info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
beroNet GmbH |

BNXS0e – PCI-Express

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


beroNet kündigt Produkteinführung von BNXS0e an


Berlin, 13. Oktober 2008

beroNet GmbH, Entwickler und Hersteller sowie Händler von mISDN-kompatiblen Schnittstellenkarten für Asterisk, startet den Verkauf einer brandaktuellen PCI-Express Karte. Mit der BNXS0e, dem jüngsten Spross der erfolgreichen BNXS0-Familie, stellen die Entwickler aus Berlin erneut ihre Kompetenz und Praxisnähe unter Beweis.

Die BNXS0e ermöglicht die Kompatibilität zu aktuellen Rechnersystemen, die nur noch den modernen PCI Express Standard unterstützen. Diese Karte ist mISDN kompatibel und lässt sich daher z. B. mit der Asterisk Open Source PBX, PBX4Linux sowie allen mISDN kompatiblen Applikationen betreiben.

Die BNXS0e ist in zwei Varianten erhältlich, die sich ausschließlich in der Anzahl der zur Verfügung gestellten Ports unterscheiden. Die Variationsbreite reicht von zwei Ports bis hin zu vier Ports. Die BNXS0e lässt sich sowohl in den TE Modus als auch im NT Modus, umzustellen via Jumper, betreiben.
Dabei unterstützt die BNXS0e das Feature Hardware Bridging, das gerade für Daten- und Faxgespräche wichtig ist, sowohl auf der Karte selbst als auch über mehrere Karten hinweg, über den externen PCM-Bus.

Mittels der bereitgestellten Treiber, die vollständig der GPL (General Public License) unterliegen, lässt sich die BNXS0e in wenigen Installationsschritten problemlos in die Asterisk Open Source PBX einbinden und konfigurieren.

„Durch die Ergänzung unserer ausgereiften Produktlinie BNXS0 folgen wir dem dynamischen Wandel der Zeit. Wir haben die Dynamik erfasst und freuen uns, die gesteigerte Nachfrage mit einer neuen Produktserie beantworten zu können“, so Thomas Häger, CEO der beroNet GmbH.

beroNet bietet interessierten Nutzern die Möglichkeit einer Teststellung. Weitere Informationen sind auf der Website des Herstellers zu finden: www.beronet.com



Pressekontakte:
beroNet GmbH
Friedrichstr. 231, 10969 Berlin
Serpil Burczynski
Telefon 0 30 / 25 93 89-0
Telefax 0 30 / 25 93 89-19
Email: pr@beronet.com
http://www.beronet.com


Web: http://www.beronet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Serpil Burczynski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2041 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: beroNet GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von beroNet GmbH lesen:

beroNet GmbH | 29.09.2011

beroNet & AereA NetworX vereinbaren Technologie Partnerschaft

Berlin, 29.09.2011 - Der VoIP-Spezialist aus Berlin, die beroNet GmbH, und die AereA NetworX aus Thüringen, Hersteller des namhaften IP-Telekommunikationssystems Phonalisa, geben die Technologie Partnerschaft bekannt. Die Technologie-Partnerschaft u...
beroNet GmbH | 17.06.2011

beroNet and pascom bilden Technologie-Partnerschaft

Zukünftig wollen beide VoIP-Spezialisten ihre Zusammenarbeit in der Integration beider Produkte noch verstärken. Dadurch wird sichergestellt, dass der Kunde die bestmögliche End-To-End Lösung erhält und garantiert dem Kunden die technische Unter...
beroNet GmbH | 04.12.2009

bero*fix PCI-Express – Die beroNet Produkteinführung im Herbst 2009

Ein halbes Jahr nach der Markteinführung der bero*fix PCI-Karte erweitert die beroNet GmbH, Entwickler und Hersteller von VoIP Interfacekarten, das Produktportfolio um die brandaktuelle bero*fix PCI-Express Karte. Mit der bero*fix PCI-Express Karte,...