info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KEYMILE |

EWE TEL modernisiert Sprachdienste mit KEYMILE-Technologien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hannover, 29. September 2008 - Der nordwestdeutsche Telekommunikationsdienstleister EWE TEL (Oldenburg) modernisiert seine Sprachdienst-Infrastruktur mit der Multi-Service-Zugangsplattform MileGate von KEYMILE. Mit dem kompakten und sehr flexibel einsetzbaren System kann EWE TEL seine Technikräume effizienter nutzen und den Kunden neue Dienste anbieten.

Auf Basis einer eigenen Netzinfrastruktur versorgt EWE TEL die Wirtschaftsregion zwischen Ems und Elbe sowie Teile Brandenburgs mit hochwertigen Telekommunikationsdienstleistungen. Bereits seit der Liberalisierung des TK-Marktes am 1. Januar 1998 ist EWE TEL mit einem eigenen und ständig erweiterten Netz aktiv. Angesichts der dynamischen Entwicklung und des Wachstums der 100-prozentigen Tochter der EWE AG bedarf es einer Modernisierung der Infrastruktur für Sprachdienste. Die Wahl fiel dabei auf MileGate von KEYMILE.

Dabei überzeugt das MileGate-2500-System, wie es EWE TEL nutzt, vor allem durch seine hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit. EWE TEL hat MileGate in Technikräumen im Einsatz. Durch die hohe Integrationsdichte des Systems kann EWE TEL den vorhandenen Platz optimal nutzen. Das Subrack bietet 21 Steckplätze, von denen 20 mit Line-Cards belegt werden können, die mehr als 2.400 ADSL2plus-Schnittstellen in einem 19-Zoll-Rack ermöglichen.

Bereits im Dezember 2000 ging EWE TEL mit der Internet-Hochgeschwindigkeitstechnologie DSL in Bremen an den Start. Heute steht DSL in allen 362 Ortsnetzen von EWE TEL zur Verfügung. In vielen ländlichen Ortsnetzen ist der regionale Telekommunikationsspezialist sogar Vorreiter bei breitbandigen Internetzugängen gewesen.

„Wir haben in der Zwischenzeit erste Erfahrungen mit MileGate im produktiven Betrieb gesammelt und sind von der Zuverlässigkeit überzeugt. Mit KEYMILE haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir unsere eigenen Ideen und technische Weiterentwicklungen verwirklichen können. Dies kommt letztendlich auch unseren Kunden zugute", sagt Dr. Norbert Schulz, technischer Geschäftsführer von EWE TEL. Frank Krause, Chief Sales Officer bei KEYMILE, ergänzt: „Wir sind stolz darauf, mit EWE TEL einen innovativen und erfolgreichen deutsche Regionalnetzbetreiber als Kunden gewonnen zu haben und freuen uns auf eine gute Partnerschaft."


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über EWE TEL

EWE TEL ist mit über 340.000 Kunden eine der größten regionalen Telekommunikationsgesellschaften Deutschlands. Die 100-prozentige Tochter des Energiedienstleisters EWE AG bietet in Niedersachsen, Bremen und Teilen Brandenburgs alle Telekommunikationsdienste aus einer Hand: DSL, Telefonie, Mobilfunk und hochwertige Geschäftskundenlösungen. Zum Diensteportfolio des Infrastrukturanbieters zählen auch Triple-Play-Produkte.

Über KEYMILE

KEYMILE ist ein führender Hersteller und Anbieter von Next-Generation-Access-Systemen mit integriertem zentralem Netzwerk-Management. KEYMILEs Produktspektrum erstreckt sich von IP-DSLAMs über Multi-Service-Access-Plattformen und SHDSL-Übertragungslösungen bis hin zu spezifischen Übertragungssystemen für Industrial-Ethernet-Realisierungen. Durch mehr als 16 Millionen Anschlussleitungen in über 100 Ländern wird die Kompetenz von KEYMILE unterstrichen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Brunn am Gebirge ist weltweit mit Tochterfirmen vertreten und kann auf zahlreiche Kunden aus den Segmenten öffentlicher und privater Telekommunikationsnetzbetreiber verweisen. Weitere Informationen unter http://www.keymile.com.

Pressekontakte:

KEYMILE GmbH
Marion Baumann
Head of Marketing & Communication
Wohlenbergstraße 3
D-30179 Hannover
Tel. +49-511-6747-205
Fax: +49-511-6747-262
marion.baumann@keymile.com

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-814
Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Web: http://www.keymile.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3570 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KEYMILE lesen:

KEYMILE | 02.11.2009
KEYMILE | 26.10.2009

KEYMILE: Ethernet-Aggregations-Baugruppe für UMUX verfügbar

KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, hat die Ethernet-Funktionalität seiner UMUX-Plattform deutlich ausgebaut. UMUX ist eine Multi-Service-Zugangsplattform, die eine Vielzahl von PDH-, SDH- und Eth...
KEYMILE | 06.10.2009

Futurecom 2009: KEYMILE-Lösungen beschleunigen Aufbau von Glasfasernetzen

Auf der Futurecom 2009, der wichtigste Telekommunikations- und IT-Messe in Lateinamerika, präsentiert KEYMILE unter anderem eine optische Ethernet-Karte für MileGate, die den direkten Anschluss der Teilnehmer über Glasfaser (Fiber-to-the-Home/-Bui...