info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
combit GmbH |

combit List & Label 14: Grenzen durchbrechen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Reportgenerator List & Label 14 erhältlich


Ab sofort liefert Softwarehersteller combit die Version 14 seiner weltweit eingesetzten Entwicklungskomponente List & Label aus. Ausgestattet mit einer ganzen Reihe neuer Features durchbricht laut combit List & Label 14 seine bisherigen Grenzen und bietet den Entwicklern so neue Perspektiven bei der Arbeit mit dem Reportgenerator. Ein besonderes Augenmerk haben die List & Label-Entwickler diesmal auf den Bedienkomfort des Designers gerichtet und durch die Integration der Echtdatenvorschau eine echte Zeitersparnis für jeden Endkunden erzielt. „Das ist ein völlig neues Design-Gefühl“, so Jochen Bartlau, Project Manager von List & Label, über die neuen Features im Designer und ergänzt augenzwinkernd: „Es gibt keinen Grund mehr, den Designer je wieder zu verlassen“. Das soll heißen, alle Änderungen bei der Gestaltung einer Vorlage können jetzt direkt mit den Echtdaten betrachtet, ohne raus und rein in den Designer. Ein integriertes Inhaltsverzeichnis innerhalb der Vorschau erleichtert dabei die Navigation durch den Report.

Ab sofort liefert Softwarehersteller combit die Version 14 seiner weltweit eingesetzten Entwick-lungskomponente List & Label aus. Ausgestattet mit einer ganzen Reihe neuer Features durchbricht laut combit List & Label 14 seine bisherigen Grenzen und bietet den Entwicklern so neue Perspektiven bei der Arbeit mit dem Reportgenerator. Ein besonderes Augenmerk haben die List & Label-Entwickler diesmal auf den Bedienkomfort des Designers gerichtet und durch die Integration der Echtdatenvorschau eine echte Zeitersparnis für jeden Endkunden erzielt. „Das ist ein völlig neues Design-Gefühl“, so Jochen Bartlau, Project Manager von List & Label, über die neuen Features im Designer und ergänzt augenzwinkernd: „Es gibt keinen Grund mehr, den Designer je wieder zu verlassen“. Das soll heißen, alle Änderungen bei der Gestaltung einer Vorlage können jetzt direkt mit den Echtdaten betrachtet, ohne raus und rein in den Designer. Ein integriertes Inhaltsverzeichnis innerhalb der Vorschau erleichtert dabei die Navigation durch den Report.

Auch beim Layouten von Ausgabedateien durchbricht die neue Version eine bisherige Grenze: das Mischen verschiedener Formate innerhalb eines Dokumentes. Bisher konnte ein Layout-Bereich z.B. nur Hoch- oder Quer-Format beinhalten – jetzt ist beides und sogar die Ansteuerung von verschiedenen Druckern möglich. Mit einem einzelnen Datensatz aus der Datenbank definiert der Anwender nun auch echte Reihen (z.B. Toleranz, Soll- und Ist-Wert) und kann sie parallel in einem Liniendiagramm über die Zeit dastellen lassen.

Aber auch Software-Entwickler kommen mit der neuen Version voll auf ihre Kosten: Denn neu in der Professional und Enterprise Edition 14 erstellt das List & Label Objektmodell mit Hilfe einer Projektdatei automatisch den passenden DOM-Code und erzielt laut combit einen kostbaren Zeitbonus. Der DOM-Viewer an sich wurde komplett überarbeitet und mit Suchfunktionen für Objekte und Eigenschaften ausgestattet. Zusätzlich soll eine Projektdatei als Allzweckspeicher die Arbeit des Entwicklers erleichtern. Dabei wurde eine Projektparameterschnittstelle um eine Methode erweitert und ermöglicht so die Ablage von SQL-Abfragen oder sogar ganzen Sets innerhalb einer Projektdatei. Weitere Highlights der Version 14 sind u.a. der erweiterte Formelassistent, Bennennung der Eigenschaften durch Klartext, magnetische Hilfslinien im Designer und eigene Designer Aktionen - z.B. in Kombination mit DOM StyleSheets auf Knopfdruck auswählen.

Die Standard-Edition von List & Label 14 ist ab 370 Euro inkl. MwSt. erhältlich, die Subscription Editionen Professional und Enterprise ab 1160 Euro inkl. MwSt. Kunden mit einer laufenden Subscription erhalten die Version 14 automatisch. (2.828 Zeichen)

Web: http://www.combit.net/reporting/report-generator-List-Label


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brita Dannenmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2766 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: combit GmbH

Seit 1989 hat sich combit erfolgreich auf dem deutschsprachigen und internationalen Markt etabliert und in den Bereichen Reporting, CRM und Kontaktmanagement einen Namen gemacht. Weit über hundert Auszeichnungen durch Fachpresse und Leser sowie zahlreiche Stimmen begeisterter Kunden bestätigen den Erfolg.

List & Label
Tausende von Entwick­ler­teams und Millionen End-User vertrauen dem mehrfach preis­ge­krönten Reporting Tool combit List & Label. Seit 1992 schätzen Kunden weltweit die schnelle, unkompli­zierte Einbin­dung, den ohne weitere Lizenz­kosten weitergeb­baren Report Designer und den umfang­reichen Report­generator.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von combit GmbH lesen:

combit GmbH | 05.09.2012

Das ganze Web auf Knopfdruck – in der CRM Software von combit

Konstanz, 05.09.2012: Der Konstanzer Software Hersteller combit veröffentlicht mit dem aktuellen Service Pack ein neues, spannendes Feature mit enormem Potenzial. Die cRM- Web-Elemente integrieren Online-Inhalte direkt in di...
combit GmbH | 02.07.2012

Feiern mit combit Software 20% Abschlag zum 20-jährigen Jubiläum

Konstanz – 02.07.2012 Softwarehersteller combit gibt 20% Nachlass vom 2. bis zum 21. Juli 2012 auf seine Produkte aus den Sparten Reporting, CRM und Kontakt Management. Seit 1992 sind die angesehenen Software Produkte List & Label und der address ma...
combit GmbH | 14.06.2012

Entwickler combit GmbH stellt Online Barcode Generator kostenlos zur Verfügung

Konstanz – 12.06.2012 Softwaredeveloper combit hat einen neuen Barcode Generator online veröffentlicht. Das Web Tool, das mit dem Development Tool List & Label verwirklicht wurde, unterstützt über 50 der gängigsten Barcodeformate, darunter sechs...