info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MULTIBANK Software Service AG |

E.B.I.F. 2008: MULTIBANK mit neuen Versionen – für jede Bank die passende Kernbanken-Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ab sofort erweitern individuell konfektionierte Programme das MULTIBANK Produktportfolio. Damit bietet das Unternehmen moderne Kernbanken-Software als preisgünstige Sonderversionen für definierte Bankentypen. Präsentation zur E.B.I.F. 2008, 18. - 20. November.

Seevetal, Oktober 2008 +++ Banken müssen ihre IT-Kosten reduzieren, Prozesse optimieren und neue Geschäftsideen kurzfristig umsetzen. Allerdings haben unterschiedliche Banktypen dabei selbstverständlich differenzierte Anforderungen an den jeweiligen Lösungsumfang und die möglichen Investitionskosten. „Mit unseren maßgeschneiderten Kernbanken-Anwendungen ermöglichen wir es jetzt jeder Bank, ihre IT zu überschaubaren Kosten auf den neuesten Stand zu bringen. Damit bürgen wir für die Wettbewerbsfähigkeit der Kreditinstitute“, so MULTIBANK-Vorstand Asmus Christesen.

Das neue Lösungsportfolio umfasst im Einzelnen:
MULTIBANK FinancialsWP für Wertpapierhandelsbanken
MULTIBANK FinancialsFD für (konzerninterne) Finanzdienstleister ohne Banklizenz
MULTIBANK FinancialsE-Bank für Banken mit einer E-Banklizenz
MULTIBANK FinancialsSBL Small Business Licence: für Neubanken in der Wachstumsphase oder für Banken mit eingeschränktem Geschäftsmodell

„Wichtig ist bei diesem Angebot, dass es sich bei jeder dieser Lösungen um vollwertige Kernbanken-Anwendungen handelt und keinesfalls um ‚Kernbank-light’“, betont Asmus Christesen. Im Detail heißt das: Funktionen, die nicht oder nur sehr eingeschränkt genutzt werden, aber nicht abgeschaltet werden können, fließen kalkulatorisch nur in geringem Umfang in den Endpreis ein.

Beispielsweise bei MULTIBANK FinancialsFD: Diese Variante verfügt über die für das Kerngeschäft wichtigen Abrechnungsarten. Datenfelder wie das externe Meldewesen sind für diese Lösung nicht notwendig und deshalb nicht mehr vorhanden. Darüber hinaus lässt sich in dieser Version die Einbindung des Standardzahlungsverkehrs über den konzerninternen Zahlungsverkehr oder über die eigenen Bankverbindungen regeln. MULTIBANK Financials WP hingegen verfügt über spezielle Verarbeitungsarten und das interne Berichtswesen ist detailliert an Wertpapierbanken angepasst worden. Die Anwender von MULTIBANK FinancialsE-Bank können beispielsweise aussuchen, ob sie bei ihrem Zahlungsverkehr eine Bundesbankanbindung brauchen. Und MULTIBANK Financials SBL ist die smarte Lösung für Neubanken in der Wachstumsphase. Hier wird der Bank die Softwarelizenz entsprechend der Anzahl ihrer Kundenkonten berechnet; die Kosten bleiben überschaubar.

Jede dieser vollwertigen Kernbanken-Anwendungen in bewährter MULTIBANK-Qualität wird für den Eigenbetrieb oder als Outsourcing-Modell angeboten. Dabei gewährt MULTIBANK maximale Flexibilität, Technik auf dem aktuellen Stand und Kostenkontrolle mit verschiedenen Modellen und Abrechnungsformen (Lizenzkauf und Service, Mietkauf befristet, Mietkauf unbefristet). Small Business Lizenzen (SBL) für das Gesamtpaket sind genauso möglich wie für einzelne Module oder Geschäftsbereiche. Die einzelnen Lizenzarten können auf Wunsch auch problemlos in eine andere Lizenzform oder eine Volllizenz umgewandelt werden.

„Wir verstehen dieses ressourcenschonende Angebot als Meilenstein auf dem Weg zur Gründung unserer Servicegesellschaft, die wir fokussiert auf die Belange von Privat- und Auslandsbanken derzeit mit Partnern aufbauen. Mit dem neuen Dienstleistungskonzept werden unsere Kunden stets in der Lage sein, schnell und flexibel auf neue Marktanforderungen reagieren zu können“, weist Asmus Christesen den Weg in den Zukunft.

MULTIBANK auf der E.BI.F. Einen praxisnahen Eindruck der neuen Lösungen können sich Anwender auf dem MULTIBANK-Stand auf der European Banking & Insurance Fair (18. - 20. November 2008), der europaweit wichtigsten Leitmesse für Finanzdienstleister, verschaffen. Besuchen Sie MULTIBANK in Frankfurt auf dem Stand D62 in Halle 5.1.

MULTIBANK im Internet: www.multibank.de

Die MULTIBANK Software Service AG:
Die MULTIBANK Software Service AG ist einer der führenden Entwickler und Anbieter von Kernbanken-Software für Privat- und Auslandsbanken.
MULTIBANK Financials® bildet als einzige 'echte' Kernbanken-Software sämtliche Kernbereiche des Bankbetriebes ab. Die IT-Lösung basiert auf der etablierten, zukunftssicheren Microsoft DynamicsTM NAV - Technologie. Das modulare Konzept der Software erfüllt mit seinen branchenspezifischen Zusatzmodulen anwenderorientiert die individuellen Anforderungen jedes Bankprofils, von der Filialverwaltung über Devisengeschäfte bis zum Mobile Banking. Flexible Schnittstellen für das Wertpapiergeschäft oder das Controlling garantieren einen geringen Implementierungs- und Anpassungsaufwand.
Das Prinzip der "Integrierten Innovation" von MULTIBANK Financials® gewährleistet mit der permanenten Aktualisierung der Software im laufenden Betrieb Aktualität und Planungssicherheit der zentralen Geschäftsprozesse der Bank.
MULTIBANK ist Microsoft Gold Certified Partner und wurde 1994 von den drei Vorständen Axel Behm, Asmus Christesen und Henning Möller gegründet, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bankenumfeld verfügen. Das Team von derzeit 15 Mitarbeitern betreut europaweit seine Kunden, unter anderen die Max Heinrich Sutor Bank, Hamburg und die China Construction Bank, Frankfurt, mit ausgewiesener Branchenkenntnis in Entwicklung, Support und Vertrieb.

Leser-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Vorstand: Asmus Christesen
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 0
Fax: (04105) 1445 - 11
info@multibank.de
www.multibank.de

Presse-Kontakt:
MULTIBANK Software Service AG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Jeannette Peters
Im Alten Dorf 1
21217 Seevetal
Fon: (04105) 1445 - 24
Fax: (04105) 1445 - 11
E-Mail presse@multibank.de
Web www.multibank.de

Web: http://www.multibank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5612 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MULTIBANK Software Service AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MULTIBANK Software Service AG lesen:

MULTIBANK Software Service AG | 15.07.2010

MULTIBANK mit neuen Kreditmodulen: Prozessoptimierung, die entscheidend ist

Seevetal, 15. Juli 2010 +++ Damit schreibt MULTIBANK sein Geschäftsprinzip der integrierten Innovation erfolgreich fort. Nachdem der Anbieter von Kernbanken-Software bereits sehr frühzeitig die Module für das Dokumentäre Auslandsgeschäft ins Pro...
MULTIBANK Software Service AG | 04.05.2010

Dokumentäres Auslandsgeschäft mit MULTIBANK: Vorteil der integrierten Innovation

Seevetal, 4. Mai 2010 +++ „Es war der explizite Wunsch unserer Kunden, dass wir diesen Geschäftsbereich in MULTIBANK Financial integrieren. Andernfalls hätten die Kreditinstitute weiter eine Insellösung mit eigens dafür notwendiger Hardware betr...
MULTIBANK Software Service AG | 17.03.2010

MULTIBANK AG: Experten raten: Umstellen auf neue Kernbankensoftware – jetzt!

Seevetal, März 2009 +++ Traditionelle Kernbanken-Applikationen seien oft schwerfällig, teuer im Unterhalt und vermittelten keine Gesamtsicht auf die Kunden. Und oft hätten sie sich als unzweckmäßig erwiesen, wenn es darum gegangen sei, weitere K...