info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AVICONET GmbH |

iPhone 3G mit virtuellem Exchange Server (VMX) - Praxistest von Aviconet GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


TECHNIK.
Das iPhone kann über den virtuellen Exchange Server (VMX) von Aviconet genutzt werden, der die volle Funktionalität des Microsoft Exchange Servers mit den Vorteilen einer virtuellen Lösung vereint. Diese Lösung bietet Aviconet bereits für den BlackBerry und Windows Mobile-Geräte an.

Im Einsatz mit dem iPhone hat sich der Exchange-Account in Bezug auf E-Mails, Kontakte und Termine bewährt, wobei Unterordner nur über serverbasierte Regeln befüllt werden können.
Zur Synchronisation der Unterordner müssen diese in der iPhone Mail.app ausgewählt werden. Nur der Posteingang selbst wird mit Push-Funktionalität synchronisiert. Mitteilungen über neu eingegangene E-Mails erfolgen dementsprechend auch nur für den Posteingang und nicht für die Unterordner.

Synchronisation von Notizen und Aufgaben ist nicht möglich, da das iPhone diese Anwendungen nicht bereitstellt. Eine Lösung hierfür von Apple ist derzeit nicht in Sicht. Eventuell wird es bald von Drittanbietern Applikationen geben, die die Nutzung des ActiveSync-Push des iPhones ermöglichen werden.


KOSTEN
Die Kosten für den VMX-Dienst betragen für ein Standard-Postfach, ohne öffentlichen Ordner, bis 2 GB 9,90 € pro Monat, zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr in Höhe von 25,00 € pro Auftraggeber und 15,00 € pro Postfach.

Über die Kosten für weitere Dienste und die T-Mobile-Tarife informieren wir Sie gerne.


PRAXIS
+ Die Bedienung ist intuitiv und gut durchdacht, für Anwender sofort verständlich.
+ Die Tastatur ist für kurze Nachrichten ausreichend. Längere Texte zu tippen macht allerdings keinen Spaß.
+ Gute T9-Erkennung, die auf das Vertippen getrimmt ist.
+ Die Anwender- und Praxistauglichkeit ist für den privaten Gebrauch gegeben.
+ Die Internetgeschwindigkeit ist akzeptabel.
- Kurze Akkulaufzeit. Bei „normaler“ Benutzung mit UMTS, WLAN und BT-Verbindungen beträgt die Laufzeit weniger als einen Tag. Das Ladegerät sollten Sie also nicht vergessen!
- Der technisch interessierte Anwender sucht vergeblich die Feineinstellung – hier bietet Blackberry im Vergleich mehr Möglichkeiten.
- Das iPhone kann die BlackBerry-Funktionalität nicht ersetzen. Die Unique Selling Points eines BlackBerrys, wie z.B. längere Akkulaufzeit, Geschwindigkeit bei Applikationswechsel, allgemeine Stabilität und die Tastatur, bleiben unangetastet.
- Bei größeren Datenmengen (z.B. vielen Kontakten) ist das iPhone deutlich langsamer als ein BlackBerry.


AVICONET GmbH
Monika Walther
Bahnstr. 8
65205 Wiesbaden
Deutschland
Tel: +496111358900
EMail: monika.walther@aviconet.de
URL: www.aviconet.de

Als Full-Service Dienstleister für IT-Service-Management hilft Aviconet Unternehmen jeder Größe und Ausrichtung dabei, ihre betrieblichen Ziele zu erreichen. Das Portfolio umfasst die digitale Bürokommunikation (Unified Messaging), Security Consulting, Storage und Virtualisierung ebenso wie Mobility Solutions, Business Service Management und Dokumenten Management Systeme. Kurzum: alle relevanten IT- und TK-Bereiche. Die passgenauen Komplettlösungen von Aviconet verhelfen Kunden zu regelmäßigem unternehmerischem Mehrwert - für größtmögliche Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit.

Ob junges, aufstrebendes Unternehmen oder internationaler Großkonzern. Ob aus Industrie und Handel, Versicherung und Verwaltung, Gesundheitswesen und Medizin, Dienstleistungs- gewerbe oder Produktion: Erleben Sie "IT-Praxis mit Methode" - exakt auf Sie abgestimmt, systematisch und sicher umgesetzt.



Web: http://www.aviconet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Märtens, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3571 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AVICONET GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AVICONET GmbH lesen:

Aviconet GmbH | 28.06.2010

Aviconet GmbH: Outsourcing des IT-Sicherheitsbeauftragten

Wiesbaden, 28. Juni 2010 – Die Aviconet GmbH hat ihr Dienstleistungsportfolio um das Angebot des externen IT-Sicherheitsbeauftragten erweitert. Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist im Unternehmen zentraler Ansprechpartner für die interne Informationss...
Aviconet GmbH | 01.06.2010

Aviconet neues SEPPmail Competence Center

Wiesbaden, 01. Juni 2010 - Das Wiesbadener IT-Systemhaus Aviconet GmbH hat durch die Zertifizierung als SEPPmail-Partner und die intensive Ausbildung der eigenen Mitarbeiter den Status als SEPPmail Competence Center für die Region Mitte erreicht. Da...
AVICONET GmbH | 02.09.2009

Aviconet GmbH auf der DMS Expo 2009

Die Aviconet GmbH aus Wiesbaden informiert, neben Neuigkeiten wie der ELO Enterprise-Search-Engine, einer Suchmaschine, die auf linguistischen Textanalyseverfahren und der semantischen Vernetzung von Informationen basiert, und erweiterten Komponenten...