info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Psion Teklogix |

Psion Teklogix baut robuste Produktlinie für Fahrzeugeinsatz aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neuer Datenfunk-PC 8560 für den Einsatz in Fahrzeugen als kosteneffektive Alternative in Lagerhausumgebungen


– Psion Teklogix, einer der führenden Anbieter robuster mobiler Systeme und Lösungen für den industriellen Einsatz im Bereich der Wireless Local Area Networks (WLANs), hat mit dem neuen Modell 8560 - einem robusten Computer-Tablett für den Einsatz in Fahrzeugen und an anderen Standorten mit hoher Beanspruchung - seine 8500er-Pro-duktreihe ausgebaut. Speziell zugeschnitten auf den Betrieb unter rauen Umgebungsbedingungen, bietet der 8560-Computer eine kosteneffektive Alternative für den Einsatz im Lager.

Ebenso wie andere Wireless LAN-Lösungen lässt sich der neue Computer 8560 leicht in die bestehenden Psion Teklogix-Produktlinien von Backbone-Systemen für Datenfunk und robusten, mobilen Geräten integrieren, um den Mitarbeitern Echtzeitzugriff auf das Lagerverwaltungssystem zu bieten und eine schnelle Datenerfassung zu gewährleisten. Der hochauflösende und hintergrundbeleuchtete 10,4-Zoll-Farb-Touchscreen des neuen Computers bietet sehr gute Ablesemöglichkeiten und erlaubt damit den Beschäftigten im Lager eine bequeme Verarbeitung ihrer Daten. Die Pentium-Prozessor-Leistung des Psion Teklogix 8560 steigert darüber hinaus die Produktivität der Beschäftigten, weil diese schnell unterschiedliche Produkte im Lager umräumen, versenden, auffinden und herausnehmen können. Durch den Echtzeitzugriff auf Informationen und die schnelle Reaktionsmöglichkeit wird ein Maximum an Effizienz in der Lagerverwaltung erreicht.

Der 8560 hat eine Empfindlichkeitseinstufung von IP 54 und hält die NATO-Militärspezifikationen nach 810E nicht nur ein, sondern übertrifft sie sogar.
Er ist schock- und vibrationsresistent und eignet sich für den Einsatz in einem Temperaturbereich zwischen minus 20 und plus 60 Grad Celsius. Das neue System ist ab sofort direkt bei Psion Teklogix sowie bei seinen Distributoren und VARs verfügbar.

„Wie passen unsere Produktpalette natürlich den sich immer wieder ändernden Anforderungen des Marktes an,“ erläutert Hans Stadler, Managing Director der Willicher Psion Teklogix GmbH. „Mit unserem neuen Computer 8560 für den Fahrzeugeinsatz können wir unseren Kunden eine zusätzliche, kosteneffektive Alternative zur Effizienzsteigerung im Lagerbereich bieten. Der kontinuierliche Ausbau unserer bewährten Produktreihen erlaubt es uns darüber hinaus, noch besser auf den spezifischen Bedarf unserer Kunden eingehen und ihnen massgeschneiderte Lösungen auf der Basis unseres umfassenden Produktportfolios anbieten zu können.“









Web: http://www.psionteklogix.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2521 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Psion Teklogix lesen:

Psion Teklogix | 07.05.2002

Erhöhte Sicherheit an Flugpassagier-Kontrollpunkten mit Psion Teklogix und Dynasys

Psion Teklogix, internationaler Anbieter von Datenfunklösungen und robusten Handheld- bzw. fahrzeugbasierten Terminals für mobile Arbeitskräfte, hat gemeinsam mit der amerikanischen Dynasys Technologies Inc. ein Body-Scan-System entwickelt, mit de...
Psion Teklogix | 05.03.2002

Psion Teklogix: Sicherheit im Wireless LAN

Durch die beständig zunehmende Verwendung drahtloser Technologien bei der Implementierung oder Erweiterung lokaler Netzwerke spielen auch Sicherheitsfragen eine immer wesentlichere Rolle. Psion Teklogix, internationaler Anbieter von Datenfunklösung...
Psion Teklogix | 01.02.2002

Psion Teklogix auf der CeBIT 2002

Die Psion Teklogix GmbH präsentiert sich auf der diesjährigen CeBIT vom 13. bis 20. März erstmals in der Halle 9, Stand C72. Schwerpunkte des vorgestellten Produkt- und Lösungsportfolios des Willicher Unternehmens bilden mobile, sprachgesteuerte...