info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stellent GmbH |

Agfa schwärmt vom Nutzen der CMS-Lösung von Stellent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Content Management-System steigert bei Agfa die Produktivität, reduziert Kosten und erzeugt Marktvorteile


Köln, 29.05.2002 – Agfa Corp., die US-Division der Agfa-Gevaert Group, nutzt das Content-Management-System (CMS) von Stellent, um geschäftskritische Inhalte in seinem Intra- und Extranet zu managen. Derzeit bildet es insgesamt mehr als 100.000 Dokumente und Content-Einheiten ab. Obwohl an ihrer Bereitstellung und Pflege mehr als 700 Mitarbeiter in unterschiedlichen Funktionen mitwirken, wird aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und intelligenten Funktionalität der CMS-Lösung beim Management des Contents eine optimale Qualität erreicht.

Die Inhalte werden von der Stellent-Software in ihrem ursprünglichen Format abgespeichert – etwa als Tabellenkalkulation, Text- oder Grafikdatei. Dies ermöglicht den Autoren jederzeit eine schnelle und komfortable Aktualisierung ihrer eingestellten Informationen. Im Anschluss daran konvertiert die CMS-Lösung den Agfa-Content automatisch in PDF-Dokumente, die schließlich im Intranet und Extranet publiziert werden. So erhalten die Agfa-Mitarbeiter einen zeitnahen und sicheren Zugang zu den Inhalten im Corporate-Intranet, während Lieferanten und Equipment-Ausrüster über das Partner-Extranet Zugang zu den kontinuierlich aktualisierten Produktinformationen erhalten.

„Wenn man mich auffordern würde, den Wert unserer Stellent-Lösung zu berechnen, müsste das Ergebnis in der Nähe von Unendlich liegen“, schwärmt Richard „Chester“ Holleran, Senior Engineering Manager von Agfa. „Das System erlaubt es uns, die Geschäftsprozesse komplett umzuwandeln, weil es die Produktion und das Management von Inhalten sehr deutlich vereinfacht.“ Durch die Nutzung der Stellent-Lösung reduziere sein Unternehmen nicht nur Kosten reduzieren und steigere die Produktivität, sondern verbessere auch noch die für das Business wichtige Kommunikation zwischen den internen Mitarbeitern sowie Kunden und Lieferanten, so Holleran. „Dadurch erhalten wir einen signifikanten Vorteil gegenüber unseren Mitbewerbern, die weniger wirksame Methoden anwenden.“

"Die Implementierung bei Agfa zeigt, wie Unternehmen das Stellent-Content-Management-System nutzen können, um die Effizienz ihrer Produktionsprozesse deutlich zu steigern", kommentiert Bryan Richter, Vice President EMEA Operations, und ergänzt: „Durch den verbesserten Kommunikationsprozess wird die Time-to-Market von Industriegütern oftmals klar beschleunigt.“
Eine detaillierte Fallstudie über die Implementierung von Stellents Content.-Management-System bei Agfa finden Sie unter http://www.stellent.com/agfa


Über Agfa Corp.
Agfa Corporation, die US-Division der Agfa-Geveart Group, entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme vorwiegend für die grafische Industrie. Aber auch Technologie für die Bereiche Medizin, Mikrografie, Kinofilme sowie zerstörungsfreie Systeme für Qualitäts- und Sicherheitsprüfung, Consumer-Anwendungen und Fotografie-Märkte gehören zum Portfolio des Unternehmens. Agfa-Gevaert ist weltweit in 40 Ländern mit insgesamt 120 Vertretungen und 21.000 Mitarbeitern präsent.


Über Stellent
Stellent gehört zu den weltweit führenden Anbietern von skalierbaren Enterprise Content-Management-Lösungen für Unternehmenswebsites. Der Softwarehersteller zählt laut Studien der Analysten von Forrester Research, Gartner, Dataquest und Aberdeen Group weltweit zu den drei bedeutendsten Anbietern von Content-Management-Software. Zu den mehr als 1.500 Kunden gehören zahlreiche Firmen der Global 2000, darunter unter anderem Yahoo!, Hewlett-Packard und Ericsson Telecom AB. Neben dem Headquarter in Eden Prairie, Minn. (USA), verfügt Stellent über zahlreiche Standorte in den Vereinigten Staaten, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Stellent ist im Internet unter http://www.stellent.de zu finden.



Web: http://www.stellent.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Wassink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3805 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stellent GmbH lesen:

Stellent GmbH | 13.12.2002

Content-Management von Stellent nun in sechs Sprachen erhältlich

(Köln, 13.12.2002) – Die neue Version 6.2 des Enterprise-Content-Management-Systems von Stellent zeigt sich vielsprachig. Neben Englisch und Deutsch ist die Software-Lösung für Dokumenten-Management und die Erstellung und Verwaltung von Unternehm...
Stellent GmbH | 29.11.2002

Stellents Content-Management-System integriert Lotus Notes

(Köln, 29.11.2002) – Zukünftig können Anwender von Lotus Notes ihre Geschäftsdaten in das offene Content-Management-System (CMS) von Stellent integrieren. Stellent hat zu diesem Zweck den Lotus Notes In-tegrator entwickelt. Damit reagiert der An...
Stellent GmbH | 25.11.2002

Stellent gegen den Markttrend mit Wachstumsoffensive

(Köln, 25.11.2002) – Mit der Eröffnung einer weiteren Geschäftsstelle in München verdeutlicht Stellent seine offensive Marktstrategie. Von dort aus wird der internationale Anbieter von professionellen Business-Content-Management-Lösungen zukün...