info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASP Konsortium |

Dritte Befragungswelle des ASP-Marktbarometers

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sicherheitsbedenken gegenüber ASP kein Thema mehr


München, 06. Juni 2002 – Die im Auftrag des aspkonsortium e.V. durchgeführte dritte Befragungswelle des ASP Marktbarometers bestätigt erneut die hervorragenden Perspektiven für Application Service Providing. 17% der befragten 762 Unternehmen wollen ASP bis zum Jahr 2004 nutzen. Dies entspricht einer Verdopplung der bisherigen Nutzerzahlen.


Im Unterschied zu den vorangegangenen Befragungen wurden hauptsächlich Top Manager auf Geschäftsleitungsebene befragt (Chief Executive Officers / CEOs). Damit sollte insbesondere der Entscheider-struktur im SME-Bereich (Small and Medium Enterprises) besser Rechnung getragen werden. Befragt wurden Unternehmen ab 50 bis mehr als 500 Mitarbeiter mit einem jährlichen Umsatz von weniger als fünf Millionen EURO bis mehr als 100 Millionen EURO. Die meisten der befragten Personen sind Geschäftsführer bzw. Vorstände sowie DV-Leiter bei Unternehmen aus den Bereichen Versorgung, Dienstleistung, Handel, Baugewerbe, Kredit- und Versicherungsgewerbe, Tele-kommunikation, Industrie und Non-Profit-Organisationen.

Mangelnder Bekanntheitsgrad von ASP in Entscheiderkreisen
Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass der Bekanntheitsgrad des ASP-Modells in Entscheiderkreisen gering ist. 40% der adressierten Manager wussten erst nach Hilfestellung mit dem Begriff ASP etwas an-zufangen. 26% hatten bereits von ASP gehört und konnten den Begriff richtig einordnen und definieren. Dies bedeutet, dass bei einem Drittel der befragten Entscheider zum Thema ASP Aufklärungsbedarf besteht.

Sicherheitsbedenken kein primäres Akzeptanzproblem mehr
Noch vorhandene Akzeptanzprobleme sind der Studie zufolge primär auf die mangelnde Information über den Nutzen von ASP in Entscheiderkreisen zurückzuführen. Dieser ist derzeit für 31% der Befragten nicht eindeutig definierbar. Das Thema „Sicherheit“ hingegen ist nicht mehr als bedeutender Grund für eine ablehnende Haltung gegenüber ASP erkennbar. Nur noch 7% aller Befragten äusserten ernsthafte Sicherheitsbedenken.


Erfolg für ASP bei Branchenlösungen
Ein weiteres Ergebnis der Studie untermauert den sich schon länger abzeichnenden Trend, dass besonders Branchenlösungen und auch prozessoptimierende Lösungen als ASP-Modell erfolgreich sind. ERP- und SCM- basierende Lösungen werden, obwohl häufig angeboten, von den Nutzern hingegen relativ selten nachgefragt.

Steigende Anwenderzahlen
Gegenüber der letzten Befragungswelle ist die Anzahl der ASP-Nutzer weiter gestiegen und wird sich aller Voraussicht nach in den nächsten zwei Jahren verdoppeln. Nach wie vor findet sich die Mehrzahl der Anwender im Bereich Telekommunikation, gefolgt vom Handel. Insbesondere branchenbezogene, betriebswirtschaftliche Lösungen werden aktuell mit ASP realisiert. Weitere Einsatzbereiche sind CRM, e-Commerce, einfache Buchhaltungslösungen, DMS, Datenbank- und Personalmanagement. Insgesamt sind der aktuelle Nutzungsgrad sowie die zukünftigen Nutzungsvorhaben von ASP vielversprechend und bestätigen den absehbaren Erfolg der konsequenten Arbeit des aspkonsortiums in mittelfristiger Zukunft.

Die Ergebnisse der dritten Befragungswelle des ASP-Marktbarometers wurden von dem aspkonsortium e.V. im Rahmen der 3. Münchner ASP-Expertenrunde am 16.05.02 erstmalig präsentiert und sind für Mitglieder kostenlos zu beziehen.

Marktbefragungen des aspkonsortiums Das im Auftrag des aspkonsortiums e.V. erstellte Marktbarometer umfasst eine Serie von bisher 3 Befragungswellen, deren Ergebnisse den Marktteilnehmern eine Orientierung im Markt für ASP-Lösungen ermöglichen soll. Dabei werden in mittelständischen und großen Unternehmen neben dem Bekanntheitsgrad und dem grundlegenden Verständnis für die Vorteile des ASP-Modells auch die aktuellen und zukünftigen Nutzungsabsichten ermittelt. Die von einem professionellen Marktforschungsunternehmen recherchierten Ergebnisse werden, soweit möglich, nach Branchen und Mitarbeiteranzahl getrennt aus-gewertet und dargestellt.


Das aspkonsortium
Das aspkonsortium wurde im März 2000 von renommierten Unternehmen wie asp4you, Compaq Computer GmbH, EINSTEINet GmbH, Hewlett-Packard GmbH, PROGRESS Software GmbH und UuNET Deutschland GmbH gegründet. Der unabhängige, rund 100 Mitglieder zählende Verband verfolgt das Ziel, die Entwicklung des Application Service Providing-Marktes sowie den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz der Dienstleistung ASP zu fördern. Als offene Informations- und Kommunikationsplattform für Mitglieder und Markt-teilnehmer arbeitet das Konsortium Fragen und Inhalte rund um ASP sachgerecht und kompetent auf. Es schafft Transparenz durch Aufstellen von Definitionen, Terminologien und Nomenklaturen sowie durch die unabhängige Zertifizierung von ASP-Dienstleistungen. Vor diesem Hintergrund können Mitglieder von vielfachen Leistungen wie dem jährlich zu gewinnenden ASP-Award profitieren. Das aspkonsortium ist offen für alle, die an einer ASP-Dienstleistung beteiligt sind. Darunter fallen ASP-Anbieter, ASP-Enabler, ASP-Nutzer, Integratoren, ISVs (Independent Software Vendors), Software Hersteller. Weitere Informationen unter www.asp-konsortium



Ihre Ansprechpartner:

Josef Lamprecht aspkonsortium e.V. Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel +49 (0) 811-99 863-30 Fax +49 (0) 811-99 863-40 Josef.Lamprecht@asp-konsortium.de www.asp-konsortium.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Suchy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 613 Wörter, 5079 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASP Konsortium lesen:

ASP Konsortium | 18.12.2002

ASP-Enabler Masterbit entschließt sich zur Mitgliedschaft im aspkonsortium

Die Masterbit GmbH ist ein führender IT Business Integrator und ASP-Enabler. Seit 1992 unterstützt Masterbit Unternehmen beim Aufbau interner und externer ASP- und eBusiness-Plattformen. Produkte wie die Enterprise Service Factory ermöglichen e...
ASP Konsortium | 09.12.2002

HitCon AG neues Mitglied im aspkonsortium

Das Unternehmen aus Münster, Ostwest-falen, verspricht sich durch die Mitg-liedschaft im aspkonsortium eine höhere Awareness für das eigene Angebot sowie zusätzliche Erfahrungs-werte aus den vom Konsortium für seine Mitglieder permanent durchgef...
ASP Konsortium | 04.12.2002

aspkonsortium e.V. gewinnt OVUM als neues Mitglied

Frank Simon, Geschäftsführer des aspkonsortium e.V. wertet den Entschluss von OVUM zur Mitgliedschaft im aspkonsortium als eindeutiges Signal für eine positive Entwicklung des ASP-Modells. „Das Commitment von OVUM zum Thema ASP macht deutlich, da...