info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M-NET |

Gutes Unternehmensergebnis bei M-net trotz Branchenkrise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Münchner City-Carrier M“net hat im Geschäftsjahr 2001 zum dritten Mal in Folge ein gutes Unternehmensergebnis eingefahren, obwohl der Markt für Telekommunikations- und Internetdienste bundesweit eingebrochen ist. 4,7 Millionen Euro Gewinn nach Steuern waren es im vergangenen Geschäftsjahr. Der Geschäftsführer Herr Dr. Hans Konle weist als Erfolgsfaktoren den lokalen Fokus, den absoluten Vorrang für Servicequalität und die Flexibilität bei der Produkt- und Preisgestaltung aus. Weiter Informationen unter www.m-net.de

Während viele überregionale Telekommunikationsunternehmen in Finanznöten stecken, besetzen lokale Anbieter erfolgreich ihre Heimatmärkte. In der Region München etabliert sich der mittelständische Dienstleister M“net von Jahr zu Jahr mehr im TK-Geschäft. Die rund 100 Mitarbeiter erwirtschafteten im vergangenen Jahr 41 Millionen Euro Umsatz. Wie die Kundenresonanz zeigt, liegt M“net mit seinen Bündelprodukten für Telefon und Internet richtig. Ein Beispiel: M“net DSL plus, das Paket aus ISDN-Anschluss und DSL-Internetflatrate. Da Multimedia, Internet-TV, Videostreaming und andere komplexe Anwendungen auf dem Vormarsch sind, rechnet M“net mit einer weiterhin großen Nachfrage nach Breitband-Anschlüssen auf ISDN- und DSL-Basis.

Auch im Geschäft mit Festverbindungen für Unternehmen legte M“net zu. Neben vielen Großunternehmen wie BMW und Allianz gehören v.a. viele namhafte Mittelständler zum Kundenstamm, etwa der Deutsche Wetterdienst, die telegate AG, Vossius und Partner Patentanwälte und die GSKV (Gemeinschaft Service Zentrum Krankenversicherung). Bei den klassischen Telefonkunden rechnet M“net für die Zukunft mit ca. 10.000 Neuanschlüssen pro Jahr, bei den Internetzugängen mit einer Verdoppelung. Seit dem ersten Quartal 2002 erreicht M“net 96 Prozent aller Haushalte und Unternehmen im 089-er Ortsnetz. Auch die Expansion in Nachbarlandkreise wie Dachau und Starnberg ist im Gange. Der lokale Fokus soll dennoch bleiben, weil er dem Unternehmen kurze Entscheidungswege und einen schnellen Service ermöglicht. Ausweiten möchte M“net seine Rechenzentrums-Dienste.

Vertriebs- und Marketingleiter Ralf Straßberger äußerte sich zur derzeitigen Marktbereinigung im Bereich Telekommunikation und Internet wie folgt: „Wenn wir auch nicht in unserer Existenz gefährdet sind, wie viele andere Unternehmen dieser Branche, so leidet doch auch unsere Umsatzentwicklung durch den Einbruch des Carrier-Geschäftes. Glücklicherweise umfasst dies nur ca. 1/3 unseres Gesamtumsatzes. Am Geschäfts- und Privatkundenmarkt birgt diese Entwicklung aber auch Chancen für M"net. Durch unsere hervorragende finanzielle Lage und die soliden Gesellschafter genießen wir ein sehr hohes Vertrauen bei unseren Kunden. Und das zählt zur Zeit mehr denn je."


Web: http://www.m-net.de/start1.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Hofmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M-NET lesen:

M-Net | 09.07.2003

M-net bietet neue ADSL-Flatrate mit fester IP

Der Regiocarrier für München und Ingolstadt verstärkt mit dem Produkt M“net DSLplus business den Focus auf kleine Firmen, Selbständige und Freiberufler. Das günstige Komplettpaket M“net DSLplus business besteht aus einem ISDN-Anschluss, einem ...
M-Net | 09.01.2003

Neues DSL-Angebot von M-net

Ab Januar 2003 verdoppelt M“net die Bandbreite seiner DSLplus-Internetflatrate: Dann können Kunden neben der Bandbreite von 768 kbit/s für 57 Euro/Monat auch die doppelte Bandbreite von 1.536 kbit/s zum günstigen Flatratepreis von 69 Euro/Monat b...
M-NET | 04.07.2002

M"net ISDN- und DSL-Anschlüsse jetzt auch in Dachau und Starnberg

Der Einzugskreis der M"net Kunden wird immer größer. Endlich können auch Städte und Gemeinden außerhalb Münchens von den günstigen Telefonverbindungen profitieren: Bei M"net telefonieren die Kunden zu fairen Preisen. Einzigartig bei M"net...