innovative Lösungen und maximale Expertise für Gleich- und Wechselstromversorgung, Energieverteilung und Steuerungen sowie Monitoring und Connectivity. Auch in den Bereichen Präzisionsklimatisierung, integrierte Racks und Anlagen als auch Embedded Computing sind die Technologien des Unternehmens richtungsweisend. Ein weltweit feinmaschiges Netzwerk von Service-Technikern garantiert die hohe Verfügbarkeit aller Emerson Network Power Technologien. Die Liebert-Produkte und -Services für Stromversorgung, Präzisionsklimatisierung und Monitoring unter dem Dach der Emerson Network Power verbessern die Ressourcennutzung sowie das Management von Datacenter- und Netzwerk-Technologien mittels deutlich höherer Verfügbarkeit der IT-Systeme, Flexibilität und Effizienz.
Besuchen Sie die Websites www.liebert.com sowie www.eu.emersonnetworkpower.com für weitere Informationen.

Kurzprofil Emerson
Emerson (NYSE:EMR), mit Hauptsitz in St. Louis (Missouri, USA), ist richtungsweisend in der Zusammenführung von Technologie und Entwicklung, um Kunden innovative Lösungen mittels ihrer Geschäftsfelder Network Power, Prozess-Management, Industrieautomation, Klimatechnologie sowie Appliance und Tools zu bieten. Der Absatz in 2007 betrug 22 Millarden US-Dollar. Besuchen sie www.emerson.com für weitere Informationen.

Kontakt: Aki Blum
Tel. +49 (0)261 963757-23
ablum@riba.eu

Christian Richter
Tel. +49 (0)89 905007-35
christian.Richter@emerson.com



Web: http://www.emerson.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Heuser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4751 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Emerson Network Power GmbH lesen:

Emerson Network Power GmbH | 25.06.2009

Studie von Emerson Network Power’s “Data Center Users Group”

Die Vorschau der Studienergebnisse wurde Anfang des Monats, während der zweitägigen DCUG Frühjahrskonferenz in Washington, D.C., präsentiert. Mehr als 200 DCUG Mitglieder nahmen an der Konferenz teil, deren Fokus auf den Technologien und „Best P...
Emerson Network Power GmbH | 03.03.2009

Emerson Network Power forciert Energy Logic Strategie

München, 03. März 2009 – Laut eines heute veröffentlichten White Papers der Emerson Network Power, einem Geschäftsbereich der Emerson (NYSE: EMR) und Weltmarktführer auf dem Gebiet umfassender Business Critical Continuity™, ist die Einführung...
Emerson Network Power GmbH | 12.02.2009

Neuer CTO bei Emerson Network Power prognostiziert für 2009 neuen Fokus auf Business Continuity

Er wird die 12 Bereiche des Unternehmens hinsichtlich technologischer Innovationen betreuen. In dieser Verantwortung wird Lee den Fokus verstärkt in die Recherche und Entwicklung von Plattformen im Bereich der Verfügbarkeit in kritischen Datenumgeb...