info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat |

Eutelsat ernennt weltweite Koordinatoren für den beabsichtigten IPO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Paris, Köln, 29. Mai 2002 – Die Eutelsat S.A. hat heute bekannt gegeben, daß sie Lehman Brothers und die Credit Suisse First Boston zu gemeinsamen weltweiten Koordinatoren für ihren beabsichtigten IPO (Initial Public Offering) ernannt hat.
Die Auswahl der weltweiten Koordinatoren ist im Zuge der im Februar von Eutelsat angekündigten Pläne erfolgt, einen IPO durchzuführen, der abhängig von der Lage an den Märkten, noch vor Ende diesen Jahres realisiert werden soll.
Notiz für die Redaktion
Die frühere internationale Organisation Eutelsat wurde im Zuge einer Restrukturierung am 2. Juli 2001 in eine Aktiengesellschaft französischen Rechts (S.A. Société Anonyme) umgewandelt. Die Vermögensteile und Geschäftsaktivitäten wurden auf diese Gesellschaft übertragen. Die Pläne für den IPO stehen im Einklang mit den Bedingungen, die die Europäische Kommission im Zusammenhang mit der Genehmigung für die Restrukturierung von Eutelsat aufgestellt hat.

Nur zur Veröffentlichung außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika. Nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und Japan.

Diese schriftliche Information stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika oder Frankreich dar. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige Registrierung oder Freistellung von der Registrierungspflicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner gültigen Fassung weder zum Kauf angeboten noch verkauft werden. Jedes öffentliche Verkaufsangebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika wird auf dem Wege eines Emissionsprospektes gemacht, der beim Emittenten oder dem veräußernden Inhaber der Wertpapiere erhältlich ist, und der detaillierte Informationen zum Unternehmen, zur Unternehmensführung sowie Berichte über die Finanz- und Vermögenslage enthält.

Kontakt:

Thomas Fuchs
m project Market Relations GmbH
Altkönigstr. 4
61462 Königstein
T: 06174 / 92 23 31
E-Mail: presse@eutelsat.de

Vanessa O’Connor
Pressesprecherin EUTELSAT
70, rue Balard
F-75502 Paris Cedex 15
T: 0033 / 1 / 5398-4757
E-Mail: voconnor@eutelsat.fr


Web: http://www.presse.mproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Torsten Herrmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2208 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat lesen:

Eutelsat | 21.10.2009

Eutelsat-Seminare für Installateure und Fachhandel in Baden-Württemberg: Internet via Satellit – DVB-T

Köln, 21. Oktober 2009 – Installateure und Fachhändler in Baden-Württemberg können sich jetzt über neueste technische Entwicklungen bei DVB-T und Internet via Satellit informieren und erhalten dabei wertvolle Informationen für Vertrieb und Ins...
Eutelsat | 29.04.2003

ANGA Cable 2003: Eutelsat adressiert Kabelmarkt mit neuer 2-Wege-Internet-Lösung via Satellit und Fremdsprachenplattform visAvision

Köln - 28. April 2003 - Auch Kabelkunden und Mieter in Gebieten ohne DSL-Infrastrukturen können zukünftig in den Genuss von High-Speed-Internet kommen. Sie benötigen dabei noch nicht einmal ein Modem oder ISDN-Anschluss als Rückkanal. Möglich m...
Eutelsat | 08.04.2003

Eutelsat und GlobeCast starten neue New Yorker IP- und TV-Plattform für transatlantische Dienste via ATLANTIC BIRD 3

Paris, New York, Köln – 7. April 2003 – Eutelsat und GlobeCast werden gemeinsam das erste IP- und Broadcast-Gateway des Satelliten ATLANTIC BIRD 3 in New York vermarkten. Die Plattform wurde im New Yorker Teleport und Sendezentrum von GlobeCast au...