info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BITE GmbH |

Mitarbeiterbeurteilung und Zielemanagement: Zwei kritische Erfolgsfaktoren!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erfolgreiche Unternehmensführung bedeutet, sich die richtigen Ziele zu setzen und alle Mitarbeiter dafür zu begeistern.

Dabei gilt es die Unternehmensziele bis auf die Mitarbeiterebene herunter zu brechen sowie ein breites Verständnis bei allen Mitarbeitern für dieselben zu schaffen. Auf Basis des geschaffenen Verständnisses sollen die Mitarbeiter ihre tägliche operative Arbeit an ihren Zielen ausrichten und so wiederum im Sinne der Strategie des Gesamtunternehmens handeln und arbeiten.
Bei einer der wenigen Managementlehren, die völlig unumstritten sind, handelt es sich um die Methode „Management by Objectives“, welche 1955 von Peter F. Drucker erfunden wurde.
Das Kernstück dieser Managementlehre bildet die Forderung, bei der Festlegung beziehungsweise Formulierung der Ziele darauf zu achten, selbige „SMART“ zu gestalten:
• S – Spezifisch (zur jeweiligen Abteilung)
• M – Messbar (klare Vorgaben)
• A – Aktiv beeinflussbar (erreichbar)
• R – Realistisch (umsetzbar)
• T – Terminiert (klares Zeitlimit)
Zur Schaffung von Transparenz hinsichtlich des aktuellen Status Quo auf dem Weg zur Zielerreichung ist es empfehlenswert, die Ziele durch eine detaillierte Maßnahmenliste in eine Art „Etappenziele“ zu untergliedern. Somit ist der verantwortliche Mitarbeiter anhand des Maßnahmenplanes zu jeder Zeit über den aktuellen Stand der Zielerreichung im Bilde.
Ungeachtet der Relevanz der gesetzten Ziele für die Steigerung des Unternehmenserfolges dürfen die individuellen Leistungen der Mitarbeiter nicht vernachlässigt werden. So ist es doch oftmals der Fall, dass bei der Zielerreichung externe Faktoren oder auch die Leistung von Dritten ausschlaggebend für das Ergebnis sein können. Infolgedessen sollte nicht nur die Zielerreichung der einzelnen Mitarbeiter entscheidend für eine Beurteilung sein, als vielmehr zusätzlich eine regelmäßige Bewertung der individuellen Leistungen durch die Vorgesetzten vorgenommen werden.
Im Zuge des Strebens nach Total Quality Management TQM, werden in Unternehmen jeglicher Größenordnung diverse Maßnahmen und Ansätze zur Sicherstellung von definierten Qualitätsanforderungen angewandt. Ein gängiges, innerbetriebliches Mittel zur Leistungssteigerung in Unternehmen bildet die Mitarbeiterbeurteilung. Eine systematisch durchgeführte und zyklisch wiederholte Leistungsbeurteilung der Mitarbeiter erhöht die Motivation und führt dadurch zu einer Steigerung der Effektivität. Grundlegend dafür ist jedoch, dass gerechte Entscheidungen auf einer objektiven und für alle Mitarbeiter gleichen sowie nachvollziehbaren Basis getroffen werden.
Mit dem Zusatzmodul „Zielemanagement“ des Personalmanagers von BITE haben sie eine web-basierende und effektive Softwarelösung, mittels der ein dauerhaftes Gleichgewicht zwischen den kritischen Erfolgsfaktoren „mitarbeiterbezogene Leistungsbeurteilung“ und „Zielekoordination“ hergestellt wird. Zudem bietet sich Ihnen durch den Einsatz des „Zielemanagements“ ein ökonomischer Weg, diesen heiklen Prozess systematisch und durchgängig in Ihrem Unternehmen zu implementieren. Das Zusatzmodul „Zielemanagement“ baut auf dem „Verwaltungsmodul“ des Personalmanagers auf, aus welchem es letztlich auch notwendige Stammdaten bezieht.
Mit dem Zusatzmodul „Zielemanagement“ sind die Business IT Engineers – kurz BITE – ihren hohen Ansprüchen an sich selbst wieder einmal mehr gerecht geworden:
So wurde mit dem „Zielemanagement“ wiederum die Kombination aus maximalem Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit und zudem Stabilität realisiert.
Die Business IT Engineers – kurz BITE – setzen sich aus erfahrenen Unternehmensberatern und innovativen IT-Spezialisten zusammen.
BITE bietet Ihnen modernste Softwarelösungen, erreichbar über das Internet, mit denen Sie Ihre Unternehmensprozesse vereinfachen und beschleunigen können. Dank der Web 2.0 Technologie ist das Internet allgegenwärtig und hält nach und nach Einzug in Unternehmen. Mittels der Softwarelösungen der BITE GmbH ist Enterprise 2.0 nicht länger nur ein Schlagwort, als vielmehr die Realität!
Durch die Anwendung von BITE Softwareprozessen sparen Ihre Mitarbeiter Zeit, Sie sparen Kosten und haben professionellste Lösungen. Und das Beste: Sie können von überall darauf zugreifen (natürlich nur, wenn Sie das auch möchten).
Standardmäßig laufen die Anwendungen in einem Hochsicherheitsrechenzentrum mit den modernsten Anlagen. Wir reduzieren zusätzlich die Komplexität Ihrer IT und kümmern uns um Backup, Sicherheitsupdates und entwickeln die Softwarelösungen permanent weiter.

Wir haben uns unsere Arbeit zu unserer Passion gemacht:
Business IT Engineers –
Speed up your Business!

BITE GmbH
Vera Sayle
Leitung Marketing
Schillerstrasse 18
89077 Ulm
Tel.: 0731/ 15979249
Mail: info@b-ite.de
www.b-ite.de


Web: http://www.b-ite.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vera Sayle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 572 Wörter, 4749 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BITE GmbH

Die Business IT Engineers (kurz: BITE) setzen sich aus erfahrenen Unternehmensberatern und innovativen Software-Spezialisten zusammen. Als Unternehmensberatung unterstützen die Business IT Engineers seit Jahren Unternehmen jeglicher Größenordnung und Branche.
Darüber hinaus entwickeln die Business IT Engineers kontinuierlich innovative Softwarelösungen auf Grundlage ihrer Beratungserfahrungen. Dabei entstehen mit den Softwareprodukten von BITE pragmatische Werkzeuge zur nachhaltigen Implementierung der verbesserten Prozesse und Abläufe im Unternehmen. Zu den Softwareprodukten der Business IT Engineers zählen der BITE Personalmanager sowie der BITE Bewerbermanager.

Wir haben uns unsere Arbeit zu unserer Passion gemacht:
Business IT Engineers -
Speed up your Business!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BITE GmbH lesen:

BITE GmbH | 08.03.2011

Qualitätszirkel dienen der Qualität, Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit

In vielen Unternehmen haben sich im Laufe der letzten Jahre sogenannte Qualitätszirkel etabliert. Hierbei handelt es sich um innerbetriebliche Arbeitskreise, deren Zielsetzung darin besteht, Probleme und Schwachstellen aus dem direkten Arbeitsumfeld...
BITE GmbH | 25.02.2011

Retention Management zur Bindung von Schlüsselmitarbeitern

Die primäre Zielsetzung von Retention Management liegt in der langfristigen Bindung von Leistungsträgern in Unternehmen mittels unterschiedlicher Konzepte. Als Teilziele von Retention Management werden unter anderem die Reduzierung der Kosten für ...
BITE GmbH | 14.02.2011

Betrachtung des Personals unter Risikogesichtspunkten

Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens werden maßgeblich von den Mitarbeitern desselben beeinflusst. Umso verwunderlicher erscheint es dann, dass die wenigsten Unternehmen ein umfassendes Personalrisikomanagement praktizieren. Im Zuge des Persona...