info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro |

Volle Verfügbarkeit oder Vertragsstrafe: Neues Service Level Agreement für Trend Micro Hosted E-Mail-Sicherheit setzt neue Maßstäbe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SLA für InterScan Messaging Hosted Security bietet praktisch hundert Prozent Service-Verfügbarkeit - gemessen in Minuten, nicht Stunden


Trend Micro (TSE:4704) setzt einen neuen Maßstab für Service Level Agreements (SLA) im Bereich Hosted-E-Mail-Sicherheit: Allen Kunden von InterScan Messaging Hosted Security bietet Trend Micro eine praktisch hundertprozentige Verfügbarkeit des Service. Die Sicherheitslösung sperrt Spam, Viren, Phishing und andere Bedrohungen, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen. Als gehostete Lösung erfordert InterScan Messaging Hosted Security keine Installation oder Wartung und reduziert somit den IT-Aufwand. Mit dem neuen SLA geht Trend Micro weit über den branchenüblichen Standard hinaus und unterstreicht erneut sein Engagement für Kunden-orientierte Services und Lösungen.

Das Service Level Agreement - das für Kunden jeder Größe von InterScan Messaging Hosted Security Standard und Advanced gilt - bietet innerhalb eines gewissen Rahmens einen finanziellen Ausgleich, wenn folgende Service Performance Level nicht erreicht werden:

- 100 Prozent Service-Verfügbarkeit, wobei die Ausfallzeit in Minuten und nicht in Stunden gemessen wird

- nicht mehr als 0,0004 Prozent "false positives"

- 95 Prozent oder mehr Effektivität bei der Spam-Blockade

- Keine E-Mail-basierte Virusinfektionen

- Support-Reaktionen innerhalb spezifizierter Zeitrahmen, abhängig von der Schwere des Vorfalls

"Kleine, mittlere und große Unternehmenskunden müssen sich darauf verlassen können, dass ihre E-Mail-Systeme einsatzbereit, geschützt und sicher sind. Eine stundenlange Ausfallzeit ist in diesem Bereich inakzeptabel - im Zeitalter der schnellen Echtzeit-Kommunikation können sich Unternehmen einen Ausfall nicht leisten", sagt Steve Quane, Executive General Manager der SMB Business Unit bei Trend Micro. "Trend Micro bietet jetzt eine Service-Level-Verpflichtung mit einer Art 'Vertragsstrafe', weil wir verstanden haben, wie wichtig E-Mail-Kommunikation für unsere Kunden ist - und weil wir volles Vertrauen in die Leistungsfähigkeit unserer Hosted-E-Mail-Sicherheitslösung haben."


E-Mail-Vertraulichkeit gewährleistet

Die Vertraulichkeit der E-Mail-Kommunikation ist bei Verwendung von InterScan Messaging Hosted Security jederzeit gegeben, denn die Verarbeitung verläuft komplett automatisch und transparent. E-Mail-Empfänger und -Inhalte sind jederzeit vor fremden Blicken geschützt und lassen sich auch von Trend Micro nicht im Nachhinein rekonstruieren. Das flexible Content-Filtering von InterScan Messaging Hosted Security ermöglicht außerdem die Identifikation nahezu aller Arten von Inhalten, sodass Datenlecks verhindert werden. In Verbindung mit der E-Mail-Verschlüsselung von InterScan Messaging Hosted Security können Unternehmen auch höchste Compliance-Anforderungen an die E-Mail-Vertraulichkeit umsetzen.


Sofortiger Schutz durch Trend Micro Smart Protection Network

InterScan Messaging Hosted Security nutzt das Trend Micro Smart Protection Network. Diese Cloud-Client-Architektur für Content-Sicherheit liefert jederzeit korrelierte Informationen zu Bedrohungen und stellt diese "in-the-cloud" bereit. Der Vorteil: InterScan Messaging Hosted Security blockiert bis zu 99 Prozent des Spams und stoppt unerwünschte Nachrichten sowie E-Mail-basierte Bedrohungen, bevor sie die Netzwerke der Kunden erreichen. Unternehmen profitieren von einem sofort wirksamen und stets aktuellen Schutz.

Als Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung entlastet InterScan Messaging Hosted Security den Kunden von allen Aufgaben hinsichtlich Software, Hardware, Sicherheits-Updates und IT-Wartung. InterScan Messaging Hosted Security ist vollständig skalierbar und überprüft eine unbegrenzte Anzahl von E-Mails zu einem festen Preis pro Nutzer, sodass Unternehmen jeder Größe ihre Sicherheitsanforderungen erfüllen können.


Statement Flexible Products, Trend Micro Kunde

"Die Ergebnisse, die wir mit Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security erzielt haben, sind phänomenal", sagt Tom Grant, IT-Manager bei Flexible Products. "Direkt nach dem Start sank die Spam-Menge bei uns auf ein akzeptables Niveau. Dabei wurden nur die Standard-Einstellungen genutzt, sodass wir nichts weiter tun mussten. Das neue SLA unterstreicht das Engagement von Trend Micro für seine Kunden und das Vertrauen in die angebotenen Services."


Über Trend Micro
Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, richtet seinen Fokus auf den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche baut Trend Micro seine Kompetenz auf dem Gebiet der integrierten Threat Management Technologien kontinuierlich aus. Mit diesen kann die Betriebskontinuität aufrecht erhalten und können persönliche Informationen und Daten vor Malware, Spam, Datenlecks und den neuesten Web Threats geschützt werden.
Unter www.trendmicro.com/go/trendwatch informieren sich Anwender zu aktuellen Bedrohungen. Die flexiblen Lösungen von Trend Micro sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar und werden durch ein globales Netzwerk von Sicherheits-Experten rund um die Uhr unterstützt. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an. Weitere Informationen zu Trend Micro finden Sie im Internet unter www.trendmicro-europe.com.


Herausgegeben im Auftrag von:
Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Göllnitz
Lise-Meitner-Straße 4
D-85716 Unterschleißheim
Tel.: +49(0)89/37479-700
Fax : +49(0)89/37479-799
E-Mail: hana_goellnitz@trendmicro.de

Pressekontakt:
shortways communications
Vera M. Sander
Tengstraße 33
D-80796 München
Tel.: +49(0)89/89 06 67-0
Fax: +49(0)89/89 06 67-29
E-Mail: vsander@shortways.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Schafroth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 582 Wörter, 5058 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro lesen:

Trend Micro | 02.04.2009

Trend Micro warnt: Mac-User im Visier der Malware-Szene

Bereits zum wiederholten Male beobachtet Trend Micro, dass die Malware-Szene mit Social-Engineering-Tricks versucht, gezielt Mac-User zu infizieren. So verbreiteten Kriminelle im vergangenen Monat Malware, die sie in Raubkopien bekannter Programme wi...
Trend Micro | 24.03.2009

Neue Studie von Osterman Research: Trend Micro kombiniert höhere Sicherheit mit geringeren Kosten

Auf Basis einer Umfrage unter 100 Security-Experten in Unternehmen sowie eigenen unabhängigen Analysen hat Osterman Research die Effektivität und den Total Cost of Ownership (TCO) von konventioneller, Signatur-basierter Sicherheit mit den Trend Mic...
Trend Micro | 19.03.2009

Neue Studie von Osterman Research : Trend Micro Hosted-E-Mail-Sicherheit hilft Unternehmen bei der Kostenreduktion

Die von Trend Micro beauftragte Osterman Research Studie kommt zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent der Befragten Hosted Services in Betracht ziehen, wenn sich dadurch ihre Kosten um 50 Prozent reduzieren. Für die Hardware, Software, Lizenzen, physische...