info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

PostPrint 2008: Erfolgreiche PostPrint für Ricoh und Infotec

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hannover / Stuttgart, 30. September 2008 – Der erste gemeinsame Messeauftritt von Ricoh Deutschland und Infotec Deutschland auf der PostPrint 2008 in Berlin war ein voller Erfolg. Auf der Fachmesse für Druck und Weiterverarbeitung konnten die beiden Unternehmen vom 17. bis zum 19. September mehr als 200 Fachbesucher begrüßen. Ricoh und Infotec haben auf der Messe Schwarzweiß- und Vollfarbsysteme und Software-Lösungen für den digitalen Produktionsdruck präsentiert.

„Wir sind mit unserer Bilanz für die PostPrint sehr zufrieden. Viele Kunden und Interessenten haben die Messe genutzt, um sich über die Produktionsdrucksysteme und die Lösungen von Ricoh zu informieren“, sagt Reinhold Link, Business Development Manager Production Printing, Ricoh Deutschland.

Hohe Leistung im Produktionsdruck

Das Highlight auf dem Messestand war Farbsystem Ricoh Pro C900. Das System erfüllt höchste Produktivitäts- und Geschwindigkeitsansprüche im Produktionsdruck. Als Flaggschiff der neuen Pro-Reihe von Ricoh zeichnet es sich durch eine hohe Geschwindigkeit von 90 Vollfarbseiten pro Minute, eine Papierkapazität von 11.000 Blatt, hohe Lebensdauer und ihre breite Palette an Konfigurationen für vollautomatisches Finishing aus. Zu den Endverarbeitungsfunktionen gehören Ringbindung, Online-Klebebindung, Online-Bookletmaker und GBC Lochereinheit. Insbesondere bei Kunden mit hohen Druckaufkommen wie Haus¬druckereien und professionellen Druck-Dienstleistern spielen die Systeme ihre Vorteile hinsichtlich Leistung, Qualität und Kosten aus.

„Die erste Teilnahme an der PostPrint war ein voller Erfolg. Das Highlight, die Pro C 900 ist sehr gut angekommen. Wir haben das System zum ersten Mal nach der drupa gezeigt und konnten viele Fachleute begeistern. Das positive Feedback hinsichtlich Qualität und Leistungsfähigkeit hat uns sehr gefreut,“ betont Wolfgang Gans, Business Manager Production Printing bei Infotec Deutschland.

Vielseitigkeit und enorme Produktivität: Pro 1106EX

Für den Bereich Schwarzweiß-Druck wurde auf der Messe das Produktionsdrucksystem Pro 1106EX gezeigt. Es erreicht eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 110 Seiten pro Minute und beschleunigt so den Workflow – bei optimalen Gesamtbetriebskosten (TCO). Neben einer hochwertigen Bildverarbeitungstechnologie verfügt das System über eine komplette Auswahl an Online-Endverarbeitungsfunktionen. Die Pro 1106EX wird idealerweise in zentralen Druckstellen, wie zum Beispiel Hausdruckereien, eingesetzt.

Hochwertiger Farbdruck mit Tempo: Aficio MP C6000SP

Das Farb-Multifunktionssystem Aficio MP C6000SP liefert pro Minute 60 Schwarzweiß-Seiten sowie 55 Blatt qualitativ hochwertige Farbdokumente. Das System druckt auf Wunsch in Farbe und führt ohne großen Bedienaufwand komplexe Aufträge aus. Die MP C6000 eignet sich für die unternehmensinterne Produktion von professionellen Farbdrucken, wie Firmenbriefpapier und Präsentationen. Zusätzlich zum Drucken, Scannen, Kopieren und optionalen Faxen bietet das System zur weiteren Optimierung des Workflows Funktionen wie zum Beispiel eine effiziente Verteilung und eine umfangreiche Dokumentenverwaltung. Die Finishing-Optionen umfassen u.a. professionelles Broschüren-Finishing, Streampunch als auch Z-Falzung.

High-Speed für hochvolumigen Schwarzweißdruck: Kodak Digimaster EX150 Produktionssystem

Die von Infotec vorgestellte Kodak Digimaster EX150 ist eine High-Speed-Lösung für den hochvolumigen Schwarzweiß-Digitaldruck. Das System bedruckt bis zu 150 A4 Bogen in der Minute und ermöglicht im Gegensatz zum Offsetdruck Anwendungen mit variablen Daten, wobei in einem Druckauftrag unterschiedliche Standard-, Über- und Sonderformate bedruckt werden können. Die Kapazität der bedruckbaren Bogen kann auf bis zu 12.000 erweitert werden, bis zu 4.000 vorbedruckte Medien lassen sich aus dem Inserter über den „kalten Papierweg“ zuschießen. Die Digimaster verfügt sowohl über professionelle Inline- wie auch Offline-Finishing-Möglichkeiten.

Ricoh im Kurzprofil

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist die deutsche Tochter des japanischen Global Players Ricoh. Das Unternehmen Ricoh ist mit über 83.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 13,4 Mrd. Euro ein weltweit führender Hersteller für digitale Bürokommunikation.

Ricoh Deutschland ist neben seiner Hauptverwaltung in Hannover bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter.

Ricoh Deutschland ist ein führender Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

www.ricoh.de


Infotec im Kurzprofil

Infotec ist ein europäischer Unternehmensbereich von Ricoh und entstand durch Umfirmierung des Anfang 2007 übernommenen Europa-Geschäfts von Danka. Infotec kann auf eine über 35-jährige Erfahrung als Anbieter von Drucklösungen im Mid- bis High-End-Segment zurückgreifen.

Infotec entwickelt leistungsstarke Lösungen und Dienstleistungen für Druckumgebungen in Unternehmen, einschließlich High-End-Büroumgebungen und Hausdruckereien mit hohen Druckvolumen.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Kodak entwickelt Infotec gemeinsam mit den Unternehmen von Ricoh Europe das Produktionsdruckgeschäft und baut die Marktposition im gewerblichen Drucksektor einschließlich Print-Shops und Digitaldrucksystemen konsequent weiter aus.

www.infotec.com

Pressekontakt:

Ricoh Deutschland GmbH
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
Ansprechpartner:
Tobias Pöschl, Mario Di Santolo
Tel.: 0511 / 6742-2517 bzw. 0511 / 6742-294
Fax: 0511 / 6742-264
tobias.poeschl(at)ricoh.de
mario.disantolo(at)ricoh.de

Dörfer/Partner
Kommunikations-Gesellschaft mbH
Willstätterstr. 6
40549 Düsseldorf
Ansprechpartnerin:
Maike Rose
Tel.: 0211 / 5230133
Fax: 0211 / 5230130
rose(at)doerferpartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maike Rose, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 646 Wörter, 5679 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...