info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Katalogfabrik |

Automatisierte Katalogerstellung: E-Commerce-Lösung und Printkatalog aus einem System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


infolox implementiert für die IBZ Industrie AG die E-Commerce-Lösung mit TYPO3


Als einer der ersten Kunden setzte die IBZ AG bereits 2005 auf die infolox GmbH als Premium-Integrationspartner und auf die Katalogfabrik® als PIM-Systemanbieter. infolox konzipierte und entwickelte für IBZ eine Crossmedia-Publishing-Lösung und war darüber hinaus für die Neukonzeption und Umsetzung des Online-Auftritts mit dem Open-Source Contentmanagement-System TYPO3 verantwortlich.

Im aktuellen Projekt lag die Zielsetzung für IBZ in einer größtmöglichen Vereinheitlichung von Web- und Printpublikationen.

Gemeinsam mit IBZ konzipierte infolox die Musterseiten für die E-Commerce-Lösung analog dem Printkatalog im Erscheinungsbild der bisherigen Website. Dafür wurde der bestehende Printprozess erweitert und konnte so für den Online-Shop erneut verwendet werden. Eine enorme Zeit- und somit auch Kostenersparnis für IBZ, die der bereits 2004 implementierten Katalogfabrik®-Lösung für ein umfassendes Crossmedia-Publishing zu verdanken ist.

Das Einpflegen der zusätzlichen Informationen für den Online-Shop wurde auf Grund der einfachen Bedienung der Katalogfabrik-Komponenten von IBZ eigenständig durchgeführt.

Das Ergebnis steht den vergangenen Projekten in nichts nach! Ein eleganter und einfach zu bedienender Online-Shop mit Bestell- und Anfragemöglichkeit, Staffelpreisberechnung, Warenkorb, Merkzettel sowie vielen weiteren Annehmlichkeiten für den anspruchsvollen IBZ-Kunden.

Basierend auf dem Prozess und dem Katalogfabrik®-PIM wurde für das österreichische Partnerunternehmen, die at industrieservice GmbH, die E-Commerce-Lösung, die Website sowie der Printkatalog im entsprechenden Corporate Design realisiert. Auch hier gilt: Einmal einpflegen, mehrfach verwenden.

Urs Egli, Inhaber und Leiter Marketing der IBZ Industrie AG:
„Der Online-Shop war der konsequente nächste Schritt nach der Automatisierung des Printkatalogs in zwei Sprachen. Dass wir nun in der Lage sind, auch Partnerunternehmen wie die at industrieservice GmbH in so kurzer Zeit mit Website und Online-Katalog auszustatten, ist ein riesiger Wettbewerbsvorteil für uns kleine Unternehmen. Unser Anspruch ist es, in puncto Produktkommunikation gleich gut oder sogar besser zu sein als die Großen, und das haben wir gemeinsam mit infolox geschafft.“

Über die IBZ AG

Die IBZ AG ist einer der führenden Schweizer 3M-Distributoren und Lösungsanbieter in den Bereichen Klebebänder, Kleber, Schleifmittel und Arbeitsschutz. IBZ stanzt und druckt in eigener Produktion Spezialteile nach Kundenmaß, die aus Selbstklebebändern und Klettprodukten gefertigt werden.

Über Katalogfabrik®:

Die Katalogfabrik® bietet standardisierte Softwareprodukte und Services rund um das Thema IT-gestützte Produktkommunikation. Unsere Erfahrungen begründen sich aus mehr als 150 Katalogprojekten, 100 Dokumentenanalysen und 500 Nutzerbefragungen für ACO, Buderus, Junkers, Honeywell, Wiha, MAICO, Texas Instruments uvm. Weitere Informationen unter www.katalogfabrik.de

Ansprechpartner:

Katalogfabrik®
Katharina Lang, Dipl. Betriebswirtin (FH)
Leitung Marketing und Kommunikation
Bregenzer Straße 101
88131 Lindau
fon +49 8382 /275 894 - 23
fax +49 8382 /275 894 - 9
katharina.lang@katalogfabrik.de
http://www.katalogfabrik.de

PR-Agentur good news! GmbH
Sven Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-11
Telefax: +49 451 88199-29
sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Web: http://www.katalogfabrik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 3063 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Katalogfabrik lesen:

Katalogfabrik | 29.05.2009

atlantis media GmbH setzt auf das PIM-System der Katalogfabrik®

Mit der Katalogfabrik® bieten die Katalogfabrik®-Netzwerkpartner ihren Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen und standardisierte Softwareprodukte rund um das Thema IT-gestützte Produktkommunikation. Mit dem neuartigen ASP-Konzept (Applicat...
Katalogfabrik | 03.09.2008

ZYX MUSIC erstellt MUSICWEEK über die Katalogfabrik®

Als Ergebnis werden die Produkte für die Musicweek im PIM ausgewählt, sortiert und den Layoutvarianten zugewiesen. Die Daten werden aus dem PIM exportiert, automatisch aufbereitet und in InDesign geöffnet. Die manuelle Bearbeitung beschränkt sich...
Katalogfabrik | 12.08.2008

Excel-basierte Katalogerstellung mit dem Katalogfabrik®-Publishing-Server

Die zentrale Prozess-Komponente der Katalogfabrik® ermöglicht der Exista AG die Abbildung des Online-Katalogs mittels strukturierter, in einer Excel-Datei erfasster XML-Produktdaten. Nach der Konzeption und Abstimmung der Informationsarchitektur un...