info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Critical Path GmbH |

Optimierte Sicherheitslösung für ISPs kommt von Critical Path

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Automatischer Schutz vor Spam-Mails und Viren


Internet Research-Firmen beziffern den Anteil von Werbe(Spam)-Mails im gesamten E-Mail-Verkehr im vergangenen Jahr auf 25 Prozent. Wie der Anti-Spam-Spezialist und Marktführer Brightmail mitteilte, stieg der Anteil der Junk/Spam-Mails allein in den letzten 6 Monaten um rund 300 Prozent. Diesem Trend steuern die Schweizer Internet-Service Provider (ISPs) bluewin, sunrise und green mit dem Messaging-Server von Critical Path entgegen: Sie bieten ihren Kunden einen sicheren E-Mail-Account mit automatischem Schutz vor Viren und Spam-Mails.

Der Critical Path-Messaging-Server übernimmt, als Bestandteil der bei bluewin, sunrise und green integrierten Critical Path-Kommunikations-Plattform, das automatische Filtern von E-Mails mit den Anti-Spam und Anti-Virus Lösungen ihres Technologiepartners Brightmail, Inc.. Critical Path bietet damit eine Message-Management-Lösung mit einem 24h-Echtzeit-Schutz vor Spam und Viren.

Die Funktion des Spam-Mail-Schutzes ist für einen großen Teil der User ein wichtiges Kriterium bei der Provider-Suche. Durch das Plus eines automatischen Viren-Schutzes verbessern ISP´s ihre Kundenbeziehungen und bieten dem User Sicherheit, Arbeitserleichterung und verbesserten Service. Die E-Mails werden vom Critical Path Messaging-Server nach den Kopfinformationen, also Absender, Empfänger, IP-Adresse und Text, gefiltert. Die Filterliste wird periodisch aktualisiert. Nutzer, die diesen Dienst aktiviert haben, verfügen über einen Ordner, in dem alle Spam-E-Mails gespeichert werden. Durch das Sammeln der Spam-Mails liegt es immer im Ermessen des Benutzers, wann eine Nachricht entfernt wird. Damit wird das Löschen einer vermeintlich unwichtigen Nachricht verhindert.

„Wir bieten unserem internationalen Kundenstamm einen automatischen Schutz gegen Viren sowie gegen unerwünschte Werbe-Mails innerhalb ihres gesamten E-Mail-Verkehrs. Die Nutzer erhalten damit einen sicheren E-Mail-Account mit höchstem automatischen Schutz. Ebenso entfällt die Notwendigkeit von ständigen manuellen Software Updates oder das Laden von Viren-Pattern. Die Automation dieses Vorgangs verschafft den Anwendern eine enorme Zeitersparnis, somit können sie effektiver kommunizieren“, erläutert Rüdiger Ebach, Vice President Central Europe bei Critical Path.

Kurzinformation über Critical Path, Inc.
Critical Path, Inc. (Nasdaq: CPTH) liefert Software und Services, die den Wert von Internetkommunikation maximieren. Das Unternehmen unterstützt Messaging- und Collaboration-Solutions von Wireless über Secure und Unified Messaging bis hin zu Standard-eMail und Personal Information Management sowie Identity Management Solutions, die das User Profile Management vereinfachen und die Informationssicherheit optimieren. Die standardbasierte Critical Path Communications-Plattform wurde geschaffen, um den Grad der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von öffentlichen Netzwerken zu erhöhen sowie Industrieunternehmen ein kostengünstiges Niveau für Messaging-Lösungen anzubieten und eine solide Grundlage für Next-Generation-Kommunikationsservices zur Verfügung zu stellen. Die Klientel von Critical Path besteht aus mehr als 700 Unternehmen, 180 Carriern und Service-Providern, 8 nationalen Post- sowie 40 Regierungsbehörden. Der Hauptsitz von Critical Path liegt in San Francisco mit Niederlassungen in Nord-Amerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen über Critical Path finden Sie unter www.cp.net.

Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements by the Company and its executives regarding expected future business, financial and product performance, including the Company's statements regarding endorsements of our product and services offerings by our customers and partners, the strategic refocusing of our operations throughout the world, industry trends, market requirements and the ability of our products and services to meet the business needs of our customers, and the market for outsourced services like ours and our strategic partners. The words and expressions “look forward to,” "will," "expect," "plan," "believe," "seek," ”strive for,” “anticipate,” "estimate" and similar expressions are intended to identify the Company’s forward-looking statements. These forward-looking statements involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those anticipated. These risks include, but are not limited to, our evolving business strategy and the emerging and changing nature of the market for our products and services, our ability to deliver on our sales objectives, the ability of our technology and our competitors’ technologies to address customer demands, changes in economic and market conditions, unplanned system interruptions and capacity constraints, software and service design defects. These and other risks and uncertainties are described in more detail in the Company’s filings with the U.S Securities and Exchange Commission (www.sec.gov) made from time to time, including Critical Path's Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended December 31, 2000, as amended, and the Quarterly Reports on Form 10-Q for the quarters ended September 30, 2001, June 30, 2001 and March 30, 2001, as may be amended from time to time.
# # #

Note to Editors: Critical Path and the Critical Path logo are the trademarks of Critical Path, Inc. All other trademarks are the property of their holders.


Weitere Informationen:
Critical Path GmbH
Katharinenstr. 17-18
10711 Berlin
Tel.: (030) 89660-0
Fax: (030) 89660-999
www.cp.net

Ansprechpartner:
Annette Juresch
eMail: annette.juresch@cp.net

Presseagentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
56472 Nisterau/Bad Marienberg
Tel.: (02661) 912600
Fax: (02661) 9126029
www.sprengel-pr.com

Ansprechpartner Agentur:
Olaf Heckmann
eMail: o.heckmann@sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 676 Wörter, 5403 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Critical Path GmbH lesen:

Critical Path GmbH | 02.12.2003

Critical Path beruft William Smartt zum Executive Vice President und Chief Financial Officer

Mr. Smartt verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Finanzmanagement und Unternehmensführung. Als Executive Vice President und Chief Financial and Administrative Officer von DHL Airways führte er den Aufbruch der Firma in die Ära des...
Critical Path GmbH | 20.11.2003

Die Hosted Plattform von Critical Path bietet mobilen Datenzugriff für T-Mobile Kunden in Deutschland, Österreich und Groß Britannien

„Der Hosted Messaging Service von Critical Path ermöglicht Netzbetreibern seinen Kunden immer den aktuellsten Service anzubieten, und zusätzlichen Umsatz zu generieren“, so Michael Serbinis, CTO bei Critical Path „Unser Hosted Service kombiniert...
Critical Path GmbH | 23.05.2003

Erfahrene Manager bringen beim Messaging-Spezialisten Kompetenz im Finanzwesen und operativen Bereich ein

Gleichzeitig gab Critical Path den Austritt von Jeffrey T. Webber aus dem Verwaltungsrat bekannt. Webber möchte der Leitung von R. B. Webber & Company, einer führenden Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Hochtechnologie, sowie von The Entrepreneur...