info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M-Days |

Wolfgang Kasper übernimmt Vorsitz der M-Days

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wolfgang Kasper, ehemaliger Geschäftsführer der RTL mobile GmbH, übernimmt den Vorsitz des Fachkongresses der Mobile Ad and Content Days, kurz M-Days. Vom 22. – 23. Januar 2009 tauschen sich führende Marktplayer aus den Bereichen Mobile- und Online-Media, Marketing, Entertainment sowie Commerce und Technology auf dem etablierten Fachkongress und der parallel ausgerichteten Messe in der BMW Welt München aus.

Erding, 7. Oktober 2008: Neben der Fachgruppe Mobile des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gelang es dem Veranstalter der Mobile Ad and Content Days, den Inhaber von Wolfgang Kasper Management, Wolfgang Kasper, als Vorsitzenden für den Kongressrat zu gewinnen. Er wird aktiv an der Gestaltung der Kongress-Messe mitwirken. Zu seinen Aufgabenfeldern zählt u. a. die Ausarbeitung des Messe-Programms mit besonderem Augenmerk auf der Konvergenz von Online- und Mobile-Technologien im 21. Jahrhunderts. In Abstimmung mit dem Vorsitz der Fachgruppe Mobile im BVDW, Mark Wächter von MWC.mobi und Olav A. Waschkies von der Pixelpark AG, werden weitere interessante Themen erschlossen.

Nach seinem Wirtschaftsingenieurstudium war Wolfgang Kasper in verschiedenen IT- und Medienunternehmen tätig – zuletzt als Geschäftsführer der RTL mobile GmbH. Heute konzentriert sich Kasper mit seinem eigenen Unternehmen, der Wolfgang Kasper Management, auf Projektmanagement und Beratung im Mobile-Sektor. Im September 2008 übernahm er den Vorsitz des Kongressrates. Mit Mark Wächter und Olav A. Waschkies ist dort auch die Fachgruppe Mobile im BVDW vertreten. Mehrere Aussteller der M-Days gehören ebenfalls dem Kongressrat an.

„Die M-Days sind eine exzellente Veranstaltung für alle, die sich von Experten über die neuesten Entwicklungen informieren lassen möchten“, umschreibt Mark Wächter die Intention der M-Days. „Gerne übernehmen wir als Repräsentanten des BVDW die Aufgabe der Kongress-Mitgestaltung“. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Mobile Web, Mobile Marketing, Mobile Entertainment, Mobile Commerce, Location Based Services und Mobile Media sowie die crossmediale Einbindung in den klassischen Marketing-Mix und die Medienvernetzung.

Mehr als 400 Teilnehmer werden zum Fachkongress Mobile Ad and Content Days 2009 erwartet. Erstmals findet neben dem Kongress in der BMW Welt München eine begleitende, offene Fachmesse statt – auf über 1.400 m² Ausstellungsfläche die optimale Informations- und Austauschplattform für die Mobile -, Marken- und Medienindustrie. Das Kongress- und Workshop-Programm gestaltet der Kongressrat um Wolfgang Kasper gemeinsam mit den Ausstellern.

Mehr Informationen zu Kongress und Ausstellung bietet die Website www.m-days.com.


Web: http://www.m-days.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelique Szameitat, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2302 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M-Days lesen:

M-Days | 13.01.2009

M-Days gehen erfolgreich in turbulenten Zeiten an den Start

Erding/München, 13. Januar 2009: Durch die weltweite Wirtschaftskrise fallen viele Prognosen für die kommenden Monate relativ negativ aus. Aber nicht in allen Bereichen ist es durchweg düster: Siegmund M. Redl, Senior Director und Deutschland-Chef...