info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress |

Bank of China setzt auf Progress Apama

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Köln, 15. Oktober 2008 - Mit der Algorithmic Trading Platform Progress Apama baut die Investmenttochter der Bank of China die Funktionalität und Performance ihrer elektronischen Handelssysteme deutlich aus.

Ab sofort nutzt die Investmenttochter der Bank of China (BOCI = Bank of China International Holdings) die Algorithmic Trading Platform Progress Apama. Die Complex-Event-Processing (CEP)-Funktionalität von Progress Apama ermöglicht den Bankern, komplexe Marktereignisse sofort zu analysieren, zu evaluieren und in Echtzeit mit entsprechenden Maßnahmen zu reagieren. Die BOCI ist damit in der Lage, ihre Handelsalgorithmen weiter zu verfeinern und Transaktionen auf mehreren Handelsplätzen automatisiert auszuführen.

Progress Apama nutzt die BOCI-eigene Trading-Plattform-Connectivity und ist so mit der Stock Exchange of Hong Kong (SEHK) und der Hong Kong Futures Exchange (HKFE) verbunden. Mit Apama werden heute Aktien, Futures, Future Indizes, Optionsscheine und Obligationsanleihen gehandelt. BOCI ist nun in der Lage, Marktdaten gleichzeitig von der SEHK und der HKFE zu empfangen und anhand individuell ständig verfeinerter Handelsalgorithmen in Sekundenschnelle Orders in verschiedenen Sub-Märkten an den beiden Börsen zu platzieren.

Progress Apama gilt im Markt als führende Plattform für den algorithmischen Handel. Die White-Box-Technik von Apama ermöglicht es den Händlern, ihre eigenen algorithmischen Handelsstrategien zu definieren, zu testen und entsprechend neuer Marktgegebenheiten zu steuern. Bei anderen Lösungen dagegen sind die Händler auf so genannte Black-Box-Algorithmen angewiesen, die nicht verändert werden können.

„Wir suchen ständig nach neuen Wegen, um mit unseren Produkten und Services eine optimale Wertschöpfung zu erzielen und wettbewerbsfähiger zu werden. Mit Progress Apama sind wir in der Lage, unsere Handelsstrategien weiter zu verfeinern, die Ausführung der Transaktionen zu optimieren, die Risiken besser einzuschätzen und unsere Profitabilität zu verbessern", erklärt Stephen Chan, Managing Director und Head of Planning Division bei der BOCI in Hongkong.

Die BOCI wurde 1998 gegründet, hat ihren Hauptsitz in Hongkong, Filialen in New York, London und Singapur und Niederlassungen in den meisten größeren chinesischen Städten wie Peking, Shanghai, Guangzhou und Chongqing. Mit einem Team ausgewiesener Finanzexperten, einem ausgedehnten Filialnetz und einem globalen Einzugsbereich zählt BOCI zu den führenden Investmentbanken in China und Hongkong. BOCI bietet seinen Kunden ein breites Spektrum an Services für das Investment-Banking wie Wertpapieremissionen, Mergers & Acquisitions, Finanzberatung, Aktiengeschäfte, Derivate, festverzinsliche Anlagen, Investment Research, Asset Management, Leveraged und Structured Finance, Vermögensmanagement und Private Equity Investments.


Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Über Progress Software

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, bietet Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Das Ziel dabei ist, den Nutzen der IT und der damit gesteuerten Geschäftsprozesse zu maximieren, und gleichzeitig die damit verbundene Komplexität und die Total Cost of Ownership zu minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.de oder Tel. +49-221-935 79-0.

Pressekontakte:

Rachel Harnden
Progress Software Limited
210 Bath Road
Slough, Berkshire, SL1 3XE
Tel. +44 (0) 1753 216387
Fax +44 (0) 1753 216 301
rharnden@progress.com

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Nussbaumstr. 12
D-80336 München
Tel. +49 (89) 59997-800
Fax +49 (89) 59997-999
sandra.hofer@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3630 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress lesen:

Progress | 27.10.2009

Progress Apama 4.2: Neue Event-Processing-Plattform sorgt für mehr Performance

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, liefert ab sofort die Version 4.2 seiner Business- und Complex-Event-Processing (BEP/CEP)-Plattform Apama aus. Erweitert und optimiert wurde unter anderem die F...
Progress | 12.10.2009

Progress-Studie: Unternehmen beklagen zu starre Geschäftsprozesse

Statt schnell auf geänderte Kunden- und Geschäftsanforderungen reagieren zu können, stecken Unternehmen auf der „Kriechspur“ fest. So lautet eines der zentralen Ergebnisse einer Studie, die das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne bei 400 Un...
Progress | 01.10.2009

Stabiles CRM durch optimale Management-Tools

Kommunikationsprovider und Medien-Dienstleister können die Stabilität von SOA-basierten CRM-Anwendungen (Customer Relationship Management) deutlich erhöhen, wenn sie in der Softwareentwicklung die neuesten Management-Tools für Vorbereitung, Test ...