info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FileNet GmbH |

FileNET: Web Content Management (WCM) in Panagon integriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„End-to-End“ ECM aus einer Hand – FileNET Panagon-Archive liefern Web Content


(Bad Homburg, 07.06.2002) FileNET hat seine Web Content Management-Technologie (WCM) in die Panagon Enterprise Content Management-Produktlinie (ECM) integriert. Damit bietet FileNET seinen Kunden aus einer Hand eine umfassende “End-to-End”-ECM-Lösung, die die Anforderungen großer Unternehmen an eine effiziente, produktive und sichere Verwaltung ständig wachsender Informationsmengen, darunter häufig auch Inhalte auf tausenden von Web-Seiten, adressiert.
Die Panagon ECM-Lösung vereint Dokumenten-Management, Image-Management, Web Content-Management, Business Process-Management und Enterprise Application Integration auf einer gemeinsamen Plattform und ermöglicht die durchgängige unternehmensweite- bzw. –übergreifende Nutzung und Wiederverwendung geschäftsrelevanter Informationen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich z.B. um Dokumente, Faxe, Emails, Web-Inhalte, Audio- oder Videoaufzeichnungen handelt. Gleichzeitig können mit der Panagon ECM-Plattform unternehmenskritische Geschäftsprozesse weitgehend automatisiert und mit den erforderlichen Informationen verbunden werden.

Die FileNET-WCM-Lösung basiert auf der kürzlich akquirierten Technologie von eGrail, die bereits bei zahlreichen Industrie- und Finanzdienstleistungs-Unternehmen im Einsatz ist. Als objektorientierte Web Content Management-Lösung der neuesten Generation zeichnet sich FileNET WCM u.a. durch einfache Bedienung, umfassende Workflowfunktionalität, hohe Flexibilität zur Verwaltung unternehmensweiter dynamischer Web-Inhalte sowie kurze Implementierungszeiten aus. Führende Industrie-Analysten bescheinigen FileNET WCM hohe Funktionalität und Leistungsfähigkeit. So sieht z.B. eine kürzlich veröffentlichte Analyse des unabhängigen Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Doculabs in der Integration der FileNET WCM-Technologie in die Panagon-Plattform einen innovativen und komfortablen Ansatz zur Lösung content-bezogener Geschäftsprobleme, die viele Unternehmen betreffen. Da es sich bei FileNET WCM um eine Standard Out-of-the-Box-Lösung handelt, kann das Produkt auch von Unternehmen eingesetzt werden, die ein Highend-WCM-System benötigen, aber bisher noch keine FileNET-Panagon-Produkte verwenden.

Web Content aus FileNET Repositories
Durch die WCM-Integration können Inhalte, die in Panagon-Repositories archiviert sind, auf komfortable Weise per Mausklick im Web publiziert bzw. wiederverwendet werden. FileNET WCM enthält dafür ein Panagon-Objekt, das den Zugriff auf die Repositories und die Auswahl einzelner Seiten, Ordner mit Unterordnern und gespeicherter Suchabfragen für den Import in die Web Site ermöglicht. Dabei werden aus Gründen der Daten-Integrität prinzipiell keine Original-Dokumente, sondern automatisch erzeugte Kopien der jeweils neuesten Dokumenten-Version einschließlich Zusatz-Informationen zu Dokumenteneigenschaften (Properties) und Dokumenten-Klasse in das FileNET WCM importiert. Unterstützt werden beliebige Datei- bzw. Dokumenten-Formate, wie z.B. HTML, Word, Excel, PDF, CAD-Formate, etc. Zur Darstellung von Ordern und Dokumenten im Web bietet FileNET WCM unterschiedliche Layouts, die an die jeweiligen Erfordernisse angepaßt werden können.
Bei jedem “Re-Publishing” der Web Site überprüft FileNET WCM, ob inzwischen neuere Versionen der importierten Inhalte in den FileNET-Repositories vorhanden sind und initiiert automatisch ein Update der Dokumente, Ordner und Suchergebnisse. Optional können Web-Inhalte auch für ein Update gesperrt und so vor “Überschreiben” geschützt werden.
Die Bereitstellung von Web Content kann mit FileNET WCM durch “Collaborative Authoring” direkt durch die Fachabteilungen erfolgen. Die nachfolgenden Schritte der Prüfung, Überarbeitung, Freigabe und Publikation des Contents werden durch die integrierte Workflowfunktionalität kontrolliert. Neben der manuellen Contenterstellung ist auch die automatisierte Übernahme von XML-Daten externer Provider, wie z.B. Reuters, möglich. Die Übergabe von Web Content an Applikations-Server wie Bea, Websphere oder ATG gehört ebenfalls zum Standardumfang des Produkts.
Die FileNET WCM-Integration sowie FileNET WCM als Einzelprodukt sind ab sofort verfügbar.

Über FileNET

FileNET liefert “The Substance behind eBusiness”, die Substanz für Ihre eBusiness-Anforderungen, mit Lösungen für Enterprise Content Management die zu höherer Produktivität, Kundenzufriedenheit und Profitabibiltät beitragen, indem Kunden, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter in Geschäftsprozesse und den Austausch der dazu notwendigen Informationen direkt eingebunden werden.
Mit seiner weltweiten Vertriebsorganisation vermarktet FileNET seine innovativen Produkte in über neunzig Ländern. Unterstützt wird FileNET dabei auch von seinem Partnerprogramm ValueNET, welches sich aus FileNET Partnern und Systemintegratoren zusammensetzt. Die FileNET GmbH, Bad Homburg, hat 1988 als deutsche Tochtergesellschaft ihre Tätigkeit als Vertriebs-, Beratungs- und Serviceorganisation aufgenommen. Die mehr als 350 namhaften Kunden in Deutschland werden von sechs Geschäftsstellen in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München betreut.

Pressekontakt:

HFN Kommunikation GmbH
Armin Fourier
Hanauer Landstrasse 161-173
60314 Frankfurt am Main
Tel. 069/92 31 86-0
Fax. 069/92 31 86-22
Email: afourier@hfn.de

FileNET GmbH
Stefan Pfeiffer
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
61350 Bad Homburg
Tel. 06172/963-123
Fax: 06172/963-413
Email: spfeiffer@filenet.com





Web: http://www.filenet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, HFN Kommunikation GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 616 Wörter, 5552 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FileNet GmbH lesen:

FileNet GmbH | 05.10.2006

FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

(Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. ...
FileNet GmbH | 27.09.2006

Neue Version des FileNet Email Manager verfügbar

(Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Em...
FileNet GmbH | 21.09.2006

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

(Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen de...